1899 Hoffenheim - Hochfrequenzton im Gästeblock? Maulkorb für die Fans?

T

theog

Guest
:floet: und was macht denn der DFB? weiter so lange "ermitteln", bis die Sache irgendwann mal vergessen wird? :isklar: Jedenfalls hoffe ich, dass im ersten Heimspiel der Saison dem Hopp ein gutes "Geschenk" präsentiert wird...
 

lenz

undichte Stelle
Bestimmt versteht er die "Dietmar, du Sohn einer Hupe"-Rufe wieder völlig falsch und dann ist der BvB schuld, dass 1899 komplett abkackt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
:floet: und was macht denn der DFB? weiter so lange "ermitteln", bis die Sache irgendwann mal vergessen wird? :isklar: Jedenfalls hoffe ich, dass im ersten Heimspiel der Saison dem Hopp ein gutes "Geschenk" präsentiert wird...

Komm, sprich doch nicht im unpersönlichen Passiv. Was machst Du denn? Trauste Dich mal zu pfeiffen? :D
 

André

Admin
Der DFB hat das Verfahren gegen 1899 Hoffenheim eingestellt:

Wie Nachreiner weiterhin ausführt, hätten die Ermittlungen des Kontrollausschusses und der Staatsanwaltschaft keinerlei Hinweise darauf ergeben, dass Hoffenheimer Verantwortliche von der Beschallungsaktion wussten beziehungsweise in irgendeiner Weise an ihr beteiligt gewesen seien.

Quelle: DFB
 
T

theog

Guest
Der DFB hat das Verfahren gegen 1899 Hoffenheim eingestellt:

Wie Nachreiner weiterhin ausführt, hätten die Ermittlungen des Kontrollausschusses und der Staatsanwaltschaft keinerlei Hinweise darauf ergeben, dass Hoffenheimer Verantwortliche von der Beschallungsaktion wussten beziehungsweise in irgendeiner Weise an ihr beteiligt gewesen seien.

Quelle: DFB

Na dann, ab in die 2. Liga mit denen...:isklar: Da können sie ihre Beschallungsanlage auf leere Plätze einsetzen...
 
Was stimmt denn mit dem Köster nicht? :vogel:
Dann aber würde man die Signalwirkung eines solchen Urteils unterschätzen, das ein entscheidender Schritt hin zur Domestizierung der Fankurven ist, hin zum Fußball, den sich die Hopps und Schickhardts dieser Fußballwelt wünschen. Ein Fußball, bei dem die Zuschauer brav auf den Schalensitzen hocken, allenfalls bei Toren aufspringen und die Welle schon für entfesselte südländische Stimmung halten.

Stimmung hin oder her, als "Sohn einer Hure" würde ich mich bzw. meine Mutter auch nicht beschimpfen lassen. Die ganzen vorangegangenen Aktionen wie Hopp im Fadenkreuz zeigen müssen ja eigentlich nicht noch ergänzt werden.

Clever: So schmuggelten die BVB-Fans das Hopp-Banner in den Block

Hopp-Beleidigungen: Anzeigen gegen 30 BVB-Fans

BVB-Fans beleidigen erneut Hoffenheim-Mäzen Hopp: Dortmund-Anhängern droht Strafe

Nicht, dass das nur BVB-Fans könnten. Von S04 war meine ich auch schon mal was ähnliches zu lesen. Da wird man doch immer wieder daran erinnert, welch schlichten primitiven Gemütes so einige Vollidioten in den Kurven sind.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Köster hatte schon immer ein Faibel für die Hools und Prolls der Kurven - der hängt da einer falschen (?) Romantik an.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Man stelle sich nur vor, am 34. Spieltag zur Übergabe der Schale an den BVB hätte die TSG 1899 ein Heimspiel ! :schock:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Was stimmt denn mit dem Köster nicht? :vogel:


Stimmung hin oder her, als "Sohn einer Hure" würde ich mich bzw. meine Mutter auch nicht beschimpfen lassen. Die ganzen vorangegangenen Aktionen wie Hopp im Fadenkreuz zeigen müssen ja eigentlich nicht noch ergänzt werden.

Clever: So schmuggelten die BVB-Fans das Hopp-Banner in den Block

Hopp-Beleidigungen: Anzeigen gegen 30 BVB-Fans

BVB-Fans beleidigen erneut Hoffenheim-Mäzen Hopp: Dortmund-Anhängern droht Strafe

Nicht, dass das nur BVB-Fans könnten. Von S04 war meine ich auch schon mal was ähnliches zu lesen. Da wird man doch immer wieder daran erinnert, welch schlichten primitiven Gemütes so einige Vollidioten in den Kurven sind.
Wäre mir allemal lieber so ein Transparent als wirklich wirksame Verletzungen per Schall. Transparente tun nämlich nicht weh. Aber jeder wie er meint.
Ich lasse mich lieber „beleidigen“ als verletzen.
Wieso gab das eigentlich keine Kollektivstrafe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Detti04

The Count
Da das mit der Beschallung damals nicht geklappt hat, ist man die BVB jetzt anders losgeworden, zumindest für 3 Jahre.

Glückwunsch, Dietmar Hopp! – 11FREUNDE
Wenn jemand im Stadion von Einzelnen rassistisch beleidigt wird, dann sollen (nach einhelliger Meinung der Republik, denke ich) die Taeter ermittelt und bestraft werden. Wird dagegen jemand permanent von einer Vielzahl an Taetern anderweitig beleidigt, dann soll gar nichts passieren? Verstehe ich nicht.

Nein, Emotionen und Beleidigungen sind nicht das gleiche. So ein doofer Kommentar macht mich voll emotional, Du dumme Koester-Sau.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wenn jemand im Stadion von Einzelnen rassistisch beleidigt wird, dann sollen (nach einhelliger Meinung der Republik, denke ich) die Taeter ermittelt und bestraft werden. Wird dagegen jemand permanent von einer Vielzahl an Taetern anderweitig beleidigt, dann soll gar nichts passieren? Verstehe ich nicht
Wer sagt denn, dass nix passieren soll, kann man die nicht ermitteln?
Was passierte beim Akustiker? Dem angeblichen Einzeltäter, ohne Wissen anderer? Der außerdem eine ziemliche Vorbereitung und kriminelle Energie reingesteckt hat? Der wurde ermittelt. Wurde er auch bestraft?
 

Detti04

The Count
Wer sagt denn, dass nix passieren soll, kann man die nicht ermitteln?
Was passierte beim Akustiker? Dem angeblichen Einzeltäter, ohne Wissen anderer? Der außerdem eine ziemliche Vorbereitung und kriminelle Energie reingesteckt hat? Der wurde ermittelt. Wurde er auch bestraft?
Nein, der Akustiker wurde nicht bestraft, die Sache wurde von Seiten des DFB eingestellt. Das weisst Du aber auch.

Dass nichts wegen der Beleidigungen gegen Hopp passieren soll, das sagt Philipp Koester, der Autor des von Andre zitierten Artikels. Koester findet sogar, dass Beleidigungen nun "ploetzlich zu Strafstandbestaenden" werden, obwohl sie das schon lange vorher waren. Irgendwie scheint er zu meinen, dass im Stadion andere Gesetze gelten als im Rest der Welt. Das ist aber nicht so. Ist auch gar nicht so schwer zu verstehen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Nein, der Akustiker wurde nicht bestraft, die Sache wurde von Seiten des DFB eingestellt. Das weisst Du aber auch.

Irgendwie scheint er zu meinen, dass im Stadion andere Gesetze gelten als im Rest der Welt. Das ist aber nicht so. Ist auch gar nicht so schwer zu verstehen.
Verstehe ich nicht, warum das in Sachen Akustik offenbar so ist.

Irgendwo hab ich mal „Sohn einer Hupe“ gelesen.
 
Wäre mir allemal lieber so ein Transparent als wirklich wirksame Verletzungen per Schall. Transparente tun nämlich nicht weh. Aber jeder wie er meint.
Ich lasse mich lieber „beleidigen“ als verletzen.
Wieso gab das eigentlich keine Kollektivstrafe?
Dagegen ist Körperverletzung per Schall offenbar vernachlässigbar.
Nö, sage ich ja gar nicht. Ich möchte weder das eine noch das andere. Für mich gibt es da auch nicht mal im Ansatz ein "oder".

Willst du also durch das Thema "Beschallung" die massiven Angriffe auf Hopp erklären oder abmildern?

Denn wenn du schreibst Transparente tun nicht weh, kannst du ja nur körperlich meinen. Spielt die Psyche also für dich keine Rolle?
 
Oben