17.Spieltag: Energie Cottbus - VfB Stuttgart

Mauwie

schwach (hoch)
Abschluss der Hinrunde, VfB ist vorne mit dabei und Cottbus knapp überm Strich.

Dank der Energieleistung gegen Dortmund konnte man damals in die Champions League direkt einziehen, da man mit einem Sieg gegen WOB Platz 2 geschafft hatte.

Cottbus hat trotz guter Leistung bei den Bayern verloren, Piplica mit einem berüchtigten "Einköpfer" zum 1:0.


Das Spiel endet 10:10 und geht in die Bundesliga-Geschichte ein :fress:

Ne keine Ahnung wies ausgeht...VfB mehr und mehr am Verwalten (weil die Spritzigkeit weg ist und man das schnelle Kurzpassspiel nicht mehr so durchdrücken kann wie z.B. beim Sieg gegen Leverkusen), Cottbus mit Schwung ausm Bayern-Spiel...
 
Dank der Energieleistung gegen Dortmund konnte man damals in die Champions League direkt einziehen, da man mit einem Sieg gegen WOB Platz 2 geschafft hatte.


Oja, und nicht unerwähnt sollte bleiben, dass Cottbus schon vor dem Spieltag als sicherer Absteiger in Liga 2 feststand... :schmatz:
So ein Glück mit motivierten Gegnern am Saisonende hatten wir nicht jedes Jahr...

Trotzdem werden keine Geschenke verteilt. Hoffentlich reicht die Kraft - wenn man das Bochumspiel betrachtet, stimmt mich das recht zuversichtlich :top:
Auch wenn die spielerische Fähigkeit zur Zeit anscheinend nur begrenzt abrufbar ist, der Wille und der Einsatz stimmt.

Ein Tipp ist natürlich superschwer. Da kann wirklich alles passieren (auch eine Niederlage würde ich nicht kategorisch ausschließen...). 1:1? :suspekt:
 

MariusLacatus

***16er Wühler***
nun ja, die Geschichte ist bekannt bzgl. unseres Einzuges in die CL ! Cottbus sehe ich stärker auswärts und hätte durchaus bei den Bayern 1 Punkt verdient. Unter dem Strich wird aber Energie bis zum Schluß um den Abstieg kämpfen. Geschenke wird man Ihnen niemand machen, doch ich denke nicht so negativ (wie viele andere) über diesen Klub, da der auch schon bei Stuttgarts letztem geholten Pott 1997 dabei war und ich mich im Stadion riesig freute :zwinker: . Ich drück` für sie die Daumen , dass sie nicht absteigen und waage sogar eine kleine Prognose : Energie 2 ( durch Tore von Radu&Munteanu) - VfB 3 ! Vielleicht erinnert sich unser Brasilianer-Regisseur endlich mal wie man Tore schießt !
 
[...] Geschenke wird man Ihnen niemand machen, doch ich denke nicht so negativ (wie viele andere) über diesen Klub, da der auch schon bei Stuttgarts letztem geholten Pott 1997 dabei war und ich mich im Stadion riesig freute :zwinker: . Ich drück` für sie die Daumen , dass sie nicht absteigen und waage sogar eine kleine Prognose : Energie 2 ( durch Tore von Radu&Munteanu) - VfB 3 ! Vielleicht erinnert sich unser Brasilianer-Regisseur endlich mal wie man Tore schießt !

Oja, hab ich ja ganz vergessen. Cottbus war ja unser Finalgegner 1997... s'sind ja durchaus positive Erinnerungen an die Lausitzer vorhanden :top:

Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass es zu drei VfB-Toren kommen wird. Dazu fehlt einfach die Power.
Meine Befürchtung: Sollte Energie wirklich zwei Tore schießen, verlieren wir das Spiel...
 

MariusLacatus

***16er Wühler***
Einspruch, wenn ich mich net täusche, während der Ganea - Zeit haben wir auch schon 3-2 in der Lausitz gewonnen und der Heldt hatte damals eine ... Ecke , glaub ich , direkt verwandelt :top: Also Hoffnung stirbt zuletzt!
 
Einspruch, wenn ich mich net täusche, während der Ganea - Zeit haben wir auch schon 3-2 in der Lausitz gewonnen und der Heldt hatte damals eine ... Ecke , glaub ich , direkt verwandelt :top: Also Hoffnung stirbt zuletzt!

War das noch vor dem Pokalsieg? :lachweg:

Hatte mich ja auch auf die jetzige Situation bezogen. Was bringen uns drei Tore in Cottbus aus dem Jahr 19xx? :zahnluec: Nüschts...
 
Hab grad mal nachgeschaut, ist noch gra nicht so lange her mit dem 3:2 in Cottbus. War erst im Jahr 2003.:warn:

Wuff! Das war ja dann quasi das letzte Spiel gegen Cottbus... :floet:
Aber ich bleib' dabei - 3 Tore halte ich derzeit für ausgeschlossen... :zwinker: - lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen :jaja:

Um den Newsletter nochmal zu Rate zu ziehen...
Nach dem Spiel gehts gar nicht mehr nach Hause, sondern nach Berlin und anschließend nach Düsseldorf. Um sich anscheinend auf die Pokalbegegnung vorzubereiten.
Immerhin wird die Partie anscheinend richtig ernst genommen :top:

Keine Rückkehr nach Stuttgart

Nach dem am Samstag in Cottbus anstehenden letzten Bundesligaspiel beim FC Energie (16. Dezember, 15.30 Uhr) wird der VfB nicht zurück nach Stuttgart kommen, sondern sich in Berlin bzw. in Düsseldorf auf das DFB-Pokal-Match in Bochum am Dienstag, 19. Dezember, um 19.30 Uhr vorbereiten. Nach der Partie im Stadion der Freundschaft wird die Mannschaft von Trainer Armin Veh mit dem Bus in die Hauptstadt reisen und bis Montag in Berlin trainieren. Mit dem Flieger geht es dann in Richtung Düsseldorf, wo die letzte Vorbereitungsphase für die Partie beim VfL Bochum vonstatten gehen wird.
 
Nach dem Spiel gehts gar nicht mehr nach Hause, sondern nach Berlin und anschließend nach Düsseldorf. Um sich anscheinend auf die Pokalbegegnung vorzubereiten.
Immerhin wird die Partie anscheinend richtig ernst genommen :top:

Find ich auch super, das der DFB-Pokal in dieser Saison richtig ernst genommen wird. Wurde ja auch schon des öfteren vom Duo Heldt/Veh so gesagt, dass das Endpspiel in Berlin das Ziel sei.:prost: :floet:
 
Find ich auch super, das der DFB-Pokal in dieser Saison richtig ernst genommen wird. Wurde ja auch schon des öfteren vom Duo Heldt/Veh so gesagt, dass das Endpspiel in Berlin das Ziel sei.:prost: :floet:

... zumal die Chance gar nicht mal soo gering ist.
Immerhin sind schon einige dicke Fische vorzeitig ins Netz gegangen... :prost:

Aus der Spitzengruppe sind ja nur noch Bayern und Hertha im Rennen - und die Bayern fliegen am Mittwoch eh raus... :zwinker:
 

MariusLacatus

***16er Wühler***
also das 3-2 in Cottbus ist doch nicht solange her, wie von Budmaster_Bundy bereits erwähnt! :top: Ob das für heute wieder eintrifft werden wir gleich in ein paar Stunden mehr wissen ;-). Am Mi. bin ich auch gerne Alemannia - Fan :zwinker:
 
Wie befürchtet, viel mehr ist zur Zeit nicht (mehr) drin...
Wobei mir schleierhaft ist, was die Schiris gegen Mario Gomez haben... :weißnich:


Hoffentlich schlägt das kurzfristige Intensiv-Training etwas an, sonst seh ich ehrlich gesagt recht schwarz fürs DFB-Pokalspiel unter der Woche in Bochum... :suspekt:
 
Oben