2014/15 - Schalke in der CL - die Vorrunde.

Wie letzte Saison gibt es für die Vorrunde wieder nur einen Sammeltread. Sollte die Mannschaft irgendwie das 1/8 Finale oder zumindest die EL erreichen, was bei aktuellen Leistung zweifelhaft ist, gibt es für die einzelnen Spiele eigene Threads.

Folgende Mannschaften wurden in unserer Gruppe (Gruppe G) gelost.

  • CH.gif
  • 04.gif
  • SP.gif
  • NK.gif

Spieltagstermine sind:

1.Spieltag: Mi.19.09.2014 - 20:45 Uhr
Chelsea FC - FC Schalke 04 1:1 (1:0)
NK Maribor - Sporting Lissabon 1:1 (0:0)
2.Spieltag: Di.30.09.2014 - 20:45 Uhr

FC Schalke 04 - NK Maribor 1:1 (0:1)
Sporting Lissabon - Chelsea FC 0:1 (0:1)
3.Spieltag: Di.21.10.2014 - 20:45 Uhr

FC Schalke 04 - Sporting CP 4:3 (1:1)
Chelsea FC - NK Maribor 6:0 (3:0)
4.Spieltag: Mi.05.11.2014 - 2045 Uhr

Sporting CP - FC Schalke 04 4:2 (1:1)
NK Maribor - Chelsea FC 1:1 (0:0)
5.Spieltag: Di.25.11.2014 - 20:45

FC Schalke 04 - Chelsea FC 0:5 (0:3)
Sporting CP - NK Maribor 3:1 (2:1)
6.Spieltag: Mi.10.12.2014 - 20:45

NK Maribor - FC Schalke 04 0:1 (0:0)
Chelsea FC - Sporting CP 3:1 (2:0)

Tabelle nach dem 6.Spieltag:
1. Chelsea FC - 17:3 Tore - 14 Punkte
2. Schalke 04 9:14 Tore - 8 Punkte
3. Sporting Lissabon 12:12 Tore - 7 Punkte
4. NK Maribor 4:13 Tore - 3 Punkte

Torschützen:
1.Klaas Jan Huntelaar 3 Tore
2. Chinedu Obasi 1 Tor
Benedikt Höwedes 1 Tor
Eric Maxim Choupo-Moting 1 Tor
Dennis Aogo 1 Tor
Max Meyer 1 Tor
Eigentore des Gegners 1
 
Zuletzt bearbeitet:
Mag vielleicht etwas blöd klingen, aber vielleicht sollten wir uns einfach hinten rein stellen. Scheiss was auf "schön spielen" - haben wir zuletzt (damit meine ich u.a. die letzte Saison) meist eh nicht, auch in den Spielen die wir gewonnen haben.
Allerdings haben wir zuletzt einen Grossteil der Gegentreffer nach Kontern kassiert. Heisst natürlich nicht, das wir gar nichts nach vorne versuchen sollten. Aber die Mannschaft sollte darauf achten, das die eigenen Hälfte immer abgesichert ist.
 
Die Abwehr ist eh schon bescheiden. Friedrich und Aogo ohne Spielpraxis, Ayhan ist momentan auch nicht gerade bestens drauf. Und jetzt auch noch ohne Höwedes............:suspekt:
Da wird das mit dem hindendrin Stehen nicht einfach.

Die Offensive war gegen Gladbach auch nicht gerade der Bringer. Wenn mal am Drücker, dann ohne Durchschlagskraft.
Boateng lässt mMn immer mehr nach. Konditionell ist der seit der WM nicht mehr auf der Höhe.
Höger und Neustädter, gegen Gladbach auf der Doppelsechs, schienen recht überfordert.

Heute wird die Aufstellung etwas anderes aussehen. Draxler und der Hunter werden von Beginn an spielen. Max Meyer wohl auch.
 
:suspekt:
Da wird das mit dem hindendrin Stehen nicht einfach.

Die Offensive war gegen Gladbach auch nicht gerade der Bringer. Wenn mal am Drücker, dann ohne Durchschlagskraft.

Ich hab auch nicht behauptet, dass das einfach wird und erst recht nicht, das es wirklich funktioniert. Aber grade weil die Offensive zuletzt, vorsichtig gesagt bescheidene Leistung gezeigt hat und wir dann mehrfach ausgekonntert wurden, wäre es vielleicht eine Idee.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Wenn es keine 5:0-Klatsche wird, ist alles gut.
Wir KÖNNEN da heute nix mitnehmen außer etwas Zuversicht für die kommenden Wochen...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Der Huntelaar war mir im Interview geradezu sympathisch, gesprächig wie ich ihn gar nicht kannte. Dabei hätte gerade er allen Grund gehabt, sich wegen des nicht geahndeten Fouls tierisch aufzuregen. Habe nur Ausschnitte sehen können, aber Fährmann hat den Knappen den verdienten Punkt gerettet. Freue mich auch für Keller.
 
Fährmann hat den Knappen den verdienten Punkt gerettet. Freue mich auch für Keller.

Ich hab das Spiel leider nicht schauen können.
Das :hail:Fährmann :hail:das Unentschieden gerettet hat, würde mich nicht weiter verwundern. Der Mann ist immer wieder gut und sehr oft der beste Mann auf dem Platz. Wie auch beim Debakel gegen Gladbach. Da war er sogar der mit Abstand beste Mann auf dem Platz.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Heute Abend gegen "NK Maribor".
Wichtig ist, dass die Mannschaft nach der Derbyeuphorie den fußballerischen Alltag wieder ernst- und annimmt und von Beginn an konzentriert zur Sache geht.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Der Schiri ist ja echt ne Beleidigung für den Sport, nicht dass er jemand bevor oder benachteiligen würde, der ist eifnach nur Scheisse. Das Spiel scheint nicht das niedrige Niveau zu haben, dass er sonst pfeifft. Kann man in der CL nicht auch die besten Schiris einsetzen?
 
Oben