18.Spieltag 1.Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von powerhead, 18 Januar 2019.

  1. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Jetzt sind die Nürnberger mit 1:3 noch gut bedient. Selber entfalten sie so ungefähr null Torgefahr, und Hertha spielt das locker runter und drückt alle paar Minuten mal auf die Tube. Auch 1:5 wäre inzwischen möglich. Was Berlin da in der zweiten Halbzeit spielt, dürfte was Ordnung und Abgebrühtheit angeht nah am perfekten Auswärtsauftritt sein.

    Für den Club seh ich in der Form schwarz. Es sind noch 16 Spiele, aber so werden die die Kurve nicht kriegen. Nicht weil die nicht wollen, sondern weil es da einfach an Klasse fehlt.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Abpfiff, der Sky-Kommentator hat ein anderes Spiel gesehen, und meint, man könne den Nürnbergern nach vorn nicht viel vorwerfen.

    Äääh… doch... zum Beispiel dass sie nur eine einzige richtige Chance hatten (und die war drin) in der zweiten Halbzeit Hertha auch ohne Torwart hätte antreten können, und da einfach gar nichts kam?
     
  4. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Schalke gegen Wolfsburg. Ich hoffe mal auf ein klar herausgespieltes, hochverdientes Unentschieden...
     
  5. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Elfer für Schalke, und den muss man geben. Auch wenn die Wolfsburger warum auch immer meckern.

    1:0. Caligiuri. Den hatte ich glaube ich aus meiner Mannschaft geschmissen, wie auch Petersen. Boing...
     
  6. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    1:1, den Namen von dem Buchstabensalat, der das Ding geschossen hat, kann ich nicht schreiben, ohne mir Hirn und Finger zu verknoten. Irgendwas mit Reh...
     
  7. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Vom Hocker haut einen der Kick nicht gerade... Aber wenn da einer ´ne Bude macht, dann derzeit eher die Radkappen.
     
  8. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    2:1, Caligiuri… hab ich gerade verkauft, schon Doppelpack.. Arsch...
     
    kleinehexe gefällt das.
  9. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    20.849
    Likes:
    1.703
    Meine Fresse, war das ein grottenschlechtes Fußballspiel. Von beiden. Den Schalkern wird es erstmal scheißegal sein, von den Wölfen hätte man nach der Pause aber mehr erwarten können.

    Na jut, was soll ich mich beschweren, für Gladbach ist das Ergebnis super. :)
     
  10. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    5.790
    Likes:
    2.168
    Zwei Heimsiege, kein einziges Unentschieden und sieben Auswärtssiege, hab ich jetzt so auch nicht erwartet. Wie man an meinem Tippergebnis sieht......:eek:
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Du verkaufst einen der noch besten bei denen? Honk!
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    So btw
    Manuel Neuer wurde sogar ins eiskalte Wasser geworfen. Er hatte damals kaum Spielpraxis bekommen.
    Die damalige Nummer 1, Frank Rost, überwarf sich mit dem Trainer Slomka. Neuer sollte Rost ablösen. Urplötzlich und das auch noch beim Spiel gegen die Bayern.
    Das war dann wohl Neuers Karrierestart.

    Wäre Fährmann nicht ebenso ein Publkumsliebling wie es Höwedes und Naldo waren, würde der Wechsel kaum jemand interessieren.
    Nübel ist fussballtechnisch besser als Fährmann, stark in seinen Reflexen und genau im richtigen Alter um die Nummer 1 zu werden. Dass er es kann, hat er bei seinen Einsätzen gezeigt. Fährmann war verletzt und Nübel hat seine Arbeit gut gemacht. Ruhig und abgeklärt.

    Fährmanns Patzer lasse ich jetzt mal aussen vor, weil seine Patzer anscheinend nicht der Hauptgrund für den Wechsel sind. Obwohl der eine und andere Patzer Punkte gekostet hat.
    Nübel ist ehrgeizig und will die Nummer 1 sein. Wenn nicht auf Schalke, dann halt woanders.
    Ausseerdem ist er ein "moderner" Keeper und in einigen Dingen besser als Fährmann.
    Wie in dem Artikel aufgeführt.

    Solange Nübel das Vertrauen rechtfertigt, wird er die Nummer 1 bleiben. Wenn nicht, wird Fährmann zur Stelle sein.
    MMn sollte man alles dran setzen einen solch guten und jungen Mann wie Nübel in den eigenen Reihen zu halten.

    FC Schalke 04, Nübel vs. Fährmann: Torwart-Tausch mit Folgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2019
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    24.968
    Likes:
    2.246
    :cool:...........Fachmann der du nun mal bist.........:D

    Der Sieg geht so in Ordnung. Hätte vielleicht 3:1 ausfallen können, sieht man sich die vergebenen Chancen an.

    Zumindest zeitweise war das Spiel gar nicht so schlecht.
    Jede Mannschaft hatte seine Drangphasen. Vor allem die ca. letzten 20 bis 25 Minuten waren wir nicht schlecht. Kein offensiver Zauberfussball, aber gegenüber dem Mist Hinrunde schon besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 Januar 2019
  14. dasFussballtagebuch

    dasFussballtagebuch New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    1
    Nachgehakt #1 – Die Nachanalyse zum Wochenende

    Das Fussball-Wochenende ist vorbei und ich möchte nochmal auf die ausgewählten Highlights der vergangenen Tage eingehen und einen nachträglichen Kommentar abgeben. Eine Vorschau zu den interessantesten Spielen gab es bereits am Samstag. Heute geht es darum, kurze Worte zu den einzelnen Spielen und den Teams zu verlieren.

    Unter anderem geht es um die Spiele von Bayern, Dortmund, Leverkusen, Real und vielen mehr!

    Schaut vorbei - Mehr dazu im Fussballtagebuch:
    Nachgehakt #1 - Die Nachanalyse zum Wochenende - Fussballtagebuch


     
  15. Magdeburgfan

    Magdeburgfan New Member

    Beiträge:
    3
    Likes:
    2
    Caligiuri hat mich an diesem Spieltag doch sehr überrascht. Wobei es bezeichnend ist, dass momentan der rechte Verteidiger die größte Torgefahr aller Schalker ausstrahlt.
     
  16. Lord1970

    Lord1970 Member

    Beiträge:
    50
    Likes:
    4
    Caligiuri ist m.E. kein Abwehrspieler, sondern ein guter Mittelfeldspieler und da deutlich besser aufgehoben, als in der Abwehr. Was er kann hat er am Wochenende erst wieder gezeigt.

    Es grüßt der Lord
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    13.569
    Likes:
    1.899
    Na da stellt sich ja die Frage nach den Alternativen.
     
  18. Lord1970

    Lord1970 Member

    Beiträge:
    50
    Likes:
    4
    da hast du wohl sehr recht
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden