21. Spieltag Laberthread inkl. FCB - RB und dem Rheinderby

André

Admin
Freitag 07.02. 20:30 Uhr

Eintracht Frankfurt - FC Augsburg

Samstag 08.02. 15:30 Uhr

VfL Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf
Werder Bremen - Union Berlin
Hertha BSC - FSV Mainz 05
SC Freiburg - 1899 Hoffenheim
FC Schalke 04 - SC Paderborn

Samstag 08.02. 18:30 Uhr

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

Sonntag 09.02. 15:30 Uhr

Mönchengladbach - 1. FC Köln

Sonntag 09.02. 18:00 Uhr

Bayern München - RB Leipzig
 
Da sind mal leckere Partien dabei:

Bayer - BVB, da könnte Dortmund sich bei einem Sieg noch mehr von den Nicht-CL-Plätzen absetzen. Ebenso wenn wir gleichzeitig gegen die Domstädter gewinnen. Freiburg gg. Hoffenheim im direkten Duell um die EL-Plätze. Schalke da mit Paderborn noch mit dem nominell schwächeren Gegner. Und natürlich das Topspiel am Samstagabend. Da hoffe ich ja fast auf eine Punktteilung. Klar ist für mich, gewinnt Bayern wovon ich auch ausgehe, ist das Thema Meisterschaft so gut wie durch.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ich gehe davon aus das Bayern gewinnt. Ich denke aber nicht das die Meisterschaft durch ist. Dortmund bleibt dran. Das bleibt bis zum Schluss spannend. Zu Platz 3 wird es am Ende eine größere Lücke geben.
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
Ich gehe davon aus das Bayern gewinnt. Ich denke aber nicht das die Meisterschaft durch ist. Dortmund bleibt dran. Das bleibt bis zum Schluss spannend. Zu Platz 3 wird es am Ende eine größere Lücke geben.
denke das RB nicht so leicht abgehangen wird, wenn überhaupt ... die große Lücke wird es zum vierten Platz geben
 

derblondeengel

master of desaster
RB wird jetzt nach unten durch gereicht, da stimmt's doch offensichtlich nicht zwischen Trainer und Mannschaft. Die kriegen am Sonntag ne richtig schöne Packung von den Bayern.
 

U w e

Moderator
Leipzig hat einschliesslich Spieltag 10 nur einen Punkt bis zur Winterpause abgegeben.
Die müssen jetzt nach Spieltag 4 der Rückrunde nur noch nach Schalke, aus der oberen Region.
Die verlieren jetzt in München danach werden sie nicht mehr viele Punkte liegen lassen.
Leipzig wird Meister auch wenn sie in München verlieren.
 

Rupert

Friends call me Loretta
RBs noch ausstehende Gegner unter den aktuell ersten sechs nach dem 22. Spieltag: Schalke, BVB, Bayer
Bayerns noch austehende Gegner unter den aktuell ersten sechs nach dem 22. Spieltag: Bayer, BVB, BMG

Wo ist denn da der Vorteil bei RB?
 

U w e

Moderator
Hab ich ja nicht geschrieben dass da irgendein Vorteil sein muss. Den Meister am 34.Spieltag um 17:15 Uhr voraus zu sagen, wäre ja einfach.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Raba hat seit dem Spiel gegen Union nicht mehr gewonnen. Davor dauernd mind. 3 Tore pro Spiel gemacht. Vielleicht hat Werner schon jetzt keine Lust mehr, weil er ja wohl im Sommer geht.
 

Detti04

The Count
Ich habs jetzt nochmal richtig ergaenzt:

Ob Pille oder Dose,
es geht halt in die Hose.
Doch manche sind noch bleder
In ihrer Hos' aus Leder.

Auch saemtliche Borussen
scheitern an Verdrussen.

Am Ende lesen wir - genau:
Der Meister traegt nun Koenigsblau!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich gehe davon aus das Bayern gewinnt. Ich denke aber nicht das die Meisterschaft durch ist. Dortmund bleibt dran. Das bleibt bis zum Schluss spannend. Zu Platz 3 wird es am Ende eine größere Lücke geben.

Hoffentlich wird das Derby nicht "vom Winde ( Sabine ) verweht"....:floet:
Könnte mich damit "abfinden", wenn der BVB seine Erfolgsserie gegen B04 fortsetzt :)
 

Dilbert

Pils-Legende
Weiowei, die haben Augsburg ja ganz schön weggeballert. Sieht so aus, als hätte sich die Eintracht endgültig vom Tief vor der Winterpause erhohlt.
 
2 - 0 48. Minute Tor für Frankfurt Torschütze Timothy Chandler.

Was ist denn bloß mit Chandler los :)....... eeeewig nicht getroffen und nun mit den Toren drei und vier in der Rückrunde - läuft !!!:top::top::top:

Ein gutes Drittel ALLER seiner Buli Tore in 205 Spielen jetzt in der RR erzielt!!

Augsburg schon wieder FÜNF Tore :schlecht: :undweg:kassiert, wie auch schon zweimal gegen Dortmund u. bei BMG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben