2.Spieltag: FC Augsburg - Borussia

Dieses Thema im Forum "Borussia Mönchengladbach" wurde erstellt von U w e, 21 August 2017.

  1. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.892
    Likes:
    2.610
    Bundesliga Saison 2017/18

    WWK-Arena

    2.Spieltag

    26.08.2017 / 15:30 Uhr


    Augsburg.gif Mönchengladbach.gif


    Heimbilanz
    3 Siege / 3 Remis / 0 Niederlagen

    Tore
    9 : 6


    Letzte Saison
    1 : 0 Hinteregger (75)

     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS Vereinsbrillenträger

    Beiträge:
    7.878
    Likes:
    884
    Die 0 wird nicht stehen....bleiben
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Ich bin auch optimistisch, dass es endlich mal mit 3 Punkten in Augsburg klappen könnte. Wäre dann natürlich ein Traumstart. Abbber erst muss noch gespielt werden, und Augsburg nach der Niederlage gegen den HSV jetzt schon unter Zugzwang, wenn man den Fehlstart vermeiden will.

    Mir hjat gestern vor allem gefallen dass wir wirklich dagegen gehalten haben, auch wenn wir zum Schluss zu tief standen. Hat mir in der letzten Saison oft gefehlt. Aber ich glaube Ginter und vor allem Zakaria machen da unheimlich viel aus. Und neben Zakaria wirkte auch ein kramer völlig anders als neben Dahoud. Vorne hat man mit Boba eine echte Altertnative für so ein "Schweinespiel".

    Würde mich auch nicht wundern, wenn Hecking ihn in so einem Spiel auch mal von beginn an bringt.

    Ich tippe mal 2:3
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Eberl über Bobadilla:

    Leider wird er am Samstag in Augsburg nicht im Kader sein. Dem FCA war es sehr wichtig, dass ihr früherer Publikumsliebling nicht im ersten Heimspiel gegen sie aufläuft. Wir haben diesem Wunsch entsprochen.

    :suspekt:
     
  6. Hoenesstreter

    Hoenesstreter Active Member

    Beiträge:
    538
    Likes:
    10
    Ist auch nicht ganz so wichtig, wenn er für uns nicht auflaufen darf.
    Soll aber auch heißen, dass Augsburg erst einmal ohne Verhaeg, Kohr und Bobadilla auskommen muss.
    Das sind drei Stammspieler und dazu noch der Druck vor dem Fehlstart.
    Das Zweikampfverhalten wird wohl noch eine Spur giftiger werden.
    Wer mir gestern nicht so gut gefallen hat und sich steigern muss, ist Wendt. Natürlich sollte man auch nicht so viele Chancen liegen lassen. Soviele, wie gegen Kälte werden es nicht werden.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    11.827
    Likes:
    1.596
    Verständlich und meine ich auch nicht ganz unüblich.
     
    Raul Marcelo gefällt das.
  8. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    sehe ich auch so, in England passiert das sehr oft.
     
  9. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.655
    Likes:
    59
    Ich tippe auf einen 0:2
     
  10. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    17.279
    Likes:
    1.178
    Wird ein Kackspiel mit wenig Toren.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    4:0 für Gladbach.
     
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    30 sec gespielt und 1:0 Augsburg
     
  13. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.892
    Likes:
    2.610
    Das war eine glasklare rote Karte!
     
  14. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.655
    Likes:
    59
    Seit der 2.Hälfte selten so eine bescheuerte Mannschaft wie Gladbach gesehen, leider
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.892
    Likes:
    2.610
    Alles wie gehabt!
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Selbstzufriedene Schönwettertruppe.

    Diese zweite Halbzeit war komplette Arbeitsverweigerung. Das Tor hat sich über 40 Minuten angekündigt.

    10:0 Ecken fürAugsburg. (Hatten die bestimmt noch nie) Und wir haben gerade mal 38% unserer Zweikämpfe gewonnen.

    Als neutraler Fan würde ich sagen, schade dass der FCA sich nicht noch mit dem Sieg belohnt hat.
     
    Mr.Devil gefällt das.
  17. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.662
    Likes:
    246
    Spiel wegen Arbeit nicht gesehen aber laut Medien mindestens ein gerechtes Unentschieden für Augsburg und evtl, ein besserer Schuss vor den Bug für uns als verblendete 6 Punkte. Das Zakaria-Tor war aber toll!!
     
  18. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.192
    Likes:
    1.921
    Der scheint sowieso ein guter Einkauf zu sein - Glückwunsch!
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Ich bin von dem Auftritt in der zweiten Halbzeit bitter enttäuscht. Ich hatte die Hoffnung wir seien da weiter.

    Stattdessen ein völliger Einbruch, jegliche Spielkontrolle verloren, die ganze Halbzeit komplett passiv. Von Augsburg kämpferisch mal wieder den Schneid abkaufen lassen.

    Das sah aus als wenn Barca gegen Eintracht Trier spielen würde. Ich kann das leider überhaupt nicht nachvollziehen. Da stehen mittlerweile erfahrene Hasen wie Ginter, Stindl, Raffael, Kramer und Hazard in der Truppe, da muss man doch mal in der Lage sein gegenzuhalten, oder selbst mal zu versuchen die Spielkontrolle zurück zu gewinnen.

    Sah aus, als hätten die alle Schlaftabletten im Pausentee gehabt. Aber in Augsburg werden wir wohl in 100 Jahren nicht gewinnen.

    Mit dem Punkt kann man ja trotzdem gut leben, aber aufgrund dieser zweiten Halbzeit bin ich schon etwas besorgt. Hatte ich ja schon öfter angesprochen. Wir können scheinbar nicht über 90 Minuten konzentriert spielen. Immer wieder diese Blackouts wo die ganze Truppe in Phasen komplett untertaucht.

    Keine Ahnung woran das liegt und wo man da ansetzen muss, aber ich hoffe Hecking weiß es und kann es in den Griff bekommen.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Speziell die Außenverteidiger sind allzu stark darauf bedacht, sich möglichst oft ins Offensivspiel einzubringen. Dies freut den neutralen Beobachter, der mit einem Chancenfestival belohnt wird. Auf lange Sicht kann dies aber allerhöchstens dann ein gutes Ende für Borussia nehmen, wenn die eigene Offensive den offenen Schlagabtausch häufiger nutzt als der Gegner.

    Dem steht wiederum die latente Torungefährlichkeit entgegen, da sich in der ansonsten stark besetzten Offensive kein echter Knipser befindet. Auch der in Augsburg fehlende Raul Bobadilla entspricht nur sehr bedingt diesen Ansprüchen. Es spricht für sich, dass die bisherigen Saisontore in der Liga allesamt durch Defensivakteure erzielt wurden.

    .... In den kommenden Monaten werden aber noch einige Mannschaften kommen, die über weit mehr Offensivpower verfügen, und die Borussias offenkundige Schwächen in der Defensive noch besser werden ausnutzen können. Dieter Hecking wird sich daher in der anstehenden Länderspielpause etwas einfallen lassen müssen, wie er seine Mannschaft stabiler ausrichten kann, damit der punktemäßig ordentliche Start nicht wie letztes Jahr im weiteren Saisonverlauf verpufft.

    Mehr Schatten als Licht - SEITENWAHL

    Hecking: Wir haben die zweiten Bälle nicht bekommen, weil Augsburg sehr gut nachgerückt ist. Aufgrund der zweiten Hälfte war es ein gerechtes Unentschieden. Meine Mannschaft muss sich ankreiden lassen, in der zweiten Hälfte zu wenig für eine Entlastung getan zu haben.

    Eberl: Wir waren beeindruckt von den ersten fünf Minuten der Augsburger nach der Pause. Dann haben wir uns nicht mehr richtig befreien können. Eine Angriffswelle der Augsburger kam nach der anderen, und wir haben es nicht mehr geschafft, das Spiel zu beruhigen.
     
  21. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    15.892
    Likes:
    2.610
    Was mich freut - die 175 Millionen Ablöse für Zakaria zur Saison 2018/19!
     
  22. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    120
    Keines der beiden Ligaspiele gesehen dank Urlaub :(
    Verstehe aber nicht was es da zu meckern gibt?
    4 Punkte zu Saisonstart + eine Runde weiter im Pokal hört sich nicht gerade nach Fehlstart an.
    Vergangene Saison hatten wir aus beiden Spielen nichts geholt.
    Scheint aber die Meckerecke hier wie immer nicht zu interessieren :floet:
    Spielense gut und verlieren ist alles scheiße......holen wir was zählbares mit einer schlechten Leistung ist es genauso kacke.
    Sollte eigentlich Normalität bei den erfolgsverwöhnten Bayern Fans sein.....aber doch nicht hier:vogel:
    Wobei ich mich Frage was ihr eigentlich erwartet nachdem ihr nach den Testspielen eigentlich nichts erwartet habt?
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    46.023
    Likes:
    2.989
    Die Mannschaft muss einfach noch ein bissle lernen.

    Dieter Hecking (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Wir haben es in der ersten Halbzeit verpasst, die Zeichen auf Sieg zu setzen. In der zweiten Halbzeit muss ich Augsburg ein Kompliment machen. Wir haben die zweiten Bälle nicht mehr bekommen, zu viel zugelassen. Irgendwann rutscht dann doch mal einer durch. Dass man kurz vor Schluss den Ausgleich bekommt, ist ärgerlich, aber es war hochverdient. Das ist ein Lernprozess, den ich der Mannschaft eingestehe."
     
  24. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    17.279
    Likes:
    1.178
    Das Spiel zu gewinnen wäre beinahe eine Beleidigung des Fußballs gewesen, so wie die in der zweiten Halbzeit aufgetreten sind. Klar, da hätte in zwei Wochen keiner mehr nach gefragt. Ich frage mich allerdings warum man sich da so über den Haufen rennen lässt. Zwischenzeitlich sah es ja für zehn Minuten so aus als könne man das Spiel über Ballbesitz wieder etwas unter Kontrolle bringen, aber dann war alles was da kurzfristig an Sicherheit reingebracht wurde mit ein, zwei Ballverlusten wieder im Hintern. Dass dann ausgerechnet der einzige, der in Halbzeit zwei was gegen den Ausgleich gemacht hat ( Sommer) mit einem vergeigten Abschlag den Ausgleich einleitet, passt irgendwie ins Bild einer völlig fahrlässig verkackten Chance, zum ersten mal in Augsburg ´nen Dreier mitzunehmen.
     
    André gefällt das.
  25. Mr.Devil

    Mr.Devil immer wieder am Ball

    Beiträge:
    1.655
    Likes:
    59
    Eben,dann gibt es für dich auch nichts zu meckern.Ich habe aber beide Spiele gesehen ,schon gegen Köln haben wir nach der Führung stark abgebaut ,aber was die Mannschaft in Augsburg in der 2.Hälfte gespielt hat war einfach nur schlecht und das darf man auch kommentieren ,dass hat nichts mit Meckerecke zu tun.
     
    André gefällt das.
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Das stand 1 Tag später auf der HP. Direkt im IV bei sky nach dem Spiel hörte sich das deutlich angepisster an, und das völlig zurecht. :floet:
     
    Raul Marcelo und Holgy gefällt das.
  27. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    120
    Es ist auch nicht verboten mal die positiven Dinge zu kommentieren ;)
    Liest man bei dir so selten wie es Wasser in der Wüste gibt :floet:
    Du beschränkst dich lediglich darauf dass herauszupicken was dir nicht in den Kragen passt.
    Ist für dich natürlich völlig normal und hat rein gar nichts mit meckern zu tun.....iss klar :taetschel:
    Und nein,ich seh nicht alles durch die Rosa Brille.Im Gegensatz zu dir habe ich Verständniss für schwache Phasen/Spiele,respektiere den Gegner und dessen erbrachte Leistung.
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    45.040
    Likes:
    2.892
    Niklaus, wenn du nix gesehen hast, kannst du auch kaum was dazu schreiben. Die zweite Halbzeit war ein Oberwitz. Die hätte ein Regionalligist nicht schlechter gespielt.

    Erstaunlich, dass die Borussen nicht nur fußballerisch, sondern auch körperlich deutlich nachließen. Die Augsburger wirkten erheblich spritziger als die Gladbacher, was angesichts des frühen Zeitpunkts einer Saison eigentlich nicht vorkommen darf. Irgendwie glichen die Borussen einem Boxer, der in den Seilen hängt und nur noch auf den erlösenden Gong oder halt den Knockout wartet.

    »Das konnte nicht gutgehen«
     
  29. NiKlaus

    NiKlaus Well-Known Member

    Beiträge:
    1.245
    Likes:
    120
    André,Es gibt auch sowas wie ne Mediathek oder die Spieltagszusammenfassungen von Sky :floet:
    Ich habs mittlerweile gesehen,finde es natürlich auch nicht toll.....geht aber anderen Teams genauso.
    Eine Halbzeit gut,mit der Chance von Hazard den Deckel zuzumachen.
    Die andere Halbzeit eben grottig.Macht unterm Strich einen Punkt.
    Wenn die jetzt 5 Spiele am Stück Mist gespielt hätten,hätte ich Verständnis.
    Aber wegen 45 Minuten ein Fass aufzumachen seh ich jetzt keinen Grund.
     
    Raul Marcelo gefällt das.
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    38.096
    Likes:
    3.454
    Augsburg halt, da ging ja in den letzten Jahren auswärts auch eher selten mehr als ein Punkt her fürBMG.
     
  31. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.878
    Likes:
    784
    1te Hz war ganz gut, aber auch da schon wie immer in Augsburg zu tun gehabt. 2te Hz war gleich klar, das das nix wird, keine Ahnung was die Richtlinie war, aber es kam einfach nichts mehr.

    Man sollte zusehen warum es so war und es beseitigen, denn so einfach Punkte liegen kann sich keiner leisten.

    Jetzt aber wieder ein Fass auf zu machen ist ein bissel früh, hat schon in der Vorbereitung gereicht das sobald etwas negatives kommt man sich wie die Fliegen drauf stürzt.

    Gut oder Toll finde ich das und ich denke wir alle nicht, jedoch bitte den Ball flach halten.
    Und nicht nach 2 Spieltagen mit 4 pkt. schon gleich die Götterdämmerung.

    Und es geht nicht um schön reden oder schwarz malen, aber es hat leider hier immer ein Hang in ein extremes.