2. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

Wie geht's aus?

  • Sieg Bayer

    Stimmen: 11 55,0%
  • Unentschieden

    Stimmen: 2 10,0%
  • Sieg Gladbach

    Stimmen: 7 35,0%

  • Umfrageteilnehmer
    20
  • Umfrage geschlossen .

André

Admin
Ohne de Camargo und ohne Matmour auch, wobei der Ausfall von letzterem ja eine Verstärkung ist.

Das Spiel endet standesgemäß mit mindestens 3 Toren Vorsprung für die Bayer Elf.

Gut das mein Wochen3ende auch ohne Fußball schon verplant ist, dann bekomme ich wenigstens nichts mit. ;-)
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Habe gelesen, dass Her Heynckes vor hat mit nur einer Sturmspitze zu spielen ( Quelle:http://www.bild.de/BILD/sport/fussb...tz-heilung-fuer-das-derby-nach-faserriss.html )

Würde Jupp so beginnen wollen, dann wäre ich für diese Offensive:

--------Derdiyok-----------
Quillo----Renato---Kieß----

Kieß kann auch von den außen kommen und so würde man dann quasie mit 1,5 Stürmern spielen.

Hyypiä rückt nach der Euro League Pause auch wieder in die Startelf.

Leverkusen tritt also in Bestbesetzung an (außer Rolfes)



Weiß jemand ob Bailly sicher ausfällt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Weiß jemand ob Bailly sicher ausfällt?

Kann mir mal einer sagen was ihr ständig mit Bailly habt? Hab' ich etwas verpasst? Er war letztes Jahr einer der miesesten Torhüter der 1. Liga und man könnte hier glatt den Eindruck bekommen als würde es sich um Czech, Buffon oder Neuer handeln. Oder glaubt ihr, dass das Schützenfest mit Bailly im Tor höher ausfällt? :huhu::huhu:
 

Schirmi

Pille vom Rhein

Macht er definitiv nicht. Gibt immer wieder Gerüchte (deine Quelle ist ja auch eine sehr aussagekräftige...), aber Heynckes hat immer im 4-4-2 auflaufen lassen - warum sollte er die Mannschaft, die bisher alle Pflichtspiele gewonnen hat, umbauen? :suspekt:
 

wupperbayer

*Meister 20xx*
Zumal wir gegen Gladbach ja eher selbst in die Offensive gehen müssen, daher kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, dass man plötzlich mit einer Spitze spielen sollte - weder aus allgemeinen Gründen, wie du es schon sagtest (keiner hat sich zusätzlich verletzt, ja eher im Gegenteil, wir haben nen Stürmer mehr dabei), noch im Speziellen gegen Gladbach.
 

Schirmi

Pille vom Rhein
@MiSp: Gut, aber über sowas würde ich mir erst Gedanken machen, wenn Rolfes wieder fit ist. Momentan ist die Doppel-6 mit einem formstarken Vidal und Ballack super besetzt. Wie wupperbayer schon sagte - in einem Heimspiel gegen Gladbach müssen wir nicht auf ein System mit einem Stürmer setzen.
 
Nette Überraschung. Hoffe trotzdem, dass das nicht schon zu früh ist. Hatten wir letzte Saison ja auch mit Rolfes und Renato, die zwischendurch wieder fit waren und dananach plötzlich bis Saisonende ausfielen...
Helmes bitte frühestens 15 Minuten vor Schluss bringen :)
Bei Helmes ist das aber was anderes. ;)
Er hat nicht die Verletzung gehabt die Rolfes gehabt hat. Er hatte nur ein Muskelfaserriss. Kein Grund zur Besorgnis.
 
Denn hat / hatte Arjen Robben auch: Ergebnis bekannt
Robben hatte doch kein Muskelfaserriss, und wenn das war doch eh eine ganz andere Situation, Robben war bei der Nationalmannschaft, der Jupp passt da schon eher mehr auf.
Helmes hat bisher gestern und heute voll am Mannschaftstraining teil genommen, wie jeder andere Spieler auch.
 

MiSp

Achtelfinalist <3
Ist schon ein Risiko. Mit Kießling, Derdiyok und Jörgensen haben wir drei gute Stürmer im Kader.

Ich würde auf Helmes noch verzichten, um eine weitere Verletzung auszuschließen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Kann mir mal einer sagen was ihr ständig mit Bailly habt? Hab' ich etwas verpasst? Er war letztes Jahr einer der miesesten Torhüter der 1. Liga und man könnte hier glatt den Eindruck bekommen als würde es sich um Czech, Buffon oder Neuer handeln. Oder glaubt ihr, dass das Schützenfest mit Bailly im Tor höher ausfällt? :huhu::huhu:

Na ja, im Jahr davor gehörte er dafür zu den besten.

In dem Knaben steckt sehr viel Talent. Was wir bräuchten wäre ein Torwartrainer, der ihm bei seinem Schwachpunkt helfen kann: Der Strafraumbeherrschung. Legende Kamps hin oder her, aber das hatte Uwe absolut nicht drauf. Genausogut kannste Golz für´s Abschlagtraining einstellen...
 
In dem Knaben steckt sehr viel Talent.

Das mag ja durchaus sein, aber bis auf einige wenige Spiele hat er in der letzten Saison eher unterdurchschnittlich gehalten. Die Norm waren eher kapitale Böcke und eine Verunsicherung der ganzen Abwehr. Bei Weitschüssen und Flanken in den Strafraum kann einem permanent Angst und Bange sein. Mein anfängliche Euphorie nach der Rückrunde 2008/09 ist nach der miesen Saison 2009/10 komplett weg.
 

André

Admin
Hm Kopfweh von der letzten Nacht und dazu noch ein schlechtes Gefühl wegen dem Spiel heute. Bin mir eigentlich sicher dass wir mit mindetens 3 Toren Unterschied verlieren. Aber vielleicht gibts ja auch mal ein Fußballwunder, die Hoffnung stirbt zuletzt!

Jetzt erstmal Lottozahlen gucken, vielleicht bin ich ja schon Millionär. ;-)
 
Oben