2. Spieltag der Fußball-Bundesliga 2018/19

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
20:30 Hannover 96 - Borussia Dortmund

15:30 1899 Hoffenheim - SC Freiburg
15:30 Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg
15:30 Eintracht Frankfurt - Werder Bremen
15:30 FC Augsburg - Bor. Mönchengladbach
15:30 1. FC Nürnberg - 1. FSV Mainz 05

18:30 VfB Stuttgart - Bayern München

15:30 RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf

18:00 FC Schalke 04 - Hertha BSC

Bei Werder sind alle fit. Leider hat Hütter unseren Trainer aber komplett verwirrt: Kohfeldt und das Eintracht-Rätsel
 
Ich denke mal die üblichen Favoriten werden wieder gewinnen, wenn es so weitergeht wie am ersten Spieltag. Dazu zähle ich Dortmund, Hoffenheim, Bayern und Leipzig. Bei Frankfurt gegen Bremen bin ich mir nicht sicher, wird eine sehr ausgeglichene Partie, wie man auch hier an den Wettquoten sieht. Das Bier ist jedenfalls schon kalt gestellt. :prost3:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik84

Dinojäger
Ich denke mal die üblichen Favoriten werden wieder gewinnen, wenn es so weitergeht wie am ersten Spieltag. Dazu zähle ich Dortmund, Hoffenheim, Bayern und Leipzig. Bei Frankfurt gegen Bremen bin ich mir nicht sicher, wird eine sehr ausgeglichene Partie. Das Bier ist jedenfalls schon kalt gestellt. :prost3:

Kevin Trapp ist im Tor Rönnow ist angeschlagen. Frankfurt gewinnt 2 - 0
 

Dilbert

Pils-Legende
Raffael raus (war auch fast nicht vorhanden) Plea rein, Beyer raus, Zakaria rein. Ich hätte eher Strobl rausgenommen, der war nicht gut dabei (okay, waren fast alle nicht), und ist schon verwarnt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Nachdem meine "Nummer sicher"-Wette vorhin durch die Abwehrunfähigkeit der Pillen geschrottet wurde, hab ich mal 50 Cent auf Remis im Topspiel gesetzt...
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Bayern haben so um die 97% Ballbesitz, Torchancen gab es bisher aber nicht. Da waren fast die Schwaben noch gefährlicher bei ihren 1,5 Angriffsversuchen (ohne Torschuss).
 

Dilbert

Pils-Legende
Ribery wird humpelnd vom Platz geführt... Und kommt ´ne halbe Minute später wieder zurück. Wohl mehr Drama als Aua.
 

Dilbert

Pils-Legende
0:1 mit der ersten Torchance durch Goretzka. Wer kann, der kann, die erste Lücke in der Defensive vom Strafraum aus genutzt.
 

Dilbert

Pils-Legende
Viel einseitiger kann das Spiel in der zweiten Halbzeit zumindest nicht werden. Zudem hat Stuttgart mit dem Rückstand dann doch etwas die Ordnung verloren. Entweder die Schwaben reißen sich am Riemen und machen ein bisschen mehr in Richtung Neuer, oder sie werden über kurz oder lang böse auf die Mütze kriegen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Die Stuttgarter haben sich scheinbar auf "Verwaltung des Rückstands" geeinigt. Jetzt sind sie zum ersten mal in der zweiten Halbzeit ein paar Sekunden in der Bayern-Hälfte am Ball gewesen.... nach acht Minuten...
 

Dilbert

Pils-Legende
2:0 Lewandowski, war auch nur ´ne Frage der Zeit.

Die Stuttgarter haben bisher ja gar nicht erst versucht da den Ausgleich zu machen, und die Bayern hatten einige Chancen in Halbzeit zwei. Das gibt noch ergebnistechnisch Kloppe, fürchte ich...
 

Dilbert

Pils-Legende
Ich kann mir nicht helfen...

Jedes mal, wenn ich dieses schon seit seiner Eröffnung zum Erbrechen pottenhässliche Stadion in Leipzig sehe, denke ich abwechselnd an ein Schwimmbad, Eishockey, einen Gefängnishof oder ´nen Bunker wegen der grob geschätzt um die drei Meter hohen Seitenwände ums Spielfeld.
 

Dilbert

Pils-Legende
Wo sie die doch so hübsch bunt gemacht haben mit den rosa Büffel.
Damit sieht es noch mehr nach Eishockey aus. Oder nach römischer Arena, in der früher die Sklaven von irgendwelchen halbverhungerten Viechern gefressen wurden.

Egal wie, es bleibt einfach grottenscheiße. Der Arschitekt hatte jedenfalls einen anner Marmelade, als er das Ding für die WM 2006 der Menschheit angetan hat.
 
Oben