19. Spieltag Laberthread / Übernimmt Union die Tabellenspitze? / Fußball Bundesliga 2022/23

gibt bestimmt acht Minuten Nachspielzeit … die Schalker liegen ja nur
Die Gladbacher mussten nur fallen und der Pfiff kam. Aber gut. Ich bin ja auch parteiisch.:floet:

Eigentlich schade. Dank Omlin und der Schalker Chancenverwertung blieb es beim 0:0

Unsere Verteidigung ist besser, aber die Torchancen werden nicht genutzt.
Gladbach steht im Niemandsland der Bundesliga. Die Fohlen können schon eher mit dem Punkt leben.
Wir brauchen dringend 3 Punkte. Ein Punkt wieder nur........
 
Zuletzt bearbeitet:
Bisschen anders - Die Gladbacher mussten nur fallen und der Pfiff kam. Aber gut. Ich bin ja a.uch parteiisch.:floet:

Eigentlich schade. Dank Omlin und der Schalker Chancenverwertung blieb es beim 0:0

Unsere Verteidigung ist besser, aber die Torchancen werden nicht genutzt.
Gladbach steht im Niemandsland der Bundesliga. Die Fohlen können schon eher mit dem Punkt leben.
Wir brauchen dringend 3 Punkte. Ein Punkt wieder nur........
Gegen die Wölfe, dann bei Union, gegen den VfB und beim heimstarken VfL es wird nicht leichter......
 

Litti

Krawallbruder
Der Effzeh übrigens nach der Winterpause weiter ungeschlagen, dem Schützenfest gegen Bremen folgten drei Remis in München, auf Schalke und gegen Leipzig. Nicht übel. Sind zwar nur ein paar Pünktchen bis zur Abstiegszone, aber ich bin guter Dinge dass der Klassenerhalt zeitig eingetütet wird.
 
Der Effzeh übrigens nach der Winterpause weiter ungeschlagen, dem Schützenfest gegen Bremen folgten drei Remis in München, auf Schalke und gegen Leipzig. Nicht übel. Sind zwar nur ein paar Pünktchen bis zur Abstiegszone, aber ich bin guter Dinge dass der Klassenerhalt zeitig eingetütet wird.
Die Unentschieden bei den Bayern und gegen Leipzig erhöhen sicher auch das Selbstbewusstsein.....
 
Sorry, da muss ich Dir widersprechen, wenn Druck ausgeübt wird schwimmt Schalke gewaltig.
Ohne Druck sieht es gut aus aber so harmlos wie heute wird keine andere Mannschaft gegen Schalke antreten.
MMn ist die Verteidigung ein bisschen besser geworden. Nicht absolut stabil, aber etwas besser. Dafür spricht, dass wir 2 x nacheinander kein Gegentor kassiert haben. ( Kölsch, Gladbach) Das ist mager, aber wenigstens etwas.
 

Dominik84

Quietschpuppe
Zum Frankfurt Spiel nochmals weil der Lilienfan klar gefordert hatte Glatt rot und Elfer für die alte Dame... hier der Beweis das es kein Elfmeter war.

Hasebe dreht sich ganz klar weg, zieht den Arm an den Körper.... ist somit weder eine rote Karte und weder noch ein Elfmeter.
Der Schiri hat richtig entschieden.

 
Zuletzt bearbeitet:
Mich freut es auch für Julian Brandt, der sonst immer so in der Kritik steht, aber jetzt ein echter Faktor ist beim BVB. Gutes Spiel und schönes Tor.
 

derblondeengel

master of desaster
Der Effzeh übrigens nach der Winterpause weiter ungeschlagen, dem Schützenfest gegen Bremen folgten drei Remis in München, auf Schalke und gegen Leipzig. Nicht übel. Sind zwar nur ein paar Pünktchen bis zur Abstiegszone, aber ich bin guter Dinge dass der Klassenerhalt zeitig eingetütet wird.

Jein! Noch fünfzehn mal 0:0 und es klappt, wäre aber schön wenn bald mal wieder einer ein Tor schießt beim EffZeh.
Schön anzusehen war es aber trotzdem.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Jo. Wir werden doch noch deutscher Meister. Ich bereite schon mal die Meisterschaftsfeier vor. :WC:


"Allen, die schon panisch sagen 'es ist ja bald schon zu Ende' kann man sagen: Nee, es ist noch nicht bald zu Ende", sagte Knäbel nach dem 0:0 bei Borussia Mönchengladbach. "Wir sind dabei. So spielt kein Absteiger. Das fühlt sich auch für alle nicht so an." Q


Gefühlt steigt Schalke nicht ab! ;-)
 

fabsi1977

Theoretiker
Also wenn ich mir da so den Battle der Bembelfraktion hier so ansehe, bin ich wirklich hocherfreut. Die Kombination zweier User die den eigenen Verein quasi als Religion betrachten und sich dazu noch verfeindet gegenüberstehen hat irrsinniges Potential.
 
Also wenn ich mir da so den Battle der Bembelfraktion hier so ansehe, bin ich wirklich hocherfreut. Die Kombination zweier User die den eigenen Verein quasi als Religion betrachten und sich dazu noch verfeindet gegenüberstehen hat irrsinniges Potential.
Muss der Sperber nicht mehr allein die ganze Arbeit machen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Oh, 2-0 gewonnen; Habe nur gehört, dass das Glück mal wieder eher mit den Bremern war.
 

fabsi1977

Theoretiker
Komplett richtig; sowohl was Länge als mitgeführte Wassermenge betrifft.
Dafür gibt es am Neckar den besseren Wein

Ansonsten, was soll man sagen. Ich hab aktuell wenig Hoffnung auf mehr als die Relegation. Es sei denn Hoffenheim oder Bochum brechen total ein. Und Hertha darf keinen Aufschwung bekommen. Aber gerade bei Bochum wurde unter Thomas Letsch wieder mehr Stabilität gewonnen. Geboren ist der übrigens in Esslingen und damit keine 10km Luftlinie vom Stadion des VfB entfernt.........
 

Rupert

Friends call me Loretta
Dafür gibt es am Neckar den besseren Wein
(...)
Da musste ich jetzt mal tatsächlich googlen.
Man glaubt es kaum aber im Weserbergland wird anscheinend auch hin und wieder Wein angebaut.
Aber da würde ich jetzt auch zuerst mal auf Württemberger und Badener Weine setzen, bevor ich mir welche von der Weser hole.
 

powerhead

Pfälzer
Dafür gibt es am Neckar den besseren Wein

Ansonsten, was soll man sagen. Ich hab aktuell wenig Hoffnung auf mehr als die Relegation. Es sei denn Hoffenheim oder Bochum brechen total ein. Und Hertha darf keinen Aufschwung bekommen. Aber gerade bei Bochum wurde unter Thomas Letsch wieder mehr Stabilität gewonnen. Geboren ist der übrigens in Esslingen und damit keine 10km Luftlinie vom Stadion des VfB entfernt.........
Augsburg und die 05er sind für mich weitere Kandidaten im Abstiegskampf. Bei den 05er stimmt das Mannschaftsgefüge nicht mehr, die Abgänge von Niakhate und St.Juste haben die Abwehr nachhaltig geschwächt, die Neuzugänge können sie zumindest derzeit nicht kompensieren. Dazu der langzeit verletzte Burkardt, bei dem keiner weiß, wann er wieder mit 100% spielen kann.
Bei Augsburg kann man eigentlich nie sicher sein, leider schaffen die es ja irgendwie immer.
 

derblondeengel

master of desaster
Da musste ich jetzt mal tatsächlich googlen.
Man glaubt es kaum aber im Weserbergland wird anscheinend auch hin und wieder Wein angebaut.
Aber da würde ich jetzt auch zuerst mal auf Württemberger und Badener Weine setzen, bevor ich mir welche von der Weser hole.
Dafür gibt es in Bremen die besseren Weinkontore… :D
 
Oben