1860 München - Die Sechzger sind wieder obenauf

Dieses Thema im Forum "3. Liga & Amateure" wurde erstellt von André, 12 August 2011.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.681
    Likes:
    2.315
    Als erstes Mal hoffe ich, dass 1860 wieder nach oben kommt. Und das.........ich sach es mal so, back to the roots.
    Mit einem vernünftigen Management, der Zeit und Ruhe, ist es zu schaffen.
    Die FC BayernBude wirds nicht mehr, aber Möglichkeiten sind da.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2017
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.747
    Likes:
    1.883
    Wie ueblich verstehe ich mal wieder nicht, wie das geht:

    "[...] Wie die "Bild"-Zeitung und "Süddeutsche Zeitung" berichteten, konnte die Zahlungsunfähigkeit verhindert werden, weil Gesellschafter und Mehrheitseigner Ismaik ein 2018 fälliges Darlehen in Millionenhöhe stundete. [...]

    Laut SZ klafft bei der KGaA noch ein Etatloch in Höhe von zwei Millionen Euro, für das Ismaik angeblich nicht aufkommen will. [...]"

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/1860-muenchen-wendet-insolvenz-vorerst-ab-a-1157301.html

    Wie kann es denn da ein Etatloch geben? Ist das Loch im Etat fuer die kommende Saison? Falls ja, wie kann 60 dann eine Lizenz fuer die kommende Sasion haben?
     
  4. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    Das weiss keiner so genau, glaub ich.
    Es gibt Vermutungen, dass der Sponsor "Die Bayrische" den 2 Mio. Betrag beisteuert.

    Edit:
    In der Sueddeutschen findet man noch folgendes: "Bei der Vermeidung der Insolvenz spielte laut Fauser auch Vermarkter Infront eine Rolle, der entgegen den Marktgepflogenheiten eine Garantiesumme für zwei Regionalliga-Jahre zusagte."
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2017
  5. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    Das wichtigste ist wieder eine eigene Identität für den Club. Das fehlte seit Jahren. Darauf kann man aufbauen. Das Problem was daraus entsteht ist aber, dass nur noch 12.500 in die Hütte reindürfen. Das wird schnell zu klein werden.

    Vor allem bei Aufstieg. Aber auch Einnahmen durch Logen, Bandenwerbung, mehr Zuschauer = mehr Werbegelder würden sich sicher optimaler in einem 25.000 er Fussballstadion erwirtschaften lassen. Nur zum jetzigen Zeitpunkt ist ein Neubau wohl ziemlich ausgeschlossen.

    Oh Mann, wenn man das mal überlegt. Hätte man Anfangs der 2000 er die Weichen anders gestellt, könnten die Löwen heute ein solider Bundesligaclub mit eigenem Stadion (Größenordnung 30.000 bis 40.000 Zuscghauer) sein.
     
  6. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.772
    Likes:
    585
    Soweit ich das aus der Ferne mitbekomme ist für den 60er an sich das Grünwalder das absolute Heiligtum. Das Olympiastadion ist sicher keine Heimstätte die von den Hardcorefans akzeptiert wird, Rupert hat's ja auch geschrieben, zu groß wäre es dazu noch.
     
  7. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    Generalprobe in der Regionalliga scheint zu gelingen. Nach 50 Minuten führen die Löwen 0:2 beim FC Memmingen.
     
  8. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    1:4

    Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey ...
     
  9. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.374
    Likes:
    1.779
    Findet da außer Konzerten überhaupt noch etwas drin statt? Und ich weiß nicht... die Bude ist ja auch verhältnismäßig riesig, wenn sich da drin dann 20000 Leutchen verlaufen... Ich kenne sowas ja noch vom alten Volkspark wenn Wattenscheid oder so zu Gast waren. Stimmungsvoll ist was anderes. Das kann für die Löwen auch keine Dauerlösung sein, zumal die Miete und der Unterhalt für die Bude höher als beim Grünwalder sein dürften.
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.697
    Likes:
    3.459
    nichts gg. 09, mein Arbeitskollege kam von dort. Und Dein HSV war damals auch nicht immer auf der Höhe.
    Didi hat dem HSV kein Glück gebracht :nene:
     
  11. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.374
    Likes:
    1.779
    Ich meinte die Zuschauerverteilung im Stadion, wenn sich 20000 Leute inner 60000er-Schüssel mit Laufbahn verirren. "Dukaten-Didi" war damals noch nicht in Sicht. Und Trainer war ein gewisser Benno Möhlmann.
     
  12. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    Konzerte gibt's da ab und an, jepp. Es ist halt ein Stadion, das für die olympischen Spiele vor fast 50 Jahren gebaut wurde, daran wird sich nichts im Grunde ändern. Es ist auch ein schönes Stadion in einer tollen Lage aber natürlich keine dieser Football-only Arenen und auch kein Stadion der mittleren Größe.

    Was die Dauerlösung betrifft: Hey, die ersaufen in Schulden, da würde ich jetzt mal nicht den Stadionneubau für ein 40.000 Mann Stadion auf der Prioritätenliste auf Platz 1 hiefen; zumal es in München sehr übersichtlich viele Plätze gibt so ein Ding hinzustellen und sauteuer wird's allemal. Evtl. zuerstmal kleinere Brötchen backen und wieder auf eigenen Füßen stehen lernen. Im Grünwalderstadion ist auch noch etwas Platz nach oben; da heisst's jetzt halt die Stadt und die Anwohner davon zu überzeugen, dass Fußball in Giesing nicht der Untergang des Abendlandes ist.
     
  13. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.321
    Likes:
    840
    Seit 15 Jahren habe ich nicht mehr soviel Spaß an 1860 gehabt wie gerade. [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    1. Endlich sind wir die Kloschüssel los, der finanzielle Selbstmord, der absolut absehbar war, ist endlich vorbei.
    2. Wieder dahoam in Giasing. In 9 Minuten mit der U-Bahn im schönsten Viertel der Stadt, massig Kneipen zur Vor- und Nachfeier und ohne Müllberggestank [​IMG]
    3. Dauerkarte im Greawoida, dank der alten Connections aus Auswärtsfahrerzeiten zu 99.9% sicher. Im Löwenumfeld bricht hier gerade Panik aus und alle haben Angst leer auszugehen und das ist durchaus möglich.
    4. Eine hungrige junge Truppe, wo jeder für jeden rennt und alle ein echtes Team sind. Die Szenen nach Schlußpfiff heute sprechen da Bände.
    5. 36 Heimspiele statt 34 Auswärtsspielen [​IMG] [​IMG]
    6. Daniel Bierofka Trainergott [​IMG] [​IMG]
    7. Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!!! Schon 3 Punkte vor dem 2. [​IMG]


    Held des Tages war aber Aggi Schmidbauer, Löwenfan und gleichzeitig Zeugwart des FC Memmingen. Er arbeitete heute ernsthaft im Löwen T-Shirt und es fiel ihm beim "3-0 der Löwen gegen den FC Memmingen ein Stein vom Herzen". Auf Nachfrage, was gewesen wäre wenn ihm der Memminger Präsident seine "Arbeitskleidung" verboten hätte, kam ein trockenes "Dann hätte ich mir halt einen Tag Urlaub genommen und hätte mich in den Sechzgerblock gestellt [​IMG]

    Jetzt noch irgendwie den Ismaier entsorgen und seinen Hetzblogger von Grissmaik24 und die Fußballwelt ist wieder in Ordnung [​IMG]

    Nun noch ein paar negative Gedanken:

    Dass es immer noch soviele verblendete Idioten gibt, die den Arenaauszug als den Untergang des Abendlandes ansehen, ist dennoch zutiefst erschreckend. Der absolute Hauptgrund, warum man da ist wo man jetzt ist, ist das Scheißhaus am Müllberg. "Mia hom 20.000 Mitglieder, oba de Ruine hod nur 12500 Plätz" ..... "60000 warn gega Regensburg do, jetzt wean fast 50000 Fans aussperrt" :D :D So einen Scheißdreck muss man sich da anhören. Warum hat die Seitenstraße kein Stadion für 300000, da kriegen wohl auch nicht alle Mitglieder eine Karte. Dass der Zuschauerschnitt etwa 40000 sein müsste um einigermaßen in der Arena über die Runden zu kommen, schnallen sie halt nicht. Und den erwarten sie in der Regionalliga anscheinend, obwohl es in der 2. Liga nur gut 20000 waren und Pipinsried und Schalding Heining wohl auch nicht die 10-15000 mitbringen wie der VfB oder der Glubb. Was für Träumer.

    Dass mit Auslaufen der Arenaverträge 2025 die Tür zur Kloschüssel eh zugefallen wäre und sich Sechzig nach Alternativen umschauen hätte müssen, das kapieren sie nicht. "Oba wo spuin ma, wenn ma wieda in der Bundesliga san???" :D Die Trottel kapieren nicht dass der Ist-Zustand Regionalliga ist und sich die Anzahl der Profifußballjahre bis 2025 wohl eher in Grenzen halten wird. Genauso größenwahnsinnig wie der Mecki vorne dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2017
  14. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.374
    Likes:
    1.779
    Darauf wollte ich auch hinaus. Grünwald nach und nach aufmöbeln wenn möglich (und nötig, also bei Aufstieg), so 22000 Plätze, hatten sie ja früher auch da drin. Dass die da nicht ´ne neue Bude aus dem Boden stampfen können ist klar, kein Mensch gibt ´nem beinahe insolventen Regionalligisten ´nen mittleren zweistelligen Millionenkredit, damit der sich ´ne schmucke Butze mit 30000 Plätzen in die Botanik bastelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juli 2017
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.697
    Likes:
    3.459
    Ne, das war damals zumindest in dem Spiel gg. WAT09 ein gewisser Gerd Volker Schock. Steht ja unter der Aufstellung.
     
  16. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    Ich nehme an, das wäre eher ein dreistelliger Betrag Mio.betrag um in München eine 40.000 Mann Arena hinzustellen.

    Deswegen heisst's jetzt: die Stadt, die Anwohner und die Rettungs- und Sicherheitskräfte überzeugen um das Grünwalderstadion weiter nutzen und ausbauen zu können.

    Denn
    a) das Grünwalderstadion gehört der Stadt, sprich die muss es zahlen
    b) die räumlichen Verhältnisse sin da recht beengt, was
    c) nicht beliebig viele Zuschauer da zu lässt (nix mit 50.000)
    d) natürlich die Feuerwehr und die Polizei auf den Plan ruft, denn die wollen natürlich ein Stadion, das den Sicherheitsanforderungen genügt.

    Ungünstig ist, dass so ein Umbau-Plan schon mal der Stadt vorgestellt wurde und die ihn ablehnte - allerdings mag da auch eine Rolle gespielt haben, dass völlig unbeantwortet war: Wo kommt das Geld her?

    Das Fassungsvermögen des Grünwalderstadions wurde ja ohnehin "künstlich" auf 12.5000 zurückgebaut, ich nehme an, dass es nicht ein Ding der Unmöglichkeit ist, es wieder auf 20.000 zu bringen.
     
  17. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    Nach fast 12 Jahren spielen die Löwen wieder in ihrer Heimat.

    3:1 gegen Wacker Burghausen.

    "Oh wie ist das schön", haben die Fans gesungen.

    Und das habe ich ja schon öfter geschrieben und wurde hier auch schon für belächelt: Fußball braucht keinen Erfolg. Fußball braucht Identifikation.

    Und was Gladbach angeht und mein Fandasein: Die zweite Liga war aus Fansicht echt das Geilste. Nicht daass ich freiwillig dahin zurück wollte, aber das hat damals einfach Spaß gemacht. Keine Modefans, keine Eventis. Die die da waren, waren genau so bekloppt wie ich.

    Und so kann ich auch nachvollziehen wie @GilbertBrown sich fühlen muss. Wie neu geboren. ;)
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.681
    Likes:
    2.315
    Wahre Worte. Gerade zu den Zeiten, in denen das Geld den Fussball ............mMn regelrecht zerstört.
     
  19. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    Natürlich braucht Fußball Erfolg. Da hätten die Wenigsten bei einem 1:2 gesungen: Oh wie ist das schön.
    Und was den Gladbach-60-Vgl. betrifft: Sorry, Du hast recht wenig Ahnung von der Regionalliga Bayern. Und schon mal gar nicht vom Grünwalder oder vergleichbaren Stadien als Borussia-Park-und Hotel-mit-Biergarten-Fan :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2017
  20. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    Nö Rupert sehe ich anders. Ich wette Gilbert hat jetzt in der Regionalliga, viel mehr Spaß als in den letzten Jahren in Liga 2. Aber als FCB Erfolgsfan ist das sicher nicht nachzuvollziehen. Und das ich Ahnung von der Regionalliga Bayern habe, habe ich ja nie behauptet. Ich habe nur gesagt dass es mir in Liga 2 damals in MG meher Spaß gemacht hat als heute. Also ich kann auf den Erfolg verzichten (natürlich sdtrebt man immer danach), wenn die Rahemenbedingungen dafür besser sind. (Keine Modefans, eien Truppe mit der man sich identifizieren kann, das ist mehr Wert als nur der reine Erfolg.)
     
  21. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.321
    Likes:
    840
    Das unterschreibe ich sofort. Das Spiel am Freitag war einer der schönsten Fußballmomente der letzten 15 Jahre. Dahoam in Giasing, eine Bombenstimmung und eine Löwenmannschaft die richtig Spaß macht. Die Mitgliederversammlung gestern lief auch mehr als optimal, auch wenn sich der Haberer immer noch festbeisst. Irgendwann muss er fallen!!!!
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.365
    Likes:
    1.619
    Ohne ein 3:1 und ohne eine Mannschaft, die auch Erfolg hat, gibt's aber keine Identifikation und kein "Oh, wie ist das schön".

    Deine Zweitligasaison mit Gladbach hättest du mit identifikationslosem Kick bestimmt eher mässig gefunden.
    Beim KSC gab es in den letzten 20 Jahren von beidem genug, in 3 Ligen. Ohne Erfolg hat der Rest es sehr schwer. Mit Erfolg kommt der Rest oft von allein. Hängt aber nicht von der Liga ab, da gebe ich dir Recht und darauf wolltest du wohl in erster Linie hinaus.
     
    André gefällt das.
  23. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.202
    Likes:
    3.260
    Die Löwen haben soeben ihr erstes Spiel in der Regionalliga in Burbach mit 1:0 verloren.
    Who the fuck is Burbach? :eek:
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.365
    Likes:
    1.619
    Burbach gibt's einige, in dem im Siegerland hab ich mal gelebt vor 40 Jahren.
    Verloren haben die 60er aber in Buchbach.
     
    Ichsachma gefällt das.
  25. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    Who the fuck is Mönchengladbach?
     
    Ichsachma gefällt das.
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.365
    Likes:
    1.619
    Vorher auch München-Gladbach.
    Ist gleich neben Rheydt.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.747
    Likes:
    1.883
    Wikipedia sagt, dass Buchbach 3098 Einwohner, aber 80 Ortsteile hat. Macht im Schnitt also etwa 40 Einwohner pro Ortsteil. Kleinstaaterei ist nichts dagegen.
     
  28. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    8.514
    Likes:
    604
    Die meisten dieser 80 Ortsteile sind in der Tat Einzelsiedlungen und Weiler.
     
  29. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.084
    Likes:
    3.724
    Läuft! Die 60er sind souveräner Tabellenführer. Erst eine Niederlage in den ersten 7 Spielen. Und das ausgerechnet gegen den TSV Buchbach. Wobei - die spielen immerhin Champions League: TSV Buchbach e.V.: Verein
     
  30. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.200
    Likes:
    4.114
    So schaut's momentan in Giesing aus; nett beschrieben und auch meine Wahrnehmung.
    Wie's weitergeht in den nächsten Jahren kann man noch nicht sagen aber im Moment gefällt es vielen.

    TSV 1860 München: Hurra, wir sind abgestiegen
     
    Holgy gefällt das.
  31. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.084
    Likes:
    3.724
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden