23. Spieltag: Werder Bremen - Bayer 04 Leverkusen

Jetzt versteh ich erst wieso man uns 'die Fische' nennt... macht ja doch Sinn. Und ich Dummerchen habe immer darueber gelaechelt wenn die Hamburger (mit dem eigentlich viel groesseren Fischaufkommen) dieses Wort verwendet haben. Ahaaaaaa!
 
An die verehrten Moderatoren: ist es technisch moeglich bzw. Regelkonform einen Parallelthred fuer dieses Spiel einzurichten? Ich wuerde auch gerne auf den Parallelthread ausweichen, hauptsache ich bin nicht im gleichen.
Das haelste ja sonst echt kaum aus.
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Ich denke dieses mal wird es sehr schwer für leverkusen. Mit Hyypiä fällt der absolute Leistungsträger aus, als Hyypiä schoneinmal verletzungsbedingt fehlte verlor Leverkusen das einzige mal diese Saison (1:2 gegen die roten Teufel).
Was der Vorteil für Lev sein könnte ist, dass Bremen gestern ein relativ anstrengendes Spiel hinter sich hat. Das müssten die Leverkusener ausnutzen in dem sie schnellen Kombinationsball spielen dann könnte Lev sogar gewinnen.
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Nun ja, zumindest das Spiel gestern hat mir nicht gerade Angst eingeflößt&#8230; von daher denke ich schon, dass wir in Bremen gewinnen können. &#8222;Sogar&#8220; ohne Hyypiä – als wäre allein er dafür verantwortlich, dass wir die vergangenen 22 Spiele nicht verloren haben, so ein Blödsinn.

Schwierig wird es aber, keine Frage. Erst mal sehen, wie die Bayern morgen vorlegen&#8230;
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rupert

Friends call me Loretta
Keinen Blassen, wie das Spiel ausgehen könnte.
Die Hyypiäsperre spricht natürlich nicht für Bayer aber das ist auch nur ein Spieler und ich glaube nicht, dass die Mannschaft auseinanderfällt, wenn er mal nicht mitmacht. Vielleicht ist Bayer etwas anfälliger in der sooft zitierten "taktischen Ordnung" aber das muß Bremen auch erstmal rausspielen und da sind wir beim Punkt: Werder ist ja immer für Überraschungen in die eine oder andere Richtung gut. :rolleyes:

Da konzentriere ich mein Hoffen mal lieber auf einen gescheiten Bayernsieg in Nürnberg, der hoch genug ausfällt, dass es wurscht ist, was Bayer macht.
 
Das Spiel von Bremen gestern hat mir keine Angst gemacht :gaehn:, die könnten von Glück reden das Enschede so schwach im Torabschluss ist, das wir Bayer nicht sein, die werden denke ich die Tore eiskalt machen alá Kroos und Derdiyok. :top:
Gehe von ein Sieg aus, würde mich aber auch mit ein Unentschieden anfreunden. ;)
 

U w e

Moderator
In Schalke wurde Hyypiä beim Stand von 2:0 für Bayer ausgewechselt. Danach brach die komplette Abwehr zusammen und man war froh als abgepfiffen wurde.
Wenn Werder einen ähnlichen Druck aufbauen kann - können tun sie es, ob sie es schaffen ist die Frage - wird Bayer die erste Niederlage kassieren.
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Da vergleichst du aber auch Äpfel mit Birnen – Hyypiä musste auf Schalke verletzungsbedingt raus, und es kam Sinkiewicz nach langer Verletzung ins Spiel.

Weder hat man diesmal eine Situation, auf die man sich sehr kurzfristig einstellen muss, noch passiert dies während des Spiels, noch ist Sinkiewicz in ähnlicher Verfassung, zumal er vermutlich sowieso nicht spielt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

U w e

Moderator
Sag ich es anders.
Ohne Hyypiä ist Bayer´s Abwehr anfälliger auch wenn man sich seit einer Woche darauf vorbereiten konnte. Dies alleine bringt aber noch keine Niederlage.
Da kommt dann Faktor 2 ins Spiel und dies ist Werder.
Und da muss man halt abwarten, ob sie die Leistung bringen die sie schon gezeigt haben.

Bei anderen Vereinen kann man sagen auch wenn Sie die beste Leistung abrufen gewinnen se nicht gegen Leverkusen, hier ist es anders.

Lassen wir uns überraschen. :)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Werder hat leider viel Kraft gelassen in Enschede - typisch, dass mal wieder die Pillen davon profitieren. :rolleyes:
Andererseits ist es unwahrscheinlich, dass Werder schon wieder so viele Chancen auslässt wie v.a. in der 1. Halbzeit.
Ich glaube fest an die erste Niederlage des Chemiewerbeträgers und hoffe auf eine längere Krise... :hammer2:
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Werder hat leider viel Kraft gelassen in Enschede - typisch, dass mal wieder die Pillen davon profitieren. :rolleyes:
Andererseits ist es unwahrscheinlich, dass Werder schon wieder so viele Chancen auslässt wie v.a. in der 1. Halbzeit.
Ich glaube fest an die erste Niederlage des Chemiewerbeträgers und hoffe auf eine längere Krise... :hammer2:
Das heißt &#8222;verzweifelt hoffen&#8220;, nicht &#8222;fest glauben&#8220; :zahnluec:

;)
 
Werder hat leider viel Kraft gelassen in Enschede - typisch, dass mal wieder die Pillen davon profitieren. :rolleyes:
Andererseits ist es unwahrscheinlich, dass Werder schon wieder so viele Chancen auslässt wie v.a. in der 1. Halbzeit.
Ich glaube fest an die erste Niederlage des Chemiewerbeträgers und hoffe auf eine längere Krise... :hammer2:

Ist ja auch so schrecklich, das die Pillen davon wieder profitieren. Immer profitiert die Werkself. :zahnluec: Schlimm. :hammer2:

Und du verzweifelst ja schon richtig wegen uns. Und glaub ruhig weiter an eine Niederlage von uns, du wirst aber einen besseren belehrt. ;)
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Ist ja auch so schrecklich, das die Pillen davon wieder profitieren. Immer profitiert die Werkself. :zahnluec: Schlimm. :hammer2:

Und du verzweifelst ja schon richtig wegen uns. Und glaub ruhig weiter an eine Niederlage von uns, du wirst aber einen besseren belehrt. ;)

Da kann ich nur zustimmen. :top: Schon klar, dass wir immer profitieren. Erst formschwache Wolfsburger, dann ausgelaugte Bremer. :rolleyes:

Helmes ist wohl im Training umgeknickt/ausgerutscht, kann jedenfalls nicht mit. Nach dem Spiel in Bochum von ihm, kann man dazu nur sagen, dass es wohl kein großer Verlust für uns ist. Der muss erstmal wieder komplett fit werden. Und mal lernen, nach hinten mit zu arbeiten, was Kieß und Eren ja vorbildlich tun.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
... Immerhin ist dann schon bekannt, wie das Spiel Bayern gegen Nürnberg ausgegangen ist. Dies kann die Spannung noch steigern. ...
Die Heimbilanz sieht ganz gut aus: 14 Siege, 12 mal Remis, 3 mal verloren. Das letzte Heimspiel ging allerdings in die Hose.

So, die Bayern setzen mit einem Punkt nach oben hin ab. ;) Die Bremer verausgaben sich in Holland und es bringt nicht mal was ein. Sagt uns das irgendwas für morgen?
 

MiSp

Achtelfinalist <3
hehe die pillendreher profitieren wieder bzw. haben glück. einmal haben die leverkusener glück und dann kommen alle mit profitieren. wie oft haben die schon pech gehabt? wie oft hatten die bayern glück? leverkusen spielt diese saison richtig gut und das zahlt sich aus.
ich tippe auf einen knappen 3:2 sieg für leverkusen Leverkusen
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Verdientes Unentschieden nach einem unbedingten Willen in den letzten 15 Minuten das Spiel noch zu drehen.

Sein Bundesliga Debut gab übrigens Onur Ayik (Stürmer) aus der Zwoten. :top:
 
Oben