20. Spieltag Fußball Bundesliga - Saison 2016/2017

André

Admin
Freitag 10.02. 20:30 Uhr
Mainz 05 - FC Augsburg

Samstag 11.02. 15:30 Uhr
Bayer 04 Leverkusen - Eintracht Frankfurt
FC Ingolstadt - FC Bayern München
Werder Bremen - Borusssia Mönchengladbach
Darmstadt 98 - Borussia Dortmund
RB Leipzig - HSV

Samstag 11.02. 18:30 Uhr
FC Schalke04 - Hertha BSC Berlin

Sonntag 12.02. 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg - 1899 Hoffenheim

Sonntag 12.02. 17:30 Uhr
SC Freiburg - 1. FC Köln
 

derblondeengel

master of desaster
Oje - Freiburg, da gibt es traditionell nix zu holen für den EffZeh. Vielleicht gibts ja ein Pünktchen, aber wirklich dran glauben tue ich nicht.

Tolle Arbeit die Streich und der SC diese Saison mal wieder abliefern! Für mich einer der besten Trainer der Liga, wenn auch seine Hampeleien am Spielfeldrand während der Spiele nur schwer zu ertragen sind.Davor und danach aber immer wieder klasse.
 
Oje - Freiburg, da gibt es traditionell nix zu holen für den EffZeh. Vielleicht gibts ja ein Pünktchen, aber wirklich dran glauben tue ich nicht.

Tolle Arbeit die Streich und der SC diese Saison mal wieder abliefern! Für mich einer der besten Trainer der Liga, wenn auch seine Hampeleien am Spielfeldrand während der Spiele nur schwer zu ertragen sind.Davor und danach aber immer wieder klasse.

André? :gruebel:
 

derblondeengel

master of desaster
Zuletzt bearbeitet:
Nö, waren se nicht.

War auch insgesamt mehr als Scherz gemeint wegen der Art und Weise zu schreiben. Ich teile deinen Respekt vor den Freiburgern hinsichtlich der Leistung dieses Jahr.
 

Dominik84

Dinojäger
15319157_1806446966261619_1918261567667556543_n.jpg
 

Schröder

Problembär
Nun wird sich zeigen, ob unsere neue Defensive auch für größere Aufgaben gewappnet ist. Und ob Kampf und Einsatz auch auswärts geliefert wird. Wenn ja, ist mit Glück ´n Punkt drin.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
49.977 Bundesligatore sind bisher gefallen. Da gibt es heute wohl das Tor Nummer 50.000. Wer wird es schießen? Wenn, dann wird es wohl Sonntag fallen. Also guten Chancen für einen Wolfsburger oder Hoffenheimer oder Freiburger oder Kölner in die Geschichte einzugehen.
 

Schröder

Problembär
Gut, das war doch etwas besser als ich mir auch nur erträumt hätte. Haben wir uns mit den Bazis ja gegenseitig die Kunkurrenz vom Hals gehalten. Nur war bei uns damit wirklich nicht zu rechnen.
 

derblondeengel

master of desaster
Man könnte ja kotzen wenn man sieht was die Bayern für eine Grütze spielen und dann trotzdem wieder Meister werden. Shame on you BVB!
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Dortmund und Rasenball verlieren gegen vermeintliche Fußballzwerge. Schön, dass es das noch gibt! :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Man könnte ja kotzen wenn man sieht was die Bayern für eine Grütze spielen und dann trotzdem wieder Meister werden. Shame on you BVB!
Grütze ist noch geschmeichelt, für das was der BVB da gestern zusammengespielt hat. Und wenn Bürki, der einzig gute Mann gestern, nicht gewesen wäre, wäre die Niederlage noch höher ausgefallen,
Für Darmstadt und Frings freut's mich trotzdem. Wenn sie so weitermachen, haben sie vielleicht doch noch eine Chance...
 
Die Bayern machen nur das Nötigste und gewinnen und die direkten Bayernverfolger patzen. Vom 2. bis zum 7. Tabellenplatz. Bis auf den EffZeh, der zur Zeit in Freiburg spielt. (momentan Unentschieden).
Die Bayern müssen sich doch biegen vor lachen.
Der BVB, der sich seinerzeit aufgeschwungen hat die zweite Macht in der ersten Bundesliga zu werden; vom FC Bayern meilenweit entfernt.:cool: Da kann der ULi wieder die Ferngläser rauskramen......

Aus Schalker Sicht wars ein recht gutes FuBaWE. Der BVB verliert beim Tabellenschlusslicht Darmstadt 98, wir gewinnen endlich mal gegen eine Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte.
 
Zuletzt bearbeitet:

fabsi1977

Theoretiker
Man könnte ja kotzen wenn man sieht was die Bayern für eine Grütze spielen und dann trotzdem wieder Meister werden. Shame on you BVB!

Ich bin ja ansonsten gerne dabei wenn es darum geht den BVB zu dissen, aber in dem Fall muss ich echt sagen können die auch net viel dafür. Die Bayern haben aktuell 49 Punkte, und ich gebe dir recht, angesichts dessen was das seit Wochen auf den Platz geschnoddert wird, ist das ein schlechter Witz. Da der BVB ja gegen die Bayern gewonnen haben bräuchten diese also mind. 50 Punkte um vorne zu sein. Selbst in deren bester Saison 2011/2012 hatten die zum jetzigen Zeitpunkt weniger Punkte auf dem Konto als die Bayern dieses Jahr.

Lange Rede kurzer Sinn, die Buli aktuell ist eben generell zu schwach um den Bayern Paroli zu bieten.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Da der BVB ja gegen die Bayern gewonnen haben bräuchten diese also mind. 50 Punkte um vorne zu sein. Selbst in deren bester Saison 2011/2012 hatten die zum jetzigen Zeitpunkt weniger Punkte auf dem Konto als die Bayern dieses Jahr.
Kleine Korrektur: 2011/12 waren sie vor allem in der Rückrunde stark. In der Saison davor dagegen war es die Hinrunde, so dass sie am 20. Spieltag genau die 50 Punkte hatten, von denen du sprichst.
1. Bundesliga 2010/11, der 20. Spieltag
 
Oben