20.06. Slowakei vs. Paraguay

Slowakei vs. Paraguay - Dein Tipp?


  • Umfrageteilnehmer
    7

André

Admin
Slowakei vs. Paraguay bei der WM 2010 in Südafrika.

Anstoß ist um 13.30 Uhr im Free State-Stadion in Bloemfontei.
 

Dilbert

Pils-Legende
Das Stadion ist neun Minuten vor dem Anpfiff nicht einmal halbvoll.

Diese WM ist in Hinsicht Zuschauer wirklich nur gruselig. Leere Stadien und nix als hirntotes Getröte. Das da sieht aus wie bei einem Freundschaftsspiel zwischen Bochum und Augsburg, das in Hamburg stattfindet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aiden

Kölsche Fetz
Das Stadion ist neun Minuten vor dem Anpfiff nicht einmal halbvoll.

Diese WM ist in Hinsicht Zuschauer wirklich nur gruselig. Leere Stadien und nix als hirntotes Getröte. Das da sieht aus wie bei einem Freundschaftsspiel zwischen Bochum und Augsburg, das in Hamburg stattfindet.

Hier ist es klar.
Aber "leere" Stadien?
Der Herr Kommentator sagt das zwar gern mal, aber wenn nicht mehr zugelassen sind, dann ist das so. Nehmen wir als Beispiel Soccer City in Johannesburg. Der Kommentator spricht von 95000 Zuschauern (die auch wirklich reinpassen), sagt aber, dass nur ca 83.000 im Stadion sind.
Das aber lediglich 84.000 während der WM zugelassen sind, erwähnt er mit keinem Wort.
 

Dilbert

Pils-Legende
Hier ist es klar.
Aber "leere" Stadien?
Der Herr Kommentator sagt das zwar gern mal, aber wenn nicht mehr zugelassen sind, dann ist das so. Nehmen wir als Beispiel Soccer City in Johannesburg. Der Kommentator spricht von 95000 Zuschauern (die auch wirklich reinpassen), sagt aber, dass nur ca 83.000 im Stadion sind.
Das aber lediglich 84.000 während der WM zugelassen sind, erwähnt er mit keinem Wort.

Die Spiele um die Mittagszeit waren fast alle eher spärlich besucht. Was die Reporter sagen interessiert mich da nur am Rande, aber wenn ich in den Blöcken riesige Lücken und viele leere Plätze sehe, hat das nichts mit irgendwelchen Sicherheitsbestimmungen zu tun. Die sind auf den Karten (trotz Dumpingpreisen in den letzten Wochen) schlichtweg sitzengeblieben. Und wenn dann der Organisator dazu sagt, sie hätten eine ähnliche Auslastung in den Stadien wie wir vor vier Jahren (warum zum Deibel hab ich dann keine Karte für das Spiel der Ukraine gegen Saudi-Arabien in Hamburg bekommen?), dann denke ich dass der Mann dringend mal zum Hirnchirugen muss, weil er an Wahnvorstellungen leidet.

Ich versteh natürlich dass viele Leute in Südafrika dafür keine Kohle haben, aber dieses peinliche "In die Tasche lügen" im Vorfeld finde ich ziemlich skandalös.
 

Dilbert

Pils-Legende
1:0 für Paraguay durch Vera. Da hat die Slowakei aber auch drum gebettelt, die haben da wirklich gar nichts gemacht für ihr Spiel.
 

lenz

undichte Stelle
Paraguay spielt wirklich nicht schlecht, dass da kein Spielfluss aufkommt liegt wirklich an den Slovaken, die völlig überfordert sind.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Finde ich auch. Aber auch in diesem Spiel gab es mehr Torszenen als in den meisten Spielen des 1. Spieltags.
 

Aiden

Kölsche Fetz
Ich versteh natürlich dass viele Leute in Südafrika dafür keine Kohle haben, aber dieses peinliche "In die Tasche lügen" im Vorfeld finde ich ziemlich skandalös.

Ja stimmt schon. Ist durchaus was Wahres dran.

Liegt wohl daran (meine Vermutung!), dass es die Afrikaner nur zu Spielen gehen, die sie interessieren, während wir Deutsche damals froh waren, überhaupt zu irgendeinem Spiel zu kommen. Und da die dort jedes Geld hart erarbeiten müssen (teilweise mehr, als hier), suchen sie sich halt nur die Spiele aus, die wirklich interessieren.

Man muss dazu aber auch erwähnen, dass die meisten Stadien einfach zu groß sind. Nach Deutschland konnten viele Fußballfans auch mal über ein Wochenende reisen, das ist in Südafrika einfach nicht möglich.
Und dann bauen die da drei (!) Stadien, die mehr als 60.000 Plätze bieten.
Zum Vergleich: Wir hatten auch "gerade mal" drei Stadion mit mehr als 60.000 bei der WM, liegen aber dafür in Mitteleuropa, wodurch das Fanaufkommen, einfach größer ist.
Da passen die Verhältnisse einfach nicht und wer denkt, man füllt da sämtliche Stadien, nur weil es in Deutschland auch so war, geht an die Sache einfach vollkommen falsch an.

Wenn da jedes Stadion 40.000 Zuschauer fasste + eins mit 60.000 (Fürs Finale) wären wohl alle Stadien ausverkauft und die Atmosphäre wäre besser. Volle Stadien = bessere Werbung fürs eigene Land, naja...
 
T

theog

Guest
Das Spiel der Paraguayer ist sehr ansehlich, dafuer sind die Slovaken/Slovenier umso schlechter...:D Klasse vorarbeit von Barrios zum 1:0 durch Vela :top: Weiter so!
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Hochverdienter Sieg für Paraguay. Schönes Tor von Vera nach vorarbeit von Barrios. Die Slowakei war Grottenschlecht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Und wieder überzeugt eine südamerikanische Mannschaft. Bisherige Bilanz der Südamerikaner: 8 Spiele, 6 Siege, 2 Remis, 14:3 Tore.
 
Oben