1860 München - Die Sechzger sind wieder obenauf

Rupert

Friends call me Loretta
Der Didi :D
Der ist immer positiv drauf und selbstbewusst: "As Leben is a Freid, juchäh, juchuh."

Sehr schön wie er den Bayernfan vorgeführt hat - das muss ich ihm mal wieder lassen :D
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Der Didi :D
Der ist immer positiv drauf und selbstbewusst: "As Leben is a Freid, juchäh, juchuh."

Sehr schön wie er den Bayernfan vorgeführt hat - das muss ich ihm mal wieder lassen :D

leck mich am arsch, ist der rote ein danebenschießer :D bayern fan eben. beim didi sollte man aber auch aufhören, ihm ständig speed in deinen obstsalat zu schütten. tut auf dauer nicht gut.
 
T

theog

Guest
Neue Hymne bei 60
a_206.gif
a_46.gif
a_112.gif
:top:


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

André

Admin
Aus Deiner Quelle:

Bis Ende September soll der neue Trikot-Sponsor präsentiert werden. Um die Verhandlungen kümmert sich der Investor höchstpersönlich. Schäfer verrät: „Es wird der beste Vertrag, den wir in der 2. Liga je hatten.“

Wäre ich der potentielle neue Trikotsponsor, wüsste ich, dass ich spätestens jetzt anfangen würde, den Preis zu drücken. Finde ich irgendwie nicht so ganz clever sowas verlauten zu lassen, ohne dass das Ding in trockenen Tüchern ist.

Ansonsten ist das ja ok, der Investor deckt das ja wohl ab. Also die haben halt ne negative Bilanz aber das haben etliche andere Vereine auch. Und wenn man aufsteigen will, muss man als Verein auch an seine Grenzen gehen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die Sechzger werden zum 345. Mal gerettet :D

2,3 Millionen müssen her bis zum 13.1.

Macht diesmal wohl der Investor - mit 'nem neuen Kredit für Sechzig und zusätzlich kosten wird's anscheinend die Fanartikelvermarktung.

Oh mei, oh mei, ist das ein grausamer Tod auf Raten.

---> Abendzeitung
 

André

Admin
Der Investor fordert derweil den Rücktritt vom Präsidenten, andernfalls möchte er seine Zahlungen einstellen.

Schönes Beispiel für alle die, die immer meinen die Vereine sollen sich für Investoren öffnen. Ist doch klar, dass derjenige, der bezahlt auch Einfluss nehmen will.

Offiziell ist sowas aber doch eigentlich gar nicht erlaubt, oder?

Der Präsident ist auf jeden Fall der Verlierer. Geht er, ist er derjenige der den Weg geebnet hat für eine "feindliche Übernahme", bleibt er ist er verantwortlich für die Insolvenz von 1860 München.

1860: Investor fordert Rücktritt |  Live | Bundesliga | SPORT1 | Ticker | News | Ergebnisse | League 
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)

Offiziell ist sowas aber doch eigentlich gar nicht erlaubt, oder?

Der Präsident ist auf jeden Fall der Verlierer. Geht er, ist er derjenige der den Weg geebnet hat für eine "feindliche Übernahme", bleibt er ist er verantwortlich für die Insolvenz von 1860 München.

(...)

Zuerst zum Präsi:
Der ist Null der Verlierer, der hatte bei seinem Amtsantritt selbst Geld in 1860 stecken und das hat er noch bevor die Insolvenz drohte alles schön wiederbekommen. Die anderen Gläubiger verzichteten später auf ca. 60% ihrer Forderungen damit der Investor überhaupt einsteigt.

Desweiteren ist die feindliche Übernahme schon Realität und die hat einzig und allein Schneider klargemacht ohne sich von irgendeinem anderen das GO zu holen; das war einzig und allein seine Entscheidung.

Jetzt zum offiziell nicht nicht erlaubt:
Die DFL ist da recht entspannt.
Dann frag ich mich nur, warum sie mit dem Finger damals nach dem Gustavo-Deal auf Hoffenheim deuteten.

Ich glaub die 50+1 Regelung schaffen die demnächst selbst ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Investor fordert derweil den Rücktritt vom Präsidenten, andernfalls möchte er seine Zahlungen einstellen.

Schönes Beispiel für alle die, die immer meinen die Vereine sollen sich für Investoren öffnen. Ist doch klar, dass derjenige, der bezahlt auch Einfluss nehmen will.

Offiziell ist sowas aber doch eigentlich gar nicht erlaubt, oder?

Der Präsident ist auf jeden Fall der Verlierer. Geht er, ist er derjenige der den Weg geebnet hat für eine "feindliche Übernahme", bleibt er ist er verantwortlich für die Insolvenz von 1860 München.

1860: Investor fordert Rücktritt | *Live | Bundesliga | SPORT1 | Ticker | News | Ergebnisse | League*

Klar ist das erlaubt, wieso denn nicht? Jeder kann fordern, was er will. Fans fordern auch auch alle Nase lang einen Trainerrauswurf oder sonst was. Ebenso Presse, Präsis und Prominente!
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
wir brauchen das geld vom kameltreiber gar nicht, so schaut's aus. kurz vor schluss noch nicu und den stier von ibiza an bord geholt und jetzt mit voller kraft voraus richtung rang 3 :D gfoin ma, de zwoa neia :top:
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
60 macht mir langsam Angst.
Die werden doch nicht etwa um den Aufstieg mitspielen wollen.

Zumindest spielen sie jedoch derzeit erfolgreicher als meine Bayern. :nene:
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
60 macht mir langsam Angst.
Die werden doch nicht etwa um den Aufstieg mitspielen wollen.

Zumindest spielen sie jedoch derzeit erfolgreicher als meine Bayern. :nene:

da gebe ich dir recht. das was dfa grad abläuft, ist so gar nicht sechzig-like ;) ein 6-punkte-spiel gewonnen, ich glaube das gab es in diesem jahrtausend noch nicht :D vielleicht geht da wirklich noch was, sind zwar viele konkurrenten da oben, aber die nehmen sich dann ja auch gegenseitig die punkte weg.
 

André

Admin
6 Punkte sind nichts wenn man nen Lauf hat. Vor allem sind es evtl. nur 3 Punkte wenn man das Nachholspiel gewinnt.

letzte 7 Spiele: 6 Siege, 1 Remis.

Rückrundentabelle spricht eine eindeutige Sprache:

1860 München 12 Punkte (4Spiele)
Paderborn 10 Punkte (5 Spiele)
St. Pauli 9 Punkte (5 Spiele)
Eintracht Frankf. 8 Punkte (5 Spiele)
Greuther Fürth 8 Punkte (5 Spiele)
Fortuna Düsseld. 3 Punkte (5 Spiele)

Ich glaub die Sechzger dürfen sich berechtige Hoffnungen machen, dass es nochmal spannend wird.
 

GilbertBrown

Green Bay Packers Owner
Oha, aus HI² wurde die Wurzel gezogen, Hamada Iraki schmeißt alles hin bei 60 :schock: War's nur, weil er den Eriksson nicht bekommen hat? Oder hängt's mit seinem Jobwechsel zusammen? Oder platzt etwa doch irgendwann ne große Bombe? Der Scheich steht nun erstmal ohne Handlanger da.

Wird nie langweilig mit meinen Giesingern :D
 
Oben