2. Fußball Bundesliga 2022/23

In Hamburg sagt man "Tschüss"......... Deckel drauf 3:0 D. Otto (89.) - höchster Pauli-Derbysieg seit 62 Jahren !!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator

"Wir haben in den letzten Wochen viel versucht, auch Marc hat alles versucht, aber am Ende müssen wir festhalten, dass wir uns zwar punktetechnisch leicht verbessert haben, aber nicht so, wie wir uns alle das vorstellen.“

Fürth schmeißt dann auch mal den Trainer raus. 7 Unentschieden und nur ein Sieg nach 12 Spielen, dass brachte halt zu wenig Punkte rein.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Paderborn und Darmstadt nutzen die HSV-Schlappe und überholen. Die Drei haben sich schon etwas abgesetzt.

1​
SV Darmstadt 98
+10​
27
2​
SC Paderborn 07
+20​
25
3​
Hamburger SV
+7​
25
4​
1. FC Heidenheim 1846
+6​
20
5​
Hannover 96
+5​
20
 
Paderborn und Darmstadt nutzen die HSV-Schlappe und überholen. Die Drei haben sich schon etwas abgesetzt.

1​
SV Darmstadt 98
+10​
27
2​
SC Paderborn 07
+20​
25
3​
Hamburger SV
+7​
25
4​
1. FC Heidenheim 1846
+6​
20
5​
Hannover 96
+5​
20
So heimlich still und leise auch H96 und der KSV durch die Heimsiege auf Platz fünf und sechs im erweiterten Kreis
F95 und der KSC durch die Heimniederlage etwas zurück......
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
So heimlich still und leise auch H96 und der KSV durch die Heimsiege auf Platz fünf und sechs im erweiterten KreisF95 und der KSC durch die Heimniederlage etwas zurück......

Die Verfolger lauern, müssen weiter gewinnen und warten, dass die da oben verlieren. Aber ich schätze, den Verfolgern fehlt in dieser Saison die nötige Konstanze. Die Mühlburg-Phönixer haben ja auch gestern gegen Darmstadt verloren. Da wurden erstmal die Verhältnisse klargestellt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
14​
1. FC Nürnberg
-9​
13
15​
SV Sandhausen
-5​
12
16​
SpVgg Greuther Fürth
-5​
10
17​
1. FC Magdeburg
-12​
10
18​
Arminia Bielefeld
-9​
8

Am Ende der Tabelle Immer noch die beiden Absteiger aus Liga 1 und der Aufsteiger Magdeburg. Als Absteiger aus der ersten Liga steht man ja meist am anderen Ende der Tabelle. Dass gleich beide in Gefahr schweben durchgereicht zu werden, gab es wohl auch noch nie.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Paderborn und Darmstadt nutzen die HSV-Schlappe und überholen. Die Drei haben sich schon etwas abgesetzt.

1​
SV Darmstadt 98
+10​
27
2​
SC Paderborn 07
+20​
25
3​
Hamburger SV
+7​
25
4​
1. FC Heidenheim 1846
+6​
20
5​
Hannover 96
+5​
20
So langsam geht es wohl für die Hamburger wieder in Richtung Platz 4. :D
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer

"Wir haben in den letzten Wochen viel versucht, auch Marc hat alles versucht, aber am Ende müssen wir festhalten, dass wir uns zwar punktetechnisch leicht verbessert haben, aber nicht so, wie wir uns alle das vorstellen.“

Fürth schmeißt dann auch mal den Trainer raus. 7 Unentschieden und nur ein Sieg nach 12 Spielen, dass brachte halt zu wenig Punkte rein.
Bei Fürth spielt es sich in vieler Hinsicht ähnlich ab wie in Leverkusen, viele gute Spiele mit sehr guten Torchancen und wenige davon genutzt. Ich hatte hier schon einmal darüber berichtet:

z.B. die Partie von Fürth zu Hause gegen Lautern, Lautern wurde in der ersten Halbzeit an die Wand gespielt und es hätte 5,6,7 null für Fürth stehen müssen.

Kurz nach der Pause dann aus dem nichts der Doppelschlag für Lautern zum 1:2, von dem sich die Fürther nicht mehr erholten, am Ende gewann Lautern 1:3.

Da ich einige Ausschnitte von Fürther Spielen gesehen habe, müssten sie mindesten 6,7 Punkte mehr auf dem Konto haben.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
13. Spieltag
21.10.2022​
18:30​
SV Darmstadt 98
-​
Holstein Kiel
21.10.2022​
18:30​
Hansa Rostock​
-​
1. FC Kaiserslautern
22.10.2022​
13:00​
1. FC Nürnberg​
-​
Hannover 96
22.10.2022​
13:00​
Jahn Regensburg​
-​
SV Sandhausen
22.10.2022​
13:00​
Eintracht Braunschweig​
-​
SC Paderborn 07
22.10.2022​
20:30​
Arminia Bielefeld
-​
FC St. Pauli
23.10.2022​
13:30​
Hamburger SV
-​
1. FC Magdeburg
23.10.2022​
13:30​
1. FC Heidenheim 1846​
-​
SpVgg Greuther Fürth
23.10.2022​
13:30​
Karlsruher SC​
-​
Fortuna Düsseldorf

Vom Papier hat hat Darmstadt den stärksten Gegner der TOP-3-Vereine. Von den letzten 3 haben die Magdeburger wohl die schwerste Aufgade: Es geht gegen den HSV.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Kieler's von Holstein führen dann erstmal gegen den Tabellenersten! o_O

Darmstadt schafft noch den Ausgleich. Paderborn und der HSV haben die Chance zum Aufschließen.

K'Lautern gewinnt in Rostock und ist erstmal jenseits von gut und böse.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
zwote.PNG



Spiel des Tages: FCN - H96

Mit Wunder-Weinzierl wollen die Glubberer sich weiter von Abstiegrängen entfernen. Die 96er dagegen wieder nach oben aufschließen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
0zu0 sowohl in Nürnberg als auch in Braunschweig! Verpasste Gelegenheiten!

Der HSV kann sich freuen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Lebenszeichen aus Bielefeld. Die Arminia gewinnt 2zu0 gegen St. Pauli. Nach der ersten HZ sah es allerdings nicht so aus. Danach kamen die Blielefelder allerdings etwas in die Puschen. Serra mit 2 Toren ist der Held des Tages. Bielefeld verlässt damirt die Abstiegsplätze und muss zittern, denn Fürth und Magdeburg können heute wieder überholen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Die Magdeburger führen doch tatsächlich beim HSV... Und Glatzel sitzt nur auf der Bank! o_O
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
HSV - wWw (wackelt Walter wielleicht)? Für alle die ein V suchen!

Meinste? Noch ist HSV ja in den TOP 3 mit Abstand zu Platz 4 - selbst wenn sie tatsächlich verlieren heute. Aber gegen Magdeburg zu vverlieren entspricht sicher nicht den Erwartungen...

Fürth verliert übrigens wieder und KSC liegt auch schon 2zu0 zurück.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Und wieder hat ein Scherge Mordors... :D


Alexander Zorniger ist der neue Trainer von Greuther-Fürth, denn er "ist ein sehr erfahrener Trainer, mit einer klaren Philosophie, weiß aber auch, was in unserer aktuellen Situation gefragt ist!“

Dann wird es ab jetzt wohl tabellenbergauf gehen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
29.10.2022​
13:00​
Holstein Kiel​
-​
Fortuna Düsseldorf
29.10.2022​
13:00​
Jahn Regensburg​
-​
Hansa Rostock
29.10.2022​
13:00​
1. FC Kaiserslautern​
-​
1. FC Nürnberg
29.10.2022​
20:30​
FC St. Pauli​
-​
SV Darmstadt 98

Die heutigen Spiele! FCK gegen Nürnberg - Meisterduell! Tebellenführer Darmstadt spielt in Kiel.

Morgen spielt dann der Zweite gegen den Dritten: Paderborn : HSV.

"Wir können mit einem Erfolg in Paderborn ganz schnell dafür sorgen, dass es wieder in die andere Richtung geht", sagte Torjäger Robert Glatzel vor dem Topspiel beim SC Paderborn der "Hamburger Morgenpost".

 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Auch Glatzel hat eine ordentliche Phrasendreschmaschine! :D

29.10.2022​
13:10
1. FC Kaiserslautern​
1. FC Kaiserslautern
-​
1. FC Nürnberg
1. FC Nürnberg
0:0​

Der FCK erspielt sich sein 8es Unentschieden. o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben