2. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

Wie geht's aus?

  • Sieg Bayer

    Stimmen: 11 55,0%
  • Unentschieden

    Stimmen: 2 10,0%
  • Sieg Gladbach

    Stimmen: 7 35,0%

  • Umfrageteilnehmer
    20
  • Umfrage geschlossen .

Schirmi

Pille vom Rhein
Heute im kicker:

kicker Printausgabe schrieb:
Note 3,5 für Kießling
Aufgrund eines Übermittlungsfehlers erhielt der Leverkusener Stefan Kießling in unserer Montag-Ausgabe die falsche Note. Im Spiel gegen Gladbach (3:6) wird Kießling nun mit der Note 3,5 bedacht, nicht mit der 5, die fälschlicherweise veröffentlicht wurde.

Wenigstens etwas :floet:
 

Dilbert

Pils-Legende
´ne 5 für Kiessling wäre aber auch wirklich ´n schlechter Witz gewesen. Obwohl er sich 2/3 vom Spiel mit Rückenschmerzen und wat weiss ich nicht allem über´n Platz geschleppt hat, war er eindeutig Bayers bester. Tor, Lattenkopfball...
 
Über eine 4 die er bekommen hätte, müsste man auch nicht meckern, aber ne 5 ist lächerlich, sowie bei Adler, der auch ne 4 hat, aber keine 5 wie Kießling verdient hätte.
 

U w e

Moderator
Schön das man sich mal beim Gegner über Bewertungen Gedanken macht.

Adler ist mit einer 4 noch gut bedient!

6 Gegentore davon 3 unhaltbar - 1, 3, 6

2 mal den Ball nach vorne abprallen lassen 2 u.5.

Dazu ein direkt vewandelter Freistoss aus knapp 25 Metern von halbrechts - wohin hät Arango sonst schiessen sollen?

Adler konnte selber seine Leistung schon richtig einschätzen - sollte man sich mal ein Beispiel dran nehmen.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Schön das man sich mal beim Gegner über Bewertungen Gedanken macht.

Adler ist mit einer 4 noch gut bedient!

6 Gegentore davon 3 unhaltbar - 1, 3, 6

2 mal den Ball nach vorne abprallen lassen 2 u.5.

Dazu ein direkt vewandelter Freistoss aus knapp 25 Metern von halbrechts - wohin hät Arango sonst schiessen sollen?

Adler konnte selber seine Leistung schon richtig einschätzen - sollte man sich mal ein Beispiel dran nehmen.

So unterschiedlich kann man drüber denken.
Beim zweiten Gegentor hat er den Ball erst im letzten Moment gesehen, der ging ja durch 6-7 Spieler durch. Zwar noch am ehesten ein Torwartfehler in meinen Augen, aber nichts, was ich ihm als schweren Patzer ankreiden würde.
Beim fünften hat er sich doch eher auszeichen können - die Parade gegen Arangos(?) Schuss war klasse, dass Idrissou anschließend frei den Abstauber reindrücken kann ist unserer schläfrigen Defensive geschuldet.
Und der Freistoß - da war man sich eigentlich auch in den meisten Berichtserstattungen einig - war halt traumhaft und unhaltbar. Das sind so Bälle, wo man nichts machen kann.
 

U w e

Moderator
Schirmi, kann man auch so sehen aber Bälle die der Torwart nach vorne abprallen lässt sind Torwartfehler. Egal ob freie Sicht oder nicht.
Und der Freistoss war klasse geschossen keine Frage aber nochmal, wohin hätte der Ball sonst gehen können, es blieb nur diese Ecke.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Schirmi, kann man auch so sehen aber Bälle die der Torwart nach vorne abprallen lässt sind Torwartfehler. Egal ob freie Sicht oder nicht.
Und der Freistoss war klasse geschossen keine Frage aber nochmal, wohin hätte der Ball sonst gehen können, es blieb nur diese Ecke.

Also "egal ob freie Sicht oder nicht" kann ich jetzt so nicht zustimmen. Es kann doch auch eine gute Parade sein, wenn der Torwart den Ball noch irgendwie hält, nachdem er durch zig Leute durchgerauscht ist, ohne, dass er ihn sehen konnte. In Adlers Fall kann man davon jetzt nicht sprechen, dennoch: Fehler? Wenn überhaupt kein gravierender, den hätten viele andere Keeper mMn auch nicht anders klären können. Auch beim Tor von Idrissou: Es war wichtig, dass er den Schuss vorher überhaupt hält, das war in meinen Augen 'ne richtig gute Tat. Dass er den scharfen Schuss nicht perfekt zur Seite boxen kann, ist für mich selbstverständlich, Idrissou stand halt richtig, um abzustauben.
Beim Freistoß: Was soll Adler machen? Sich ins Eck hinter die Mauer stellen? Genauso gut hätte ja 'ne Flanke kommen können. Der Schuss bleibt aus meiner Sicht weiterhin unhaltbar, so wunderbar, wie der in den Winkel ging.
 
Schön das man sich mal beim Gegner über Bewertungen Gedanken macht.

Adler ist mit einer 4 noch gut bedient!

6 Gegentore davon 3 unhaltbar - 1, 3, 6

2 mal den Ball nach vorne abprallen lassen 2 u.5.

Dazu ein direkt vewandelter Freistoss aus knapp 25 Metern von halbrechts - wohin hät Arango sonst schiessen sollen?

Adler konnte selber seine Leistung schon richtig einschätzen - sollte man sich mal ein Beispiel dran nehmen.


Wie bitte Adler konnte für die Gegentore nichts, außer beim 2 : 1 sah er nicht gut aus, da muss ich dir recht geben, aber was er kann für die Schülerabwehr vor sicht.
Das war halt nicht sein Tag gewesen.
 
Oben