20. Spieltag: VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

T

theog

Guest
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund
Sa, 29.01.11, 15:30

Nun gehts nach Wolfsburg...:floet: Nach dem Unglücklichen 1:1 gegen Stuttgart sollte es ein Dreier her. Einfach wirds nicht, obwohl ich glaube, es wird nicht so schwer wie gegen den VfB. Barrios würfte wieder fit sein, dasgleiche gilt auch für Sven Bender. Kagawa wird aber wegen des dämlichen Asien-Cups noch fehlen. Dafür darf Götze seine hervorragende Leistung weiter unter Beweis stellen. Einfach konzentriert ans Spiel rangehen: das klappt eigentlich immer. Aber: bitte die chancen sofort reintun...Wenn der BVB seine chancen also ausnutzt, könnte es ein Auswärtssieg werden. Ich würde mal sagen: den schönen Fussball einfach weiter vorführen, der Rest kommt von alleine.
 

Juka

Stehplätzler
Bei denen weis man auch net so recht woran die gerade sind 1:1 gegen die Bauern und dannn gegen Mainz gewonnen. Nach dem Motto Hinrunde Pfui Rückrunde Hui oder doch Pfui !???
Dennoch plane ich hier einen Auswärtssieg ein.
Das wird schon klappen:hail:
 
irgendwie hab ich persönlich heute gar kein Gefühl für das Spiel, weder ein positives oder ein negatives.
Ich bin ehrlich gesagt erleichtert, dass Lucas und Sven wieder zurück sind, aber der lange Ausfall Kagawas trübt meine Meinung und meine Hoffnung doch erheblich.
Ich glaube allerdings, dass unsere Mannschaft charakterstark genug ist, um sich von dieser Hiobsbotschaft nicht umhauen zu lassen, sondern es als Motivation nimmt, für unseren Shinji, der eine überragende Hinrunde gespielt hat, noch viele Punkte und somit das Ding nach DO zu holen.

Deswegen denke ich, dass man heute 3:1 in Wolfsburg gewinnen wird, wobei ich mich nicht so wirklich festlegen will, weil eigentlich heute alles in beide Richtungen passieren kann...
 
T

theog

Guest
auf gehts! kämpfen und Siegen! :hail:

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

lenz

undichte Stelle
Na, also allzu schwer war das nicht bei der Abwehr der Wölfe. Also was diese teuren Spieler bei Wolfsburg so abliefern, ist schon ne Frechheit, aber na gut, mir solls recht sein.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Respekt BVB. Ich erwarte eigentlich wöchentlich den Einbruch und sie belehren einen immer wieder eines besseren. So sehen für mich Meister aus. :respekt:
 
T

theog

Guest
wenn Golfsburg keine Fans hat, kommen die Aspirinen zur Unterstützung...:nene: Diego wurde sehr gut gedeckt, nur einmal kam er frei mit seinem Fernschuss durch. Zum Glueck hat Weidenfeller gut gehalten. Ansosten brennte hinten nix, die Abwehr ist sicherer als Atombunker...:D Vorne fehlt zwar Kagawa, aber Sahin, Kuba, Götze und vorallem Bender sind einfach klasse im Mittelfeld, zusammen mit Pisschek und Schmelzer zur Hilfe. Endlich schafft man aus wenigen chancen 3 Tore, so macht man das! :top:
 

Juka

Stehplätzler
Souveränes auftreten des BVB :respekt::danke:

Was mir nicht passt ist die 5. Gelbe von Neven S. aus D der am Freitag gegen Schlake somit fehlt und jetzt der Fall eintritt weshalb ich schon lange schimpfe. Da Klopp Santana nie wirklich hat spielen lassen:gruebel:, haben wir jetzt einen Verteidiger ohne Spielpraxis in der IV gegen Raul. :schlecht:
 

lenz

undichte Stelle
Naja, den Subotic find ich jetzt nicht viel besser als Santana. Beide reichlich konfus teilweise. Bei Sahin oder Bender wäre ne Sperre schon viel schlimmer.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Trotz Fehlens von Kagawa sehe ich im Moment kein besseres MF in der BuLi als das des BVB. Es werden Bälle aus der Abwehr nicht einfach nach vorn geschlagen, es wird von hinten heraus das Spiel von Station zu Station aufgebaut.
Bender, Götze, Sahin, auch Schmelzer rückt mit auf und macht das Spiel schnell. Das Geheimnis heisst "umschalten", von Abwehr auf Angriff. Barrios als einzige Spitze reicht vollkommen aus, weil der Druck aus dem DM über das OM kommt und Barrios sich am Spielaufbau beteiligt. Reichlich Kräfte raubend das Spiel, was aber wegen des jungen Durchschnitt-Alters der Mannschaft konditionell gut bewältigt wird.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Trotz Fehlens von Kagawa sehe ich im Moment kein besseres MF in der BuLi als das des BVB. Es werden Bälle aus der Abwehr nicht einfach nach vorn geschlagen, es wird von hinten heraus das Spiel von Station zu Station aufgebaut.
Bender, Götze, Sahin, auch Schmelzer rückt mit auf und macht das Spiel schnell. Das Geheimnis heisst "umschalten", von Abwehr auf Angriff. Barrios als einzige Spitze reicht vollkommen aus, weil der Druck aus dem DM über das OM kommt und Barrios sich am Spielaufbau beteiligt. Reichlich Kräfte raubend das Spiel, was aber wegen des jungen Durchschnitt-Alters der Mannschaft konditionell gut bewältigt wird.

so spielte der göttliche bvb auch in den 90ern!
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
sahin hab ich damals bei seinem bundesliga-debüt 2005 in wolfsburg live gesehen und wusste sofort, dass er grosse klasse ist.
heute sein tor: grosse klasse!
aber extrem gut das 1-0, sahin, götze, barrios.
 

lenz

undichte Stelle
Naja, normalerweise hat der Gegner auch nen Verteidiger hinten links, dann gehts nicht so einfach.
 

Juka

Stehplätzler
Naja, den Subotic find ich jetzt nicht viel besser als Santana. Beide reichlich konfus teilweise. Bei Sahin oder Bender wäre ne Sperre schon viel schlimmer.

:gruebel: Du meinst also das ein Verteidiger der diese Saison übern Daumen gerade mal 30 Minuten gespielt hat einen Subotic mal so eben 1:1 ersetzt? Ich finde Santana auch nicht schlecht aber unter diesen Umständen ist es für mich eine herbe Schwächung fürs Derby. Eine Hausgemachte von Klopp, da es schon öfters die Gelegenheit gab mal einen IV zu tauschen um Santana Spielpraxis zu geben. Das gleiche gilt auch für Dede und Schmelzer.
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Und wieder gewonnen. Die Wolfsburger hatten 0 Chance gegen die jungen Dortmunder. Weiter so, jungs:top::prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben