19. Spieltag - 1. Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 24 Januar 2019.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Das habe ich nicht gesagt und auch nicht gemeint.
    Es war einfach nur die Suche nach einer Erklärung. Mehr nicht.

    Das es ein
    ist, ist nicht gerade eine positive Aussage.
    Die dürfte auch so ankommen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Was ist mit dem SR? Den kann eine Fehlentscheidung die Karriere genau so kosten. Nur darf der sich nicht äußern und interessiert auch niemanden im Zweifelsfall.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    So schnell gehts nun auch wieder nicht mit dem Karriereende.
    Sollte es Fehlentscheidungen am Fliessband geben, wird sicherlich gehandelt werden.
    DFB degradiert Schiri-Boss: Abgesetzt! Krug nicht mehr der Video-Chef!

    Selbst der DFB hat schon Fehler zugegeben.
    Natürlich dürfen sich die SR äussern. Das tun sie schliesslich oft genug. Schiedsrichter haben sich öffentlich für ihre Fehlentscheidungen entschuldigt, oder sie haben ihre Entscheidungen verteidigt. Dazu gibts nicht gerade wenige Links.
    Beispielsweise bei Sky äussert sich (noch zusätzlich) der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Markus Merk zu iwelchen Entscheidungen der Schiedsrichter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Januar 2019
  5. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Mal ganz abgesehen vom Verfahren durch den DFB gegen Baum hat Augsburg noch andere Sorgen.

    Wie zu erwarten war, wurde Hinteregger für seine öffentliche Kritik am Trainer auf Dauer suspendiert und vom Mannschaftstraining ausgeschlossen, laut Sport1-Text darf er sich einen neuen Verein suchen. Nachdem ja schon Caiuby freigestellt wurde, ist damit der zweite Stammspieler aus disziplinarischen Gründen / wegen akuter Bocklosigkeit verloren.

    Hinteregger hat unter Baum keine Zukunft
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Januar 2019
  6. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Für so eine Überreaktion habe ich überhaupt kein Verständnis. Wenn man sich die Mühe macht und die komplette Passage aus Hintereggers Interview anhört, wirkt das weit weniger spektakulär als das, was die Medien daraus gemacht haben:

    Interview Martin Hinteregger: "Kann nichts Positives über Baum sagen" | BR.de

    Von mir aus können Reuter und Baum das kritisieren, obwohl ich es durchaus nachvollziehbar finde, dass ein Spieler direkt nach dem Abpfiff auch mal Dampf ablassen muss. Aber das mit einem mehrfachen Totalverweigerer wie Caiuby gleichzusetzen und Hinteregger die Tür zu weisen, finde ich total drüber. Ganz schön unsouverän, die Herren aus der Fuggerstadt!
     
  7. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Na ja, ich hab mit einer Freistellung für zwei bis drei Spiele und ´ner Geldstrafe gerechnet. "Abwärtsspirale seit einem Jahr... Ich KANN nichts Positives sagen, werde aber auch nichts Negatives sagen."... Das ist schon harter Tobak (und für mich schon ziemlich negativ). Ich denke mal, das ist unmissverständlich, dass der Hinteregger den Baum am liebsten loswerden würde. Die Verantwortlichen sehen das (noch) anders, das Vertrauensverhältnis zwischen Spieler und Trainer ist damit für mich torpediert.
     
  8. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Oh das finde ich gar nicht unspektakulär.

    "Ist Baum noch der richtige Trainer?"
    "Seit einem Jahr geht die Abwärtsspirale. Ich kann nichts positives über ihn sagen, werde aber nichts negatives sagen!"

    Ist natürlich einerseits zu begrüßen aus unserer Sicht, dass Hinteregger so offen spricht. Aber aus Sicht des Vereins für mich verständlich ein No-Go.
     
  9. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Diesen letzten Satz mit nix positiv/nix negativ hätte er sich besser geklemmt, ja. Aber lasst den mal weg und dann zeigt mir bitte, was falsch an dem ist, was Hinteregger da rausgelassen hat. Stimmt das mit der Abwärtsspirale etwa nicht? Alle wünschen sich immer Spieler, die Klartext reden. Dann tut's mal einer und es ist auch wieder nicht recht. Noch dazu war das ein Interview unmittelbar nach der drölfzigsten Klatsche. Ist doch logo, dass da der totale Frust aus Hinteregger spricht.
    Nee, sorry. Aber da stimmt für mich die Verhältnismäßigkeit hinten und vorne nicht mehr. Ich verstehe das bei Caiuby. Ich habe es bei Opare verstanden. Aber Hinteregger? Ey, Ribery fickt unsere Mütter, kommt aber (zum wievielten Male?) easypeasy mit einer Geldstrafe davon. Hinteregger, der sich mWn nie etwas zu schulden kommen lassen hat, darf sich dagegen direkt einen neuen Verein suchen. Na, denn... Vielleicht hätte er wirklich besser Reuters und Baums Mütter gefickt.
     
  10. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Das scheint es wohl wirklich gewesen zu sein:

    Augsburg: Hinteregger nach England?

    Schade. Ich fände Bremen als Ziel ziemlich geil. Aber 9 Mio für einen IV wird nicht Baumanns Kragenweite sein. Selbst wenn man einen aus Langkamp/Moisander zeitnah ausmustert.
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Du nimmst mit Ribery/Bayern bei allem Respekt den schlechtesten Quervergleich. Weshalb wurde meine ich zu Genüge geschrieben. In Kurzform: da scheinen bei den Bayern eh alle Relationen außer Kraft gesetzt zu sein.

    Zu Hinteregger: ja, bis zu der Äußerung speziell auf Baum bezogen alles vollkommen in Ordnung und auch gut, hinsichtlich mal wach rütteln. Aber eben der Satz zu Baum geht nicht. Dabei bleibe ich. Und ich vermute(!), ihm wird nicht nur wegen dieser Äußerung nahe gelegt zu wechseln. Da wird wohl mehr schwelen mMn.
     
  12. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Wenn dir das Beispiel nicht gefällt, dann nimm doch den Baum selbst mit seinem Statement nach dem Gladbach-Spiel:

    "Meiner Meinung nach hat der Schiedsrichter eine katastrophale Fehlentscheidung getroffen. Der kennt seine eigenen Regeln nicht. So was Dilettantisches. Und der pfeift Bundesliga![...] Es ist ein Skandal, dass dieses Tor gilt. Diese Situation hat uns das Spiel gekostet. Ich hatte das Gefühl, dass die Schiedsrichter bei der Abseitsregel nicht sattelfest waren. Der Linienrichter hat es angezeigt, der Schiedsrichter war zu faul, und aus Köln kam nichts. Unfassbar, dass so etwas in der Bundesliga passiert."

    Hat der Reuter oder sonst irgendwer beim FCA da auch nur gezuckt? Nicht, dass ich wüsste. Nur der DFB ermittelt.

    Diesen einen Satz hätte er sich komplett klemmen können bzw. sogar müssen. Das habe ich aber doch auch nie in Frage gestellt.

    Glaube ich auch. Ich denke, es ist auch ziemlich offensichtlich, was das ist. Für Hinteregger war ja zunächst nur eine Geldstrafe und eine temporäre Strafversetzung vorgesehen. Aber er wird halt im internen Gespräch an seiner Kritik an der taktischen Linie des Trainers festgehalten haben. Zumindest interpretiere ich Reuter so, weil dieser eine Rückkehr offen lässt, sofern Hinteregger einlenkt:

    "Das kann man sich dann überlegen, wenn es der Fall ist. [...] So lange einer nicht 100-prozentig den Weg mitgeht, hat er im Team nichts zu suchen."


    Trotzdem passt das für mich hinten und vorne nicht zusammen, wenn man gleichzeitig im offiziellen Statement so einen Satz raushaut:

    "Es gehört zu unseren Grundsätzen, dass wir in Augsburg intern – auch sehr kritisch – miteinander sprechen, aber nicht in der Öffentlichkeit übereinander."

    Wenn man sich (Selbst-)Kritikfähigkeit auf die Fahnen schreibt, muss man diese auch aushalten und darf nicht konforme Meinungsbildung erzwingen wollen. Die Art und Weise wie Hinteregger diese Kritik geübt hat, hat natürlich kein Stück zur Deeskalation der Lage beigetragen. Logisch. Ich will ihn daher also keinesfalls rein waschen. Schließlich hat er die Situation selbst erst heraufbeschworen. Aber ich bleibe dabei, dass der FCA in diesem Fall mit zweierlei Maßstäben misst und eine völlig unsouveräne Außendarstellung an den Tag legt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Januar 2019
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Ich habe auch nirgendwo behauptet du würdest ihn reinwaschen wollen. :)

    Verstehe was du mit Doppelmoral meinst. Da hätte sich Baum auch alles ab dem zweiten Satz klemmen können. Auch wenn das ja keine Kritik intern an Augsburgern ist, aber eben dem SR gegenüber.

    Ok ist für mich allerdings zu sagen, dass man in dieser Aussprache eine Dissonanz zwischen Spieler und Trainer/Manager feststellt und dann eben dem Spieler einen Wechsel nahelegt, wenn er den Weg wie bisher nicht mit weitergehen möchte.

    Warum dann einen potenziellen Stinkstiefel dulden, auch wenn er sportlich dann fehlt? Das werden Baum und Reuter wohl abgewogen haben.
     
  14. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Mit "rein waschen" wollte ich dir auch keine Behauptungen in den Mund legen, sondern verdeutlichen, dass ich Hinteregger keineswegs für das Unschuldslämmchen in dieser Posse halte.
    Ansonsten sind wir komplett beieinander. Einen Stinkstiefel würde ich auch nicht riskieren wollen, gar keine Frage. Und ob Hinteregger nicht doch zu so einem würde, kann ich selbstverständlich nicht ausschließen. Allerdings kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass es ein grundsätzliches Problem zwischen ihm und Baum gibt. Hinteregger ist seit September 16 im Verein. Baum hat das Team im Dezember 16 übernommen, war aber schon vorher in einer der unteren Mannschaften tätig. Man kennt sich also schon länger und ist den Weg in der ersten Mannschaft des FCA quasi komplett gemeinsam gegangen. Könnte Hinteregger generell nicht mit Baum, hätte er sich daher doch schon längst nach einem anderen Verein umgesehen. Insofern hätte in der aktuellen Situation mehr reden und weniger drohen wahrscheinlich wahre Wunder bewirkt.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Lass uns beide mal ein wenig wegkommen von dem Hin- und Her-Getüdel mit "hab ich so nicht gesagt, so nicht gemeint".... ich denke wir verstehen uns schon, auch wenn wir nicht zu allen Dingen einer Meinung sind. :)

    Zu Hinteregger/Baum: Klar kennen die sich schon ein bisserl länger. Aber offensichtlich passt dem Hinteregger schon seit einiger Zeit einiges nicht mehr. Das hat er ja klar zum Ausdruck gebracht. Und wie du sicherlich auch weißt kann so eine Beziehung von gut oder neutral auch mal schnell umschwenken. Aus den verschiedensten Gründen.
     
  16. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    *lol*
    Ist gebongt. :)

    Alles richtig, was du da schreibst. Ich habe auch absolut nichts auf der Pfanne, das das widerlegen würden. Mein Bauch glaubt halt, dass da drei eigentlich das selbe wollen und sich nur deshalb in den Haaren haben, weil aufgrund der Drucksituation bei jedem die Nerven blank liegen. Und vielleicht auch ein bisschen, um das Revier zu markieren. Alphatiere unter sich, you know...

    Wie dem auch sei, das Kapitel scheint sich mehr und mehr dem Ende zuzuneigen. Hinteregger scheint es auf die Insel zu ziehen (siehe #69) und der FCA ist wohl schon am Ersatz dran:

    Überraschung: Augsburg vor Oxford-Leihe
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Ich vermute, dass was dein Bauch dir sagt kommt on top noch dazu.
     
    Noir gefällt das.
  18. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Ich hab gerade gelesen, dass Hinteregger für ein halbes Jahr nach Frankfurt verliehen wird (Eintracht, nicht FSV ;) ). Der Deal ist laut Videotext und Kicker fix. Den sind sie ja schnell losgeworden, zumindest vorrübergehend. Ob es eine Kaufoption gibt, ist mir bisher nicht bekannt.

    Frankfurt holt suspendierten Hinteregger aus Augsburg
     
  19. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.562
    Likes:
    328
    Martin Hinteregger kommt auf Leihbasis zur Eintracht


    Edit: Ups, zu langsam. Naja, dann doppelmoppel ich halt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Januar 2019
  20. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    5.790
    Likes:
    2.168
    So einfach geht das. Öffentlich den Trainer kritisieren, und zack spielt man auf einmal nicht mehr gegen den Abstieg, sondern um Europaplätze. :D
     
    Noir gefällt das.
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.823
    Likes:
    1.554
    Also ich habe mich vom Rüberü ja nicht angesprochen gefühlt. Auch wenn ich weder sein Konsumverhalten noch seine Ausfälligkeiten für statthaft halte. Aber seine Unflätigkeit galt in erster Linie der Öffentlichkeit in Frankreich. Und sein Nichtverhältnis zu dieser ist nochmal ein ganz anderes.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden