2. Bundesliga Saison 2020/21

powerhead

Pfälzer
Falls Kiel es nicht schaffen sollte, wäre zum ersten Mal kein Norddeutscher Klub in der Bundesliga, Berlin die nördlichste Stadt.
Spart auf jeden Fall Reisekosten.
 

powerhead

Pfälzer
Keine Ahnung, wo du wohnst, ist Berlin dir näher (Fahrtstrecke) als z.B. Bremen?
Das gibt sich nicht viel, Bremen ca 500 km, Berlin ca 550.
Aber dann mit Bremen und vor allem Kiel wären die Reisekosten höher.
Wobei ich Beruflich jeden Monat eh zwischen 5 und 7.000 km unterwegs bin, bei Auswärtsspielen fahr ich höchstens nach Frankfurt, Sinsheim, und Stuttgart, Köln wenn sie drin bleiben.
Ich sehe mir seit ein paar Jahren mehr Spiele vom FKP als von den 05ern an, da habe ich im Umkreis von etwa 75 km gleich 6 Spiele, bei 2 sind es sogar nur 15 km.
 

Detti04

The Count
Jedenfalls liegt Wolfsburg nicht nördlich von Berlin.
Ich habe gerade bei google maps nachgesehen: Wenn es nach den Stadien geht, dann liegt Berlin (also das Olympiastadion) weniger als 0,1 Breitengrad noerdlicher als Wolfsburg (d.h. die Volkswagen Arena.) Das Olympiastadion liegt nur um (52.5131253-52.4326693) Breitengrade * (40000 km / 360 Breitengrade) = 8,9 km noerdlicher als die VW Arena. Das Stadion an der alten Foersterei liegt sogar noch dazwischen.

 
Nachdem Holstein die ersten zwei Matchbälle vergeben hat, haben sie nochmal zwei Spiele um als
erstes "Schläfrig-Holstein-Team" aufzusteigen.

Spielübertragungen auf DAZN
 

Dilbert

Pils-Legende
Tja, sieht so aus, als sollte Osnabrück den Gang in Liga 3 antreten müssen. Ingolstadt führt im Hinspiel kurz vor Schluss 3:0. Das im Rückspiel zu drehen wird ein extrem hartes Brett.
 

Dilbert

Pils-Legende
Schade, dass 1860 es nicht in die Relegation geschafft hat, die hätte ich lieber in der zweiten Liga gesehen als Ingolstadt mit seinem Stadion, das wie ein Schuhkarton aussieht.
 
Oben