2. Bundesliga Saison 2018/19

Dieses Thema im Forum "2. Bundesliga" wurde erstellt von derblondeengel, 17 Juli 2018.

  1. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.930
    Likes:
    2.178
    Wenn beim EffZeh nicht massiv in neue (brauchbare) Spieler für die Abwehr investiert wird, dann geht der Verein direkt wieder runter in Liga zwei!
     
    Litti gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.681
    Likes:
    3.805

    Ok, ich warte noch :D

    Da habe ich gar keine Zweifel.
     
  4. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    6.144
    Likes:
    2.342
    Allerdings. 46 (!!!) Gegentore bisher in dieser zweiten Liga, das ist doch Wahnsinn. In der Buli gibt das mit dieser Abwehr 90 Gegentreffer.
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.844
    Likes:
    1.912
    Ich vermute, dass umgekehrt ein Schuh draus wird: Naemlich, dass der HSV in diesem Jahr so ein Minus gemacht hat, dass er die Mehreinnahmen aus der naechstjaehrigen Buli gebraucht haette, um bei uveraendertem Kader dieses Minus wieder halbwegs auszugleichen. Da diese Mehrausnahmen ausfallen, duerfte es in den naechsten Jahren sehr bitter werden. Als erstes wird der HSV wohl die Kaderkosten halbieren muessen, denn die Kaderkosten vom HSV und Koeln waren wohl je etwa doppelt so hoch wie die des drittteuersten Kaders der Liga:

    Fußball: "Mehr als doppelt so hoher Etat" - Sport - Tagesspiegel
     
    André gefällt das.
  6. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Die Kaderkosten werden automatisch sinken, da einige Großverdiener wegfallen. Holtby, Lasogga, evtl. Hunt (hat Vertrag bis 2020), vielleicht auch Sakai, das sind grob geschätzt 10 - 12 Millionen Euro pro Jahr. Klar muss man die ersetzen, aber die haben ja noch ihre Erstligagehälter eingestrichen, und wer auch immer dafür geholt wird, wird sich mit weitaus weniger begnügen müssen. Dazu wird man Santos verkaufen (Ziel angeblich Leverkusen), die Leihen von Hwang und Mangala enden, Arp geht höchstwahrscheinlich auch. Das wird ein Puzzlespiel. Aber schlechter als diese Mannschaft in den letzten Wochen war, kann der neue Haufen kaum werden.

    Ich weiß auch nicht genau, wie lange die Verträge von Hollerbach, Titz und Gisdol laufen. Ein paar Trainer von der Gehaltsliste streichen zu können, wäre ja auch ganz nett.

    Nachtrag: Die Verträge von Titz, Gisdol und Hollerbach laufen diesen Sommer aus. Damit fallen dann geschätzte 3 Millionen an Personalkosten weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2019
  7. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    977
    Likes:
    155
    Gute Frage, aber will man nicht sowieso an der Gehaltsschraube drehen und hat deshalb z. B. Holtby gar keinen neuen Vertrag angeboten? Auch Lasogga soll doch den Verein verlassen, wenn ich mich richtig erinnere... :weißnich:
     
  8. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    977
    Likes:
    155
    Wer soll den 3. Platz belegen? Union oder Paderborn? Union rechne ich in der Relegation gegen den VfB nicht viel aus; Paderborn spielt einen Monstermäßigen Fußball, die würden beide Spiele gegen den VfB gewinnen, so sehe ich das. Wie seht ihr das?
     
  9. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.920
    Likes:
    2.481
    Den 3. Platz sollte doch bitte dann Union belegen. Oder auch nicht. Der VfB muss die Relegation meistern, egal gegen wen. Mir ist jetzt schon schlecht wenn ich an die beiden Spiele denke.
     
  10. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.353
    Likes:
    3.292
    Glaube ich dir, ist reinste Folter. Aber wenn man es dann klappt, dann kann man sich über den drittletzten Platz so freuen, als hätte man die Meisterschaft gewonnen.
    Der Moment als de Camargo damals gegen Bochum genetzt hat, und ich in der Nordkurve ruckartig 20 Reihen nach vorne katapultiert und mit diversen Bieren übergossen wurde, den werde ich wohl nie vergessen! :hail:
     
    Blaubarschbube gefällt das.
  11. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    22.920
    Likes:
    2.481
    Dann hoffe ich auch auf eine Bierdusche :D Allerdings dann daheim, im Stadion rege ich mich zu sehr auf, und mein Mann ist dann abartig genervt weil ich ihn dann mit aufrege. Also bleib ich daheim.
     
  12. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    977
    Likes:
    155
    Kann ich nachempfinden. Hab das selbst mal mitgemacht und brauch das nie wieder:

    Bundesliga-Relegation 1982/83, der 1. Spieltag
    Da war mir aber sowas von Kotzübel... :kotzer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Mai 2019
  13. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.521
    Likes:
    4.181
    Kommt drauf an, wo Du meinst, dass gespart wird.
    Der Spieleretat geht, was die hier schreiben, nur um 5 Millionen runter:
    HSV: Aufstieg verpasst - Intern geht gnadenlose Abrechnung schon los - WELT
     
  14. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Union 2:0 hinten, HSV 2:0 vorn... 17 noch!
     
    kleinehexe und Rupert gefällt das.
  15. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    21.792
    Likes:
    4.432
    Und Kölner Idioten fackeln das Stadion in Magdeburg ab!
     
  16. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.552
    Likes:
    1.146
    Union war wiedermal zu blöd ... oder hatte man nie die Absicht aufzusteigen? Unfassbar, wieviele Möglichkeiten liegengelassen wurden, entscheidende Punkte zu holen. Selbst die heutige Konstellation reichte nicht aus, um dem Spiel einen Stempel aufzudrücken. So bleibt eben verdientermassen nur die Relegation. Und Glückwunsch Paderborn, welcome back in der Bundesliga.
     
    Brandenburger gefällt das.
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.084
    Likes:
    2.354
    Der letzte Spieltag der 2. Bundesliga ist beendet.
    SCPaderborn hat in Dresden verloren und Union Berlin hat Unentschieden gespielt. Punktegleichstand. Aufgrund der besseren Tordifferenz steigt der SCPaderborn direkt auf, Union Berlin muss durch die Relegation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2019
  18. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Paderborn ist wieder aufgestiegen. Eigentlich nur durch die Pleite von 1860 im vorletzten Jahr vor der vierten Liga gerettet, und nun durchmarschiert.

    Erinnert an Darmstadt, die durch den Lizenzentzug von Offenbach gerettet worden sind, und danach dann in die erste Liga kamen.
     
  19. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.353
    Likes:
    3.292
    In Paderborn sind wir damals aufgestiegen. Habe noch ein Stück von deren Tornetz nach dem anschließenden friedlichen Platzsturm irgendwo rumfliegen.

    War ziemlich cool, und die Paderborner echt super nett. Union hätte ich es auch gegönnt. Vielleicht klappts ja noch in der Relegation, wobei ich da eher skeptisch bin.
     
  20. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    21.792
    Likes:
    4.432
    Immer was los in Paderborn

    13/14 aufgestiegen in die Bundesliga
    14/15 abgestiegen in die 2.Liga
    15/16 abgestiegen in die 3.Liga

    16/17 nur nicht abgestiegen in die Regionalliga weil 60 keine Lizenz für die 3.Liga bekam
    17/18 aufgestiegen in die 2.Liga
    18/19 aufgestiegen in die Bundesliga


    Glückwunsch zum Aufstieg
     
  21. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.004
    Likes:
    77
    Heute verkrampft gespielt, aber Dankeschreiben an die Castroper Strasse und da vor allem
    an Torsteher Riemann:top::top:, der nicht zuletzt in der Nachspielzeit famos gegen Abdullahi hielt,
    wie er sich auch schon zuvor mehrfach auszeichnete.

    Die Sky-Konferenz heute prima, vor allem neben dem Aufstieg auch um den
    Klassenerhalt zwischen dem "gallischen Dorf" Sandhausen und den Schanzern
     
  22. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Na ja, was Dummheit / sich selbst schlagen im Aufstiegskampf angeht, gibt es dieses Jahr ein halbes Dutzend Kandidaten, die davon ein Lied singen können.
     
  23. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    6.144
    Likes:
    2.342
    Was bin ich froh das diese Saison endlich vorbei ist. :rolleyes:
     
    derblondeengel gefällt das.
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.084
    Likes:
    2.354
    Die sind "harmlos". Soviel ich weiß, haben die gar keine Hooliganszene. Ich war beim Heimspiel gegen Paderborn im Stadion. Paderborn hätte den Sieg hochverdient gehabt.
    Paderborn versiebte Torchance um Torchance und Schalke spielte harmlos, gewann aber das Spiel mit 1:0. Durch ein Eigentor von Paderborn.
    :mad:........Ich hatte einen Hals...........:hammer2:
    Die PaderbornFans nahmen es eher ruhig und gelassen. Das fand ich schon ein bisschen .........aussergewöhnlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2019
  25. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Wenn man eigentlich nie wirklich daran geglaubt hat, vielleicht wage davon geträumt hat, ist die erste Saison in der Bundesliga ein wertvolles Geschenk. Das bleibt auch nach Niederlagen so. Ich kann mir gut vorstellen, dass es damals bei Paderborn genauso war.
    Beim ersten Bundesliga Spiel der 05er 2004 in Stuttgart, wunderten sich die Stuttgarter Fans auch, dass wir die Mannschaft trotz 2:4 Niederlage nach dem Schlusspfiff gefeiert haben.
    Fans etablierter Klubs kennen das Gefühl eher nicht (so intensiv), die Bundesliga so zu empfinden.
     
  26. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.084
    Likes:
    2.354
    Die 05er sind schon ein lustiges Völkchen. Kann mich an die Saison 2014/15 erinnern, als der FSV Mainz 05 am 34. Spieltag in München spielte. Die Bayern gewannen mit 2:0.
    Nach dem 2:0, das kurz nach Beginn der 2. HZ. fiel, war das der reinste Friedensgipfel. Die Bayern waren deutscher Meister und die 05 hatten den Klassenerhalt längst save. Die Bayern verwalteten das 2:0 und es passierte so gut wie nix mehr.
    Nach Abpfiff feierten die 05er, auch die Fans, mit den Bayern.
    Sowas in der Art habe ich noch nie gesehen. :top::);)


    Und der SCPaderborn war abgestiegen. Als Tabellenletzter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2019
  27. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.930
    Likes:
    2.178
    Jow!

    Nächstes Jahr um die Zeit dann den HSV in der Relegation in die dritte Zweitliga-Saison schießen. :D :D :D
     
    Brandenburger gefällt das.
  28. Zysteria

    Zysteria Member

    Beiträge:
    40
    Likes:
    4
    Oder es schießt sie jemand in die erste Drittliga-Saison;)
     
    powerhead gefällt das.
  29. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Yep, frei nach dem Motto : Nie mehr 2.Liga !!:engel2:
     
  30. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.521
    Likes:
    4.181
    "Adios 2. Liga" heisst das; in weiser Voraussicht schon 2006 oder so von der CN bei 1860 zelebriert.
     
  31. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.575
    Likes:
    232
    1. Liga nie mehr, nie mehr, nie mehr...:D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden