16. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg

André

Admin
Letztes Spiel für dieses Jahr. Letztes Spiel wohl auch für Schubert.
Ich denke Wolfsburg gewinnt, Gomez macht einen Doppelpack, der hat ja diese Saison noch nicht so oft getroffen.
Wichtig wäre es natürlich nochmal zu punkten, aber daran fehlt mir leider komplett der Glaube.
 

U w e

Moderator
Eins muss man Borussia aber zugestehen, die Mannschaft zieht das konsequent seit 3 Monaten durch, komme was wolle!
 
Entweder gewinnen wir das Spiel weil die Wölfe zu blöd sind unsere Einladungen anzunehmen.
Oder wir bekommen mit 10 Memmen nachdem Stindl vom Platz fliegt die Hucke voll.

Gerade nochmal das Gegentor gesehen.
Also der Wendt hatte 5m Vorsprung vor Calliguri und geht da so ran.....nee ne neeeeeee :motz:
Wenn Schubi geht soller den gleich mitnehmen.
 
Wir brauchen größere Tore,sehr große Tore.......am besten Scheunentore.
Meine Fresse,wie soll sich da der gegnerische Torhüter auszeichnen ?
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Das war es wohl für Schubert, hoffe ich.
Die erste Hälfte war so grausam ,das ich kurz vorm ausschalten war
 

André

Admin
Für die Leistung der letzten Wochen, hätten wir das verdient. Und daran hätte dann auch Ebert seinen Anteil. Unfassbar dass so ein konzeptloser Trainer so lange wurschteln darf. Hätte es wenigstens mal lichtblicke gegeben.

Vor paar Wochen hätte ein neuer Trainer noch ruhig arbeiten können. Jetzt steckt man richtig in der scheiße und egal wer kommt, die Chance komplett abzustürzen steht nicht schlecht.

Vor allem hat der neue gar kein Fundament weil die mittlerweile nuchtmal mehr ne Pass über 2 Meter hinbekommen.

Kapitale Fehleinschätzung von Eberl. Dazu hat er wohl auch die falschen Spieler verpflichtet und Lücken nicht geschlossen. Da muss auch die heilige Kuh sich mal Kritik gefallen lassen.

Monatelang hat man sich hier alles schön gelabert, dabei war damals schon absehbar wo die Reise hingeht. Zieht man jetzt noch die 3 geschenkten Punkte vom Mainz Spiel ab würde es noch viel schlimmer aussehen.

Auf jeden Fall sind wir jetzt wieder da wo wir herkamen. Da haben alle im Verein ja auch permanent hingearbeitet.

In allen Belangen, nicht nur von Schubert, war das ein Komplettversagen in der hinrunde.

In der Rückruf hat man die Chance es besser zu machen, aber bitte ohne Schubert.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
In irgendeinem der vielen Gladbach-threads stand, man müsse sich ja bei den Leistungen von HSV, Darmstadt etc. keine Sorgen machen.
Hochmut, der mir gefällt.
 
Oben