16. Spieltag Laberthread : Überall Krisen! : Fußball Bundesliga 2020/21

Nützt Gladbach nur leider nichts mehr.
Brych sagt ja, er hätte das klammern gesehen aber nicht für ausreichend gewertet.
Bei den Bildern, wenn er die Szene unten nicht gesehen hat wie er sagt, muss dann doch die Entscheidung gereift sein, das dieses "nicht ausreichend genug" eine krasse Fehlentscheidung gewesen ist und er nun zwingend Elfmeter pfeifen müsste! Mir war klar, als Brych zum VAR gelaufen ist, dass es Elfmeter gibt. Das liegt bei Brych in der Historie wenn er Gladbach pfeifft. So wie es bei Merk und Weiner auch war.
Aber um mal auf die 2.Halbzeit einzugehen, am Ende war das Remis verdient weil Gladbach in Halbzeit 2 den Zugriff auf´s Spiel total verloren hat und der VfB sich den Punkt verdient hat.

Das allein (Klammern wäre nicht ausreichend), ist allerdings schon eine Aussage die ich nicht nachvollziehen kann. Klammern kann nicht nicht ausreichend sein. Wenn ich mich nicht ganz täusche, ist es schlicht nicht erlaubt. Also Elfer.

Und bei allem Ärger über Brych (wobei mir das bis dato nicht mal aufgefallen war) und über den VAR. Bensebaini kann da einfach seine Hände weglassen. Das war schon mindestens im mittleren Grad doof.

Ansonsten stimme ich dir zu, das Unentschieden war in Gänze verdient. Immerhin 3 Punkte beim Tippspiel eingefahren. :)

Schade isses aber allemal, gerade weil die sonstigen Spiele vom Ergebnis her so gut für uns liefen.

Wenn mich ein Mensch in irgendeiner Situation mit seinem Gewicht umzudrücken versucht, werde ich ich mich immer aus Reflex an diesem Menschen festhalten.

Ich war im Moshpit hunderter Metal-Konzerte. Diese Aktion nicht als Stürmerfoul zu werten ist schon speziell.

Nach meiner Einschätzung hält Bensebaini schon bevor der Stuttgarter fällt. Wie oben geschrieben, selber Schuld.
 
Oben