2. Spieltag - Endspiel für Wagner? - Bundesliga 2020/21

Dilbert

Pils-Legende
Schaaaalke nur noch zu zehnt. Ob man für diesen dämlichen Zupfer wirklich Gelb-Rot zeigen muss, sei mal dahingestellt (ich finde nicht, der hat den ja kaum berührt). Ist bei dem Spiel jetzt aber eh wumpe, weil die Gelsenkirchener nix auf die Kette kriegen, und einfach nur von einem limitierten Gegner kaputtgemacht werden...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Irgendwie glaub ich, dass das mit Favre und dem BVB nicht mehr so lange weitergehen wird und die sich jetzt noch die CL-Auftritte anschauen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Ich halte ja nach wie vor viel von Wagner, der kann nun wirklich nix dafür, dass Schalke in Geldschwierigkeiten steckt und keine gute Mannschaft zusammenkriegt. Mit dem BVB würde Wagner wohl sogar Meister werden. Also los!
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich halte ja nach wie vor viel von Wagner, der kann nun wirklich nix dafür, dass Schalke in Geldschwierigkeiten steckt und keine gute Mannschaft zusammenkriegt. Mit dem BVB würde Wagner wohl sogar Meister werden. Also los!
Es sind noch drei Spiele bis zur Ewigkeit. Noch drei sieglose Partien und David Wagner würde den Uralt-Rekord von Bernd Hoss einstellen. Mit Blau-Weiß 90 Berlin blieb Hoss in 21 Bundesliga-Partien in Serie ohne drei Punkte. Das war 1986/1987. Dass Wagner überhaupt so nah an diesen 33 Jahre alten Rekord gekommen ist, ist besorgniserregend.
Schalke-Blamage: Trainer Wagner hätte zur Halbzeit zurücktreten sollen
 
Irgendwie glaub ich, dass das mit Favre und dem BVB nicht mehr so lange weitergehen wird und die sich jetzt noch die CL-Auftritte anschauen.

"Was erlauben sich B V B" ???
Wenn man die letzten Spiele betrachtet, kann man nur davon ausgehen, dass der BVB nur gegen die TOPteams gut aussieht; Leipzig, BMG.
Gegen andere wie M05, Hoffis oder gestern FCA wird oftmals "fußball zum vergessen" angeboten.
Wird sicherlich dann auch wieder Favre angeschossen werden
 

Rezo

Weeaboo
Ich glaub', diesen Spieltag kann man mit 'Wat?' ganz gut zusammenfassen.

Hm. Saison ohne Zuschauer. Hoffenheim Meister?
 

fabsi1977

Theoretiker
Und jetzt alle: Wieeee Amateure, wiieeee Amateure, ich mach die Säge, Bayern hat verloren.

Tja, was nen Spieltag, keiner will, alles darf.

Derweil ist in Schwalmtal bei Mönchengladbach gleichzeitig das Telefonnetz und der Mobilfunk ausgefallen. Ein Rentner hat wohl erst die Leitung gekappt und dann alle Mobilfunkmasten in der Nähe gesprengt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Zwischenablage02.jpg



Ein kurioser 2. Spieltag. Mehr Geld gewinnt diesmal gar nicht.
 
Schalker Spieler steht auf der Torlinie und reklamiert bei der (verdienten) Bremer Führung auf Abseits... Mag ein Reflex gewesen sein, aber lustig isset trotzdem.
Das war Mark Uth. Der hat sich doch nicht alle. Eine Manuel Neuer Gedächtnisminute ist ja gut und schön. Anstatt da zu stehen und Wurzeln zu schlagen und den Fittich nach oben zu reissen hätte er lieber rechtzeitig nach vorne laufen müssen. Dann hätte er nicht das Abseits aufgehoben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vor allem, Schalke und Köln sind an den CL Plätzen dran, gerade mal 4 Punkte fehlen und noch 32 Spiele. Alles drin.
Mit 1:11 Toren und Null Punkten ist doch noch alles bestens. Hätten ja auch mehr Gegentore sein können. Und weniger erzielte Tore.
Aus dieser Mannschaft ist ein Trümmerhaufen geworden. Jeder Gegner darf sich glücklich schätzen gegen Schalke spielen zu dürfen. Das gibt 3 sichere Punkte.
Die Bayern haben sich gegen Schalke doch lächerlich gemacht. Nur 8 Treffer und diese Gurkentruppe nicht mindestens zweistellig aus dem Stadion zu ballern..........Tsass.........:hammer2:.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich halte ja nach wie vor viel von Wagner, der kann nun wirklich nix dafür, dass Schalke in Geldschwierigkeiten steckt und keine gute Mannschaft zusammenkriegt. Mit dem BVB würde Wagner wohl sogar Meister werden. Also los!
Ich sehe das eher so das Wagner die Mannschaft komplett verloren hat. Was die Mannschaft gestern gezeigt hat war oberpeinlich. Kein Spielsystem, kein Spielaufbau und keine vernünftigen Spielzüge.
So steigen wir ab.

Gratuliere zum verdienten Sieg. Vom Ergebnis her ein bisschen zu niedrig, aber immerhin.
Die Werderaner haben gezeigt dass sie siegen wollen. Die Schalker dagegen nicht.
 
Die Bayern können ja doch noch verlieren. Man möge mir auf die Sprünge helfen; ich meine die letzte Niederlage der Bayern war im Dezember 2019, 1:2 gegen Sankt Gladbach verloren.
2 Siege in Folge, einer davon gegen den Triple-Sieger, den FC Bayern, ich denke das ist für Hoeneß ein Einstand für Maß.
 
@Hendryk

Wenn dann machen wir das richtig.
Und zwar so:

10 | 10 Platz 1: Tasmania Berlin 1965/1966 (10 Punkte / 15:108 Tore): Tasmania ist das Synonym für Erfolglosigkeit. Fast alle Negativrekorde stellt der Berliner Verein auf. Unter anderem bleibt er 31 Spiele in Folge ohne Sieg, kassiert die meisten Gegentreffer und erzielt die wenigsten Tore. Auch den Zuschauer-Negativrekord hält Tasmania: 827 gegen Borussia Mönchengladbach.

Die zehn schlechtesten Bundesliga-Absteiger
 

Fussel

Matt Eagle
Den Zuschauernegativrekord ist Tasmania ja wohl schon losgeworden.
Bei den Spielen in Folge ohne Sieg ist Schalke ja immerhin schon bei 18, ich gehe aber davon aus, dass Schalke wenigstens eines der nächsten 13 Bundesligaspiele gewinnen wird.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Die Bayern können ja doch noch verlieren. Man möge mir auf die Sprünge helfen; ich meine die letzte Niederlage der Bayern war im Dezember 2019, 1:2 gegen Sankt Gladbach verloren.
2 Siege in Folge, einer davon gegen den Triple-Sieger, den FC Bayern, ich denke das ist für Hoeneß ein Einstand für Maß.
Bin auch überrascht. Sie sind doch menschlich:D Das wird noch lustig in den nächsten Monaten ohne Pause und mit vielen englischen Wochen inklusive NM Pillepalle. Wenn Flick clever ist spielt er Mittwoch mit einer leicht verstärkten Juniorentruppe. Geht eh um nix.
 
Oben