20. Spieltag: Borussia Mönchengladbach gg. Werder Bremen

Spieltipp


  • Umfrageteilnehmer
    9
  • Umfrage geschlossen .

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Toto-Reihen, die Gladbach und/oder Werder Spiele betreffen, würde ich unbedingt mit 'nem Dreiweg absichern. Beim Oddset würde ich Gladbach und Werder einfach nicht mit einbeziehen. Gut, dass ich vor 2 Jahren schon Toto und Oddset Wetten eingestellt habe. Ich mach mir doch meine Nerven nich putt. :nene:
 

Ziege

Pferdehasser
also da merkt man doch immer wieder, das uns mitspielende mannschaften viel besser liegen.

ich schau mir seit 10 min. die tabelle an und rechne alle möglichkeiten durch :D
 
Von den Chancen her hätte Gladbach locker sieben Buden machen können. Vom Spielverlauf her wäre Werder dennoch kein unverdienter Sieger gewesen.

Knackpunkt war dieser völlig überforderte, tunesische Linksverteidiger + Bobadilla in Galaform.

So gleicht sich die etwas unglückliche Niederlage gegen Bochum auch wieder aus.

Nur der Friend... meine Güte was ein Antifußballer und den dann in einer Phase reinzubringen in der man Konterstürmer braucht - Puh!
 

Ziege

Pferdehasser
ich denke mal, den friend hat er mit dem wissen reingebracht, das er, wenn es dann nochmal eng wird, auch hinten mithelfen kann wegen seiner größe. auch wenn er nicht spielen kann, aber den ball rausköpfen klappt ja bei ihm.

bobadilla....das warten hat sich gelohnt. heute hast du es allen gezeigt. :top:
 

Ziege

Pferdehasser
Von den Chancen her hätte Gladbach locker sieben Buden machen können. Vom Spielverlauf her wäre Werder dennoch kein unverdienter Sieger gewesen.

hätten wir das 4:0 gemacht, dann wär bremen unter die räder gekommen. zeitweise hab ich an das 7:1 gegen bremen in den achtziger jahren gedacht :floet:
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Danke Gladbach! :top:
So ist unser Punkt von gestern, doch noch ein Punktgewinn! Die Bremer sind der Knaller! :D
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ich kann tippen, was ich will. Werder verliert eh. Ich leg mich ab jetzt immer auf Niederlagen fest, das ist dann wenigstens ne win/win-Situation. :D

Ansonsten seit Wochen die gleichen Fehler und Probleme. Man sollte meinen, sie würden sich langsam mal am Riemen reissen, aber ganz im Gegenteil: Es wird von Woche zu Woche schlimmer. Wird Zeit, dass Bargfrede zurückkommt. ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was habt ihr euch eigentlich mit diesem Abdennour für ein Ei ins Nest gesetzt? Ein 20jähriger aus der tunesischen Liga - wo bleibt Allofs' sprichwörtliches Näschen?
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Naja, mal abwarten, noch will ich ihn nicht komplett verdammen, waren ja erst 3 Spiele. Aber sein Einstieg war schonmal eindrucksvoll...
 

DeWollä

Real Life Junkie
3 mal fast identischer Angriff über links, 3 mal Tor....da war jemand völlig überfordert, u.a. würde ich da auch den Trainer gerne fragen, was er zumindest nach dem 2 : 0 gedacht hat, denn das hätte wohl 1 Tor ersparen können und einen Punkt noch gerettet.....
Für die Aufstellung ist der Trainer verantwortlich und das sollte man auch ansprechen dürfen.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Hat's denn wer verboten?


Es wird so gemacht als wäre die Trainerfrage in Bremen ein absolutes Tabu, als ob es offene Kritik am Trainer nie geben dürfte und auch nie geäußert werden wird.....immer Deckel auf`n Topf....
also so kommt man nicht weiter.......die Fehler treten ja immer häufiger auf, vorallem in der Abwehr und das ist dem Trainer mitanzulasten, er stellt die falschen Leute auf. Wenn er keine anderen hat, dann hat er in der Transferpolitik nicht früh genug alarmiert und wenn die verkehrt eingekauft wurde, ja dann muß man auch mal den Herrn Allofs fragen dürfen.

Aber nein, Bremen Family....da wird alles intern geregelt und kein Streß gemacht....aber ehrlich gesagt geht das was gehörig den Bach runter an verschiedenen Ecken....ich hätte zumindest eine Auswechslung nach dem 2:0 erwarten dürfen !


ey, der Schaaf ist Mannheimer wie ich und ein Supertrainer, aber man muß Kritik äußern dürfen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Mann Mann Mann,

Da geht man heute eh schon mit etwas dicker Birne zur Arbeit, und dann verpasst man auch noch so´n Fussballspiel. Nicht zum ersten mal bei Gladbach in dieser Saison: Irrsinn pur! Ich bin die ganze Zeit zwischen Küche (Radio) und Bewohnerzimmer am anderen Ende des Hauses (Videotext) hin- und herrotiert, wohl wissend, dass bei Gladbach auch eine drei-Tore-Führung nichts zu bedeuten hat.

Okay, man wird mit der Zeit wahnsinnig, macht aber viel mehr Spass als das olle Defensiv-Gegurke der letzten Saison.

Hoffentlich hat der Kick Bobadilla endlich in der Bundesliga ankommen lassen. Mit so ´nem Super-Spiel im Hinterkopf tritt es sich vielleicht gelöster an als in den letzten zwei Wochen.
 
Naja, mal abwarten, noch will ich ihn nicht komplett verdammen, waren ja erst 3 Spiele. Aber sein Einstieg war schonmal eindrucksvoll...

Sehe ich anders. Der Junge bringt meiner Meinung nach keinerlei Anlagen mit, die auf besseres hoffen lassen. Gegen Frankfurt fand ich ihn schon sehr schwach mit seinem ungeschickten Zeikampfverhalten und dem Ballrumgeschiebe.

Zu Werder kann man momentan leider nicht viel positives sagen... schon krass dass man 5 mal am Stueck verliert und eine bis dahin hoffnungsvoll verlaufende Saison quasi versaut hat.

Der einzige Trost ist der Blick auf den 34. Spieltag, an dem wir dem HSV hoffentlich mal wieder ein Bein stellen koennen.
Man, was sind wir gesunken...
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
ey, der Schaaf ist Mannheimer wie ich und ein Supertrainer, aber man muß Kritik äußern dürfen.

Sag ich ja nix gegen, ich stell mir ja auch einige Fragen (Warum wird die Mannschaft den Schlendrian einfach nicht los? Warum arbeitet die Mannschaft wieder so schlecht in der Defensive? Warum werden heute Abdennour und die Bremer Fans nicht früher erlöst? Warum greift Allofs in den letzten Jahren häufiger ins Klo? Warum holt man immer so Wundertüten für die LV-Position, die reihenweise scheitern? etc.)
Das sind auch alles Fragen, die man in einem Forum stellen darf und soll, wofür wäre ein Forum sonst da?

Ob diese Dinge allerdings von Vereinsseite öffentlich angesprochen und diskutiert werden sollten, weiss ich nicht. Ich persönlich bin froh, dass solche Szenarien eigentlich immer intern ablaufen. Ich denke Allofs und Schaaf sind nicht doof und sie wissen, dass momentan einiges falsch läuft. Ich glaube ausserdem, dass Schaaf sich etwas dabei denkt, wenn er z.B. Abdennour so lange auf dem Platz lässt, auch wenn ich mich frage was. Da wär's dann toll, wenn man sich mit ihm unterhalten könnte, allerdings hätte der gute Mann dann einiges zu tun, wenn er jedem Fan Rede und Antwort stehen bzw in einer Pressekonferenz alle Fragen beantworten wollte.

Ich würde momentan von hier aus auch anders aufstellen, allerdings bin ich mir auch bewusst viel zu weit weg zu sein, um da wirklich ein Urteil fällen zu können. Schaaf war in der Hinsicht immer schon etwas eigenwillig, auch was Auswechslungen angeht, aber auf lange Sicht hat es ihm und der Mannschaft Erfolg gebracht.

Klar ist auch, sollte der Trend der letzten anderhalb Jahre in der Liga anhalten und auch im Pokal nichts mehr gerissen werden, würden auch bei Werder irgendwann die marktüblichen Reaktionen folgen. Vielleicht nicht so schnell und so laut wie an anderen Standorten der BL, aber sie würden kommen.
Ob ein neuer Trainer allerdings auf längere Sicht wirklich eine Verbesserung bringen würde, wage ich stark zu bezweifeln.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Sehe ich anders. Der Junge bringt meiner Meinung nach keinerlei Anlagen mit, die auf besseres hoffen lassen.

Ich bin der Meinung, dass man das nach 3 Spielen nicht abschließend beurteilen kann. Lass den Jungen halt mal ankommen, sich ein bißchen einleben und vielleicht auch mal in einer Phase spielen, in der nicht die komplette Mannschaft neben der Kappe ist.
Allerdings bin ich nach den bisherigen Eindrücken auch nicht gerade optimistisch, das muss ich klar sagen.
 

Detti04

The Count
Ich kann tippen, was ich will. Werder verliert eh. Ich leg mich ab jetzt immer auf Niederlagen fest, das ist dann wenigstens ne win/win-Situation. :D
Ich wuerde ja sagen, das ist eher eine win/lose-Situation (oder lose/win-Situation, je nachdem). Dass Bremen so abkackt (und auch die anderen Teams nicht gross was reissen), kommt mir aus Schalker Sicht natuerlich entgegen, denn 13 Punkte Vorsprung auf Platz 6 sind ja nicht zu verachten. Trotzdem seh ich Werder generell lieber in der Spitzengruppe als im Mittelfeld und druecke alle Daumen, dass ihr wenigstens den BVB in Reichweite behaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
...Wir sind insgesamt als Mannschaft im Defensiverhalten zu schlecht und machen zu viele Fehler", sagte Bremens Manager Klaus Allofs mit einer Mischung aus Frust, Traurigkeit und Ratlosigkeit gegenüber Bezahlsender "sky". Denn: "Wir machen nicht die Dinge, die wir die Woche über trainieren. Da sind handwerkliche Fehler", so Allofs.
Allofs: Bei uns ist Unruhe - Bundesliga - kicker online

nix neues also, und mir fällt dazu leider langsam auch nix mehr ein. :nene:

Stellenweise war dieses Spiel eine Parodie auf ein Fußballspiel, manchmal hatte ich den Eindruck, hier werden Fußballspielszenen für einen Spielfilm gedreht, denn sowas kann es in einem wirklichen Spiel niemals geben! :hammer2:

Wenigstens scheint heute die Sonne...
 

André

Admin
Ich fand auch sehr interessant, was der Allofs nach dem Spiel im Interview von sich gegeben hat:

[yt]NrQnOQu1J14[/yt]

:D
 
Oben