2. Spieltag - Saison 2014/15: FC Schalke 04 - Bayern München

Die Bayern waren zu blöde das Siegtor zu machen. Da kannst selbst du (ichbindennmalwechachneeichbinwiederda), der du dich ganz besonders anstrengst die grottenschlechte Chancenverwertung deiner
Schützlinge schönzureden, nicht helfen.
Mehr Chancen, vor allem in der ersten HZ. , können sie doch wohl nicht haben. Was denn noch. Draxlers Karte, oder was auch immer, war da eher nebensächlich.

Über deine arr...ups.......ähem.......Foul-Spiel-Regelung muss man nix weiter sagen. Da kann man u.a. auch dem Schiedsrichter beim Telecom Cup, den die Bayern lustlos gespielt und mMn eher abgeschenkt haben, keine Vorwürfe machen.
Dem FC Bayern kann man sehr wohl einen Vorwurf machen, da er einen nach dem 1:0 sicher geglaubten Sieg gegen Schalke verschenkt haben.
Ob Tor oder nicht, der böse Draxler........... . Eure achso große Verletztenliste........man ist ja noch "in der Vorbereitung".............. - andauernd und immer wieder das gleiche Geheule.

Schalke war in der zweiten HZ. gut. Besser als in der ersten, in der der FC Bayern mehrere Großchancen vergeschenkt hat. Sie haben sich gesteigert, mehr und besser gekämpft hat und es den Bazen so nicht gestattet das Siegtor zu machen.:top::top:

Edit
Nebenbei noch weil wir einen guten Keeper haben, der dem "verspielten" M. Neuer so langsam ebenbürtig wird.
Am punktgenauen Abschlag haperts da noch etwas, aber......das wird noch.:top:
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Vor Bayernspielen sollte jede Mannschaft noch eine Trainingseinheit "Fernschüsse auf das leere Tor" einlegen! Lohnt sich garantiert! :D

handgetappert by Holgy
 
Gerade noch mal das Ausgleichstor in der Wiederholung gesehen. Der Ball wurde aus kürzester Entfernung an die Hand geschossen. Wir hätten wir uns nicht wundern dürfen wenn das Tor nicht gezählt hätte.
Andererseits, er war in vollem Sprint nach vorne als ihm der Ball aus kürzester Entfernung an den Fittich geschossen wurde. Keine aktive Bewegung der Hand zum Ball. In Luft auflösen kann er sich auch nicht.
Draxler hatte wirklich Glück das er nicht frühzeitig duschen gehen durfte. Der wird wohl so richtig durchgepustet haben. Seine Reaktion nach dem Foul zeigte glasklar das er wusste, was auf ihn zukommen muss.Und zwar die gelb-rote Karte. Die kam aber nicht.
Draxler hat sich für die Gnade des Schiedsrichters bedankt ? Wie nett von ihm. :D
 
Sicher dat! :lachweg:
Ist nur noch eine Frage der Zeit bis Fährmann den verpielten Neuer den Posten im NM-Tor streitig macht, bzw. ablöst.

Na ja........vielleicht isses doch etwas übertrieben. Dazu reichts denn doch nicht. Zumindest Fährmanns Reflexe, bzw. seine Reaktionsschnelligkeit und sein Stellungsspiel sind schon mal nicht schlecht.

Ausserdem hat der Bundesjogi doch RRZieler und Weidenfeller. :top:
 

André

Admin
Sehr schön, den Bazies die ersten 2 Punkte abgeluchst. Nach der Führung für die Bayern hätte ich auch nicht mehr mit einem Remis gerechnet.
 
Oben