18. Spieltag Fußball Bundesliga - Saison 2016/2017

André

Admin
Freitag 27.01. 20:30 Uhr
FC Schalke 04 – Eintracht Frankfurt

Samstag 28.01. 15:30 Uhr
VfL Wolfsburg – FC Augsburg
FC Ingolstadt – Hamburger SV
SV Darmstadt 98 – 1.FC Köln
RB Leipzig – 1899 Hoffenheim
SV Werder Bremen – FC Bayern München

Samstag 28.01. 18:30 Uhr
Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach

Sonntag 29.01. 15:30 Uhr
SportClub Freiburg – Hertha BSC

Sonntag 29.01. 17:30 Uhr
FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund
 

Dominik84

Dinojäger
Jahaaaaaa 3. Platz Eintracht Frankfurt :)

Sieg in Schalke :) Hin- und Rückrunde mit 1 - 0 durch Alex Meier Fußballgott gewonnen :)
 

Dominik84

Dinojäger
13735651_636203179865088_6580104906542691122_o.jpg
 

Detti04

The Count
Ist ja jetzt nicht so, dass Frankfurt irgendwas gezeigt haette, wofuer man 3 Punkte verdient. Insgesamt fand ich das Spiel sehr unansehlich.
 

derblondeengel

master of desaster
Modeste mit ner Ribery Gedächtnis-Boxeinlage, wäre ne verdiente glatte Rote Karte gewesen wenn der Schiedsrichter es gesehen hätte. Denke mal das der Hitzkopf in der zweiten Hälfte mit Rot-Gelb vom Platz fliegt... :(

Ansonsten lockere Trainingseinheit für den EffZeh bisher.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Dusel-Bayern mal wieder...

Die Kölner sollen mal so weiter machen!
 

Marcos

Erfolgsfan
Ist ja jetzt nicht so, dass Frankfurt irgendwas gezeigt haette, wofuer man 3 Punkte verdient. Insgesamt fand ich das Spiel sehr unansehlich.

Unterm Strich also sehr erbrämlich für Schalke, dass ein "Underdog" wie Frankfurt in der Veltins Arena lediglich ein 1:0 verwalten braucht.
Ein gutes Pferd springt nun mal nicht höher als es muss. Gegen Schalke reicht halt ne schmale Leistung. Und!?
 

Dominik84

Dinojäger
Unterm Strich also sehr erbrämlich für Schalke, dass ein "Underdog" wie Frankfurt in der Veltins Arena lediglich ein 1:0 verwalten braucht.
Ein gutes Pferd springt nun mal nicht höher als es muss. Gegen Schalke reicht halt ne schmale Leistung. Und!?


Ich finde man sollte Frankfurt ernst nehmen ! Wer diese Mannschaft ins lächerliche zieht wie Detti usw. derjenige ist nicht ganz dicht mehr :)

Wer glaubt denn im Ernst noch das wir absteigen ?

Wer glaubt das wir keine gefährliche Mannschaft sind eher Schlappekicker ?

Wieso sind wir auf Platz 3 man unterschätzt uns :)

Wir sind auch kein Underdog ist gut das uns keiner was zutraut so können wir weiter punkten :)

Einige Beispiele

Unterzahl gegen Bayern ein 2 - 0 Rückstand aufgeholt 2 - 2 am Ende
Dortmund in Unterzahl gewonnen 2 - 1 :)
Schalke 2x 1 - 0 gewonnen.
Leverkusen 2 - 1 gewonnen.
Ingolstadt 0 - 2 gewonnen und im DFB Pokal auch 2 - 0 gewonnen.
Berlin 3 - 3
Hamburg 3 - 0 gewonnen.
Köln 1 - 0 gewonnen.
Bremen 2 - 0 gewonnen.
Mainz 3 - 0 gewonnen
Weitere 3 Unentschieden :)
NUR 4 Niederlagen !

Wir sind immer noch im DFB Pokal drinne.
Wir werden ganz bestimmt nicht absteigen schon alleine die Punktzahl unmöglich.
 

fabsi1977

Theoretiker
Is ja gut, komm mal wieder runter. Klar, du wusstest es schon vorher, aber dass die Eintracht da vorne steht ist schon überraschend. Also für den objektiven Dritten.

Dafür leg ich mich mal fest was den HSV betrifft und sag, da geht's abwärts. Nicht aus Hähme oder weil ich es gut fände, einfach weil ich es ihnen nicht mehr zutraue. Ist wie beim VfB letztes Jahr, irgendwann kannst du den Karren nicht mehr aus dem Dreck ziehen.
 

derblondeengel

master of desaster
Dafür leg ich mich mal fest was den HSV betrifft und sag, da geht's abwärts. Nicht aus Hähme oder weil ich es gut fände, einfach weil ich es ihnen nicht mehr zutraue. Ist wie beim VfB letztes Jahr, irgendwann kannst du den Karren nicht mehr aus dem Dreck ziehen.

Und Darmstadt geht mit, da war gestern außer Kratzen und Beißen nichts Fußballerisches zu erkennen.
 
Wat macht der Breitenreiter eigentlich gerade so? Sitz wahrscheinlich mit Keller zusammen beim Schalke-Verarschten Stammtisch...

Mit Blick über (deinen);) Tellerrand:
Der Stammtisch-verarschte J. Keller ist Trainer bei Union Berlin. Und das recht erfolgreich. Die Eisernen stehen auf dem 4. Tabellenplatz mit gutem Blick auf einen Aufstiegsplatz.
Der Schalke-Stammtisch-verarschte :hammer2:Breitenreiter hatte einen Verarschungs-Vertrag bis 2017. Der verar.........Vertrag wurde vorzeitig aufgelöst.
Soviel ich weiß, isser leider arbeitslos.

Toennies :cool::isklar:wollte den Breitenreiter nie wirklich. Der wollte Weinzierl. So gesehen war Breitenreiter eher eine Notlösung. Weil Weinzierl, vorerst noch, beim FCA bleiben wollte.

So btw:
Hat der Modeste eigentlich :box1:Boxeinlagen in seinem Vertrag stehen ? Der hätte mit glatt Rot vom Platz gedurft und dürfte lange Zeit gesperrt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
Mit Blick über (deinen);) Tellerrand:
Der Stammtisch-verarschte J. Keller ist Trainer bei Union Berlin. Und das recht erfolgreich. Die Eisernen stehen auf dem 4. Tabellenplatz mit gutem Blick auf einen Aufstiegsplatz.
Der Schalke-Stammtisch-verarschte :hammer2:Breitenreiter hatte einen Verarschungs-Vertrag bis 2017. Der verar.........Vertrag wurde vorzeitig aufgelöst.
Soviel ich weiß, isser leider arbeitslos.

Toennies :cool::isklar:wollte den Breitenreiter nie wirklich. Der wollte Weinzierl. So gesehen war Breitenreiter eher eine Notlösung. Weil Weinzierl, vorerst noch, beim FCA bleiben wollte.

Was hat sich den bisher mit Weinzierl bei Schalke besser entwickelt als unter Keller und Breitenreiter? Eigentlich nix, im Gegenteil es ist noch schlechter als bei den Beiden und wird zumindest diese Saison auch nix mehr werden...

So btw:
Hat der Modeste eigentlich :box1:Boxeinlagen in seinem Vertrag stehen ? Der hätte mit glatt Rot vom Platz gedurft und dürfte lange Zeit gesperrt werden.


Schrob ich ja schon während des Spiels, alte französische Schule, hat er bei der Rübe gelernt...

Modeste mit ner Ribery Gedächtnis-Boxeinlage, wäre ne verdiente glatte Rote Karte gewesen wenn der Schiedsrichter es gesehen hätte. Denke mal das der Hitzkopf in der zweiten Hälfte mit Rot-Gelb vom Platz fliegt... :(
 
Was hat sich den bisher mit Weinzierl bei Schalke besser entwickelt als unter Keller und Breitenreiter? Eigentlich nix, im Gegenteil es ist noch schlechter als bei den Beiden und wird zumindest diese Saison auch nix mehr werden...

Von mir aus hätte Breitenreiter gerne bleiben dürfen. Aber Toennies wollte Weinzierl unbedingt. Toennies hat halt seinen Willen durchgesetzt.
In der Hinrunde hatten wir auch eine gute Phase. Die ist leider vorbei.
Bin mal gespannt wie lange sich Toennies sich noch geduldet und die Füsse still hält. Der war stinksauer und ist 10 Minuten vor Abpfiff verschwunden.
Das es so lange ruhig geblieben ist, ist für SchalkeVerhältnisse eh eine Seltenheit.

Beizeiten hatten auch Breitenreiter und Keller um Geduld und um mehr Ruhe innerhalb des Vereins gebeten.
Damals hatte die Ruhe auf Schalke bei weitem nicht so lange angehalten wie in dieser Saison.

Am nächsten WE gehts in München weiter und dann kommt die Hertha............. .
 
Oben