19. Spieltag - 1. Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 24 Januar 2019.

  1. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Hab mich per Smartphone auf dem Laufenden gehalten, soweit es mir das verfickte O2-Netz das erlaubt hat. Das für so einen Müll überhaupt noch Werbung gemacht werden darf... Jetzt läuft ganz entspannt die Sportschau-Aufzeichnung, zumindest bis 22.15 Uhr. :prost2:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.207
    Likes:
    3.550
    2:2 Hätte ich vorher nicht erwartet. Angesichts des Spiels muss ich mich aber fast schon wieder ärgern, denn ein Sieg wäre durchaus verdient gewesen.
     
  4. Brandenburger

    Brandenburger Breisgau-Brasilianer

    Beiträge:
    1.160
    Likes:
    133
    Ich war schon nervös, immerhin hat es ja fast bis zur 80. Min gedauert. :)
     
  5. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    20.073
    Likes:
    3.858
    Zeit genug! :isklar:
     
  6. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Es gab wohl so einige strittige bis nicht nachvollziebare Entscheidungen.

    Bundesliga: Ärger um Videobeweis - über vier Szenen diskutiert die Liga
    Verständlich, dass der Augsburger Trainer Baum mit der Schiedsrichterentscheidung hadert. Dem FCA steht sozusagen das Wasser bis zum Hals. Tabellenplatz 15 und es ist nur ein Punkt bis zum Relegationsplatz.
     
  7. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Das war ja auch klares Abseits, Stindl geht ja mit dem Fuß noch zum Ball. Warum der Schieri das dann nicht kontrolliert hat und der Schnachkeller in Köln kein Veto einlegte, kann ich beim besten Willen nicht verstehen.

    Der Baum wird wohl ´ne saftige Geldstrafe bekommen. In der Augsburger Lage tut so eine Fehlentscheidung natürlich auch dreifach weh.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Weia, ich glaube, nicht nur der Augsburger Trainer wird nach dem Gladbach-Kick blechen müssen. Hinteregger bewirbt sich für eine vorrübergehende Kaderstreichung.

    Hinteregger über Baum: "Ich kann nichts Positives über ihn sagen"
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Wenn dann auch noch der Schiedsrichter den Linienrichter überstimmt............... .
     
  10. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Jo, da ist wirklich alles falsch gemacht worden, was man falsch machen kann. Außer vom Linienrichter.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Das Spiel der Bremer gegen die Eintracht war gut anzuschauen.
    Beide Mannschaften zeigten guten Fussball, immer mit Zug zum Tor.
    Hütter und Kohfeldt leisten gute Arbeit.
    Vom ehemals destruktiven Fussball der Eintracht war nichts zu sehen.
     
  12. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Stimmt schon. Letzte Saison konnte man die Frankfurtern Erfolge noch als Dusel und herbveigegrätscht abtun, das ist in dieser ganz anders. Was die da spielen und was die für Tore schießen ist schon ziemlich gut.
     
  13. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Die Bewegung zum Ball spielt erst mal keine Rolle, da schon seit zwei Jahren die Ballkontrolle, also gezieltes Spielen bzw. Berühren als Eingreifen definiert ist. Worüber man sich streiten kann ist das Behindern des Gegenspielers.

    Beim TW ist es eher der Mitspieler der den Bewegungsablauf des TW behindert als der Stürmer. Und beim letzten Verteidiger stellt sich die Frage, ob er nicht eher dadurch irritiert wird, dass der TW auf den Ball geht und diesen dann nicht richtig abwehrt. Da die Behinderung durch den Stürmer nicht so eindeutig ist, wie Baum es meint, ist es eine vertretbare, wenn auch nicht sofort ersichtliche Entscheidung. Der SR steht mit freier frontaler Sicht zur Aktion und kann so eigentlich recht gut selbst entscheiden ob er auf Abseits entscheiden muss oder nicht, daher braucht er hier auch nicht auf den VAR oder den Assistent zurück zu greifen wenn er sich sicher ist.
     
  14. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Ich finde es schon ziemlich klar, aber gut, wenn jemand ohne Vereinsbrille das anders sieht, war es vielleicht doch nicht so klar. ;) Für mich war es aktives Abseits, und dass der Baum da brennt (den konnte ich mir nicht verkneifen, auch wenn er scheiße war) kann ich gut verstehen, gerade in seiner Lage.
     
  15. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Klares Abseits bedeutet noch nicht strafbares Abseits...
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    :suspekt:Die Abseitsregel scheint ziemlich schwammig zu sein.
     
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.823
    Likes:
    1.554
    Kann man ja zum Glück nachlesen.
     
  18. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Schwammig war es, als es noch das alte passive Abseits gab. In der heutigen Auslegung ist es in den meisten Fällen recht einfach umzusetzen. Außer in solchen Konstellationen wie bei Augsburg, wo man immer geteilter Meinung sein wird, ob ein Eingreifen durch Behinderung vorliegt und somit aktiv auf den Gegner eingewirkt wird.
     
  19. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.666
    Likes:
    563
    Interessant ist ja, dass bei besagter Szene zwei Fehler gemacht wurden. Denn dass es überhaupt zu dieser Abseitsstellung ( ich unterstelle die mal) gekommen ist lag daran dass der Torhüter den Ball nicht sauber klären konnte. Das interssiert bloß nicht mehr, auch den Herrn Baum nicht. Da haut man lieber um sich und redet sich ein, dass allein der Schiedsrichter schuld an der Niederlage ist. Und wundert sich dann wenn es abwärts geht.
     
  20. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Findest du? Er ist zumindest mal schlechter gestartet hinsichtlich Punkteausbeute auf die ersten zwei Spiele bezogen.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Die Schiedsrichter können sich iwelche strittige Szenen noch mal anschauen. Auch wenn ausm Kölschkeller nix kommt. Der Linienrichter hats anders gesehen als der Schiedsrichter auf dem Feld. Der Linienrichter hat das Fähnchen gehoben. Und das wahrscheinlich nicht weil er meinte aufm Flughafen zu arbeiten.
    Ich finde, (auch)in diesem Fall hätte man sich die Bilder durchaus noch mal anschauen können um sich zu vergewisseren.
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Bosz will sehr hohes Pressing. Die Spieler müssen sich erstmal dran gewöhnen. Diese Spielweise kann auch schnell mal zum Bumerang werden.
    Gegen Gladbach war seine Spielphilosophie (noch) nicht von Erfolg gekrönt. Was an der Chancenverwertung lag.
     
  23. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    50.207
    Likes:
    3.550
    Gegen Wolfsburg sah das jedenfalls recht gut aus, was die Kusener da abgeliefert haben.
     
  24. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    @Schalke-Königsblau : Die Entscheidung fällt aber immer noch der Mann in der Mitte und nicht der Assistent und nicht der VAR. Bei dem Stellungsspiel das er in der Situation hatte, war er sich wahrscheinlich seiner Entscheidung sicher. Und ich konnte kein Bildmaterial finden, auf dem der Assistent mit gehobener Fahne zu sehen ist.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Natürlich fällt der Mann in der Mitte des Spielfeldes die Entscheidung. Zumindest was den Linienrichter und den Schiedsrichter auf dem Spielfeld betrifft, schien man sich uneinig zu sein. Anstatt den Linienrichter einfach zu ignorieren, oder zu überstimmen, hat der Mann aufm Spielfeld immer die Möglichkeit sich zu vergewissern. Er kann sich die Bilder noch mal auf dem Bildschirm anschauen. Ob er das nun auf Geheiß ausm KölschKeller macht, oder weil ihm der Linienrichter was ins Ohr flüstert, oder weil die Spieler argumentieren,.......... der Schiedsrichter auf dem Spielfeld hat die Möglichkeit. Ich finde, die Möglichkeit sollte auch mal genutzt werden. Beispielsweise in diesem Fall wäre es der richtige Weg gewesen, wenn der Linienrichter die Fahne geschwungen hat.

    Ich habe kein Bildmaterial gesucht. Ich habe mich da auf die Aussage vom FCA-Trainer Baum verlassen.
    Bundesliga - Stimmen und Reaktionen zum 19. Spieltag
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Januar 2019
  26. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Die Aussage von Baum ist nicht belegbar, wäre die Fahne oben gewesen hätte man das auch in irgend einer Zusammenfassung gefunden. Von daher ist die Aussage eher als Schutzbehauptung für das eigene taktische Versagen in der Situation zu werten.

    Da das Bewerten des Eingreifens Ermessenskompetenz des SR ist, liegt hier im Gegensatz zur Ansicht von Baum kein Regelverstoß vor und damit keine zwingende Notwendigkeit der Überprüfung.

    Was sagt die DFL zum Einsatz des VAR?
    "Der Video-Assistent soll nur dann Eingreifen dürfen, wenn die Entscheidung des Schiedsrichters klar und offensichtlich falsch war."
    Hier Einfluss in vier Fällen: Die Kriterien | DFL Deutsche Fußball Liga GmbH - dfl.de nachzulesen. Und das ist im gegebenen Fall schlicht nicht so.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Das stimmt schon. Gg. uns eine Woche vorher sah das auch schon gut aus, aber da waren sie nicht effizient genug und Sommer top drauf.

    Denke inwieweit Bosz bei Bayer besser funzt als beim BVB kann man seriös erst nach Ende der Rückrunde beurteilen. Und selbst dann ist Bayer zum Glück keine Mannschaft die ein paar Monate vorher ein Bombenattentat verdauen musste.
     
  28. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.666
    Likes:
    563
    Das ist ja gar nicht das Thema. Es geht um Bewertung von Szenen, und da fällt eben die schlechte Abwehr des Torwartes komplett aus dem Fokus. Es bleibt die Aussage: Wir werden verpfiffen, Betrug, alles Idioten. Hätte aber der Torwart seinen Job erledigt wäre es gar nicht zu der Situation gekommen. Und so was gehört aus meiner Sicht eben zumindest mal mit erwähnt. Aber klar, warum nach eigenen Fehler suchen wenn man andere dafür verantwortlich machen kann.
     
  29. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.216
    Likes:
    3.352
    So, jetzt Polemik:

    Ungerechte oder gerechte Strafe für Antifußball.

    Für mich war's auch Abseits.
     
  30. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    Wenn die Fahne nicht oben war und Baum behauptet sie wäre oben gewesen ist diese Aussage also frei erfunden.
    Dass er sowas mal eben frei erfindet um von der schlechten Leistung der Mannschaft abzulenken, ist schon ein starkes Stück.

    Vielleicht wars sowas wie ein BlackOut/Nervenzusammenbruch. Und Existenzangst. Sei Job hängt am seidenen Faden.
     
  31. jambala

    jambala Moderator Moderator

    Beiträge:
    2.489
    Likes:
    223
    Ah ja, das rechtfertigt dann solche Aussagen? In Zeiten von Fake News ja normal

    Der DFB hat nun die Situation nach Analyse als strafbares Abseits gewertet, sowohl wegen des versuchten Spielens, als auch wegen der Sichtbehinderung
    Drees: "Zwei weitere VAR-Eingriffe wären notwendig gewesen"
    Baum wird trotzdem wegen SR Beleidigung angeklagt werden. Man beachte aber den Konjunktiv den Drees hinsichtlich des Einsatzes des VAR benutzt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden