2014 - Die Jahrestabelle der Fußball Bundesliga

André

Admin
Kicker online hat bei fb soeben die Jahrestabelle der Fußball Bundesliga veröffentlicht. Dabei geht es um die Rückrunde der letzten Saison und die Hinrunde von dieser Saison, also um das Kalenderjahr 2014.

jahrestabelle.jpg

Dafür dass auf Schalke alles schlecht ist, stehen die eigentlich sehr gut da. Auch sieht man dass Augsburg keine Eintagsfliege ist sondern auch schon in der letzten Rückrunde sehr stark waren und jetzt bereits seit einem Jahr sehr konstante Leistungen bringen und mehr Punkte geholt haben als der BVB.

Gladbach ist gerade mal 2 Punkte besser als Mainz, hier hätte ich gefühlt was anderes erwartet, aber die letzte Hinrunde war auch ziemlich mies und die Vorrunde stehen wir zwar auf Platz 4, aber wirklich Vorsprung auf das große Mittelfeld haben wir nicht.

Finde ich ganz interessant mal zu sehen. Danke @kicker-online! :top:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
FC Augsburg, die neue Macht in der Bundesliga. Wie konnte das passieren?
 

André

Admin
Die finanzstärkeren Teams haben ja auch schon ganz ordentlich dort gewildert: Ostrzolek zum HSV, André Hahn nach Gladbach, Kevin Voigt nach Kölle. Aber ist dem FCA doch egal, da macht man sich einfach neue Spieler.
Ich sage es nochmal, niemand arbeitet in der Liga auch nur annähernd so gut wie Augsburg.

Hätte der HSV die gleiche Effektivität müssten sie wohl schon die Champions League gewinnen. ;)
 
Ja, der Erfolg des FCA ist wirklich beeindruckend. Natürlich ist der Trainer nicht allein dafür verantwortlich, aber ohne ihn wäre die derzeitige Serie kaum denkbar. Es gab in der Vergangenheit aber immer wieder Beispiele von erfolgreichen "Trainer-"Kleinklubs: Finke in Freiburg, Klopp in Mainz,...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
... Ob sich da Breitenreiter in Paderborn nahtlos anschliesst, wird die Rückrunde zeigen. Ich fürchte, die Ostwestfalen werden durchgereicht. Stöger beim Effzeh traue ich etwas mehr zu und er wird vor Paderborn landen.
 
Oben