16. Spieltag: Hamburger SV - FC Schalke 04

Gratuliere.
Verdienter Sieg für den HSV. Die erste HZ war recht unansehnlich. Aber von beiden Mannschaften. Das Spiel lief überwiegend im Mittelfeld ab, Strafraumszenen und Torschüsse waren Mangelware.

Die 2. HZ hat der HSV mehr Druck gemacht, frühes Pressing gespielt und die Konter gut und für uns offensichtlich zu schnell gefahren.
Den 11er, incl. Nachschuss hat Fährmann wirklich gut gehalten. :top:
Wobei, an einem guten Tag hätte er den Schuss zum 1:0 für den HSV auch pariert.
Von uns kamen haufenweise Fehlpässe und der Ball konnte kaum in den eigenen Reihen gehalten werden. Von Ballbehauptung kaum eine Spur.
Und unser Offensivspiel wird von Spiel zu Spiel schlechter.
Die Flanken......von den insgesamt wenigen, die von den Seiten Richtung 16er kamen, fanden kaum welche einen Abnehmer.
Nur über die letzten ca. 5 bis 10 Minuten haben wir mal n bisschen schneller gespielt und uns Torchancen erspielt.
Mag vielleicht auch dem laufinteven Spiel der Hamburger geschuldet sein.

Bin froh, dass erstmal ein paar Wochen Pause ist.:isklar:
 
Zuletzt bearbeitet:
Viele der etatmäßigen Stürmer sind verletzt, Reese, Tekpetey sind talentiert, aber (noch) nicht in guter Form.
Nur Avdijaj ist einigermaßen gut drauf. Der reisst sich immer wieder den Arxxx auf, spielt gut, ist in den letzten Spielen, wie auch heute, nur Ersatzspieler.
Heute wurde er eingewechselt und hat sich prompt für sein in letzter Zeit gutes Spiel mit dem Anschlusstor belohnt.

Wenn wir offensiv schon schlecht spielen, hätte Weinzierl ihn gerne früher einwechseln dürfen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Wann wird eigentlich ein Strafstoß wiederholt: Wenn die, die zu früh rein laufen, irgendwann vor dem Schützen stehen? Oder ist das egal, solange es beide Teams machen?
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Seit wann kann der HSV eigentlich Umschaltspiel?

Beim Stand von 1:0 Djourou nen Elfer schiessen lassen könnte man fast schon arrogant nennen. Wäre ein Wettbüro in der Nähe gewesen, hätte ich auf nächstes Tor für Schalke gesetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schröder

Problembär
Gratuliere.
Verdienter Sieg für den HSV. Die erste HZ war recht unansehnlich. Aber von beiden Mannschaften. Das Spiel lief überwiegend im Mittelfeld ab, Strafraumszenen und Torschüsse waren Mangelware.

Die 2. HZ hat der HSV mehr Druck gemacht, frühes Pressing gespielt und die Konter gut und für uns offensichtlich zu schnell gefahren.

Danke. :) Hoffentlich gibt´s keine Parallelen....

Vor der Saison wirbt Schalke den Weinzierl aus Augsburg ab, die sich dafür den Schuster aus Darmstadt holen und die wiederum verpflichten den Meier (aus Bielefeld, die den Nachfolger Rehm auch schon wieder entlassen haben).

Der HSV hat nun 3 Spiele gewonnen, genau gegen alle 3 genannten Vereine. Mit folgenden Konsequenzen:
Darmstadt entlässt 1 Tag später den Meier
Augsburg entlässt 2 Tage später den Schuster
Schalke.....

Viel Glück, Herr Weinzierl. ;)
 
Der HSV hat nun 3 Spiele gewonnen, genau gegen alle 3 genannten Vereine. Mit folgenden Konsequenzen:
Darmstadt entlässt 1 Tag später den Meier
Augsburg entlässt 2 Tage später den Schuster
Schalke.....

Viel Glück, Herr Weinzierl. ;)

Glaube nicht, dass er, bzw. sein Training, daran Schuld sind, dass so viele Stürmer verletzt sind, bzw nicht (mehr) in guter Form sind, wie zB der Hunter und Choupo.
Lt Sport1 hat schon Druck gemacht. Er verlangt Verstärkung im Sturm und für die Verteidigung.
Heidel nimmts erstmal gelassen. Er will mal sehen, was wirtschaftlich passt.
 
Oben