16. Spieltag: Borussia Dortmund - Werder Bremen

T

theog

Guest
<table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0"><tbody><tr><td class="news_bold" width="100%">Borussia Dortmund

"Es sieht gut aus" - Lucas Barrios ist
auf dem Weg in Borussias "Werder-Elf"
</td></tr><tr><td class="news_small"> </td></tr><tr><td class="news_normal" style="width: 100%;">
[9.12.] Zwei Tage vor dem Anpfiff des Bundesliga-Spiels gegen Werder Bremen zeichnet sich eine Rückkehr von Lucas Barrios ins Team des Tabellenführers ab. Der Torjäger hatte sich im Heimspiel gegen Mönchengladbach eine Kapselverletzung im Knie zugezogen, konnte nach neun Tagen Pause am Mittwoch wieder "ein gutes und intensives Programm" abspulen, berichtete Jürgen Klopp und fügte hinzu: "Es sieht gut aus!"
</td></tr></tbody></table>
 
K

kthesun

Guest
Passend zum Spiele habe ich mal meinen Avatar angepasst.

Jetzt wo Dortmund die beste Mannschaft Deutschlands ist finde ich mich in einer Rolle wieder, die euch sehr bekannt ist :top:
 
T

theog

Guest
Tja, so sehen erfolgsfans aus...die wechseln ihre avatarwappen wie die unterhosen...:floet:
 
Es ist echt schwierig was zu diesem Spiel zu "prophezeien". Ich hab von Werder in der letzten Zeit zu wenig mitbekommen (nur dass sie teilweise grausame Spiele abgeliefert haben und die neuen Spieler nicht das bringen, was sie sollen). Aus Dortmunder Sicht find ich, dass Dortmund, sollten sie wieder diese klasse Leistung aufbringen, Werder aus dem Stadion schießen sollte.

Das 3:0 von Bremen gegen Inter-B-Elf-Mailand sehe ich nicht als Leistungsnachweis, eher als kleinen Lichtblick.

Ich gehe daher mal von einem klaren Sieg des BVB aus, aber "Wunder" gibt es immer wieder..... aber die Bremer brauchen sich sicherlich nicht wundern, wenn sie mit 0 Punkten wieder heimfahren^^

Also der BVB spielt bisher ne klasse Saison (und Bremen eher nicht) und es laeuft viel zusammen, aber ein WUNDER waere ein Bremer Sieg auch nicht. Vom Leistungsvermoegen seh ich den BVB ehrlich gesagt nichtmal grossartig besser. Vor der Saison haett ich sogar eher gesagt, dass Bremen die bessere Mannschaft hat (was nach dem bisherigen Saisonverlauf sicherlich disskussionswuerdig ist).

Ich denke es ist gut moeglich dass Bremen morgen 'n Punkt holt. Ueber mehr wuerde ich mich natuerlich sehr freuen.
 

Steph

Bayerischer Werder Fan
Ja ja schön wär's, leider ist unser Astronaut jetzt auch noch verletzt und der Prödl hat die Scheißerei !!! jetzt hängt's wieder mal am Piza ! Ich wäre üer einen Punkt schon echt froh alles was darüer hinaus geht wäre der OBERHAMMER !
Aber mich würde es auch nicht wirklich wundern wenn Dortmund gewinnt die spielen im Moment nen absolut geilen Fußball ! Allerdings muss jede Strähne mal reißen ;-) Hä Hä Hä wäre schon wenns die Bremer Jungs wären die sie beenden. Also auf gehts Bremen !
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Wie wärs mit nem Bayern-Avatar + Schriftzug '5-Jahres-Wertung find ich total knorke!' ? Dann musste nicht ständig wechseln.
 
K

kthesun

Guest
Wie wärs mit nem Bayern-Avatar + Schriftzug '5-Jahres-Wertung find ich total knorke!' ? Dann musste nicht ständig wechseln.

Darin würde dann aber meine Abneigung gegen die Obrigkeit (=Spitzenreiter=BVB) nicht angemessen ausgedrückt.

Also noch ein kleiner Bereich in den ich immer das durchgestrichene Logo der aktuellen Lieblingsmannschaft von Fortuna einfügen kann.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ja, es ist einfach fürn Arsch :D

Ich glaube ich sollte mal anfangen Geld auf Dortmund zu wetten, dann verlieren sie besitmmt :rolleyes:

Klar, je länger die Serie dauert, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit, dass sie mal wieder verlieren. Könnte sich also lohnen.

Fakt ist: Irgendwann sindse mal dran.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Unglaublich. Man kommt nach Hause und befürchtet, dass die Serie vielleicht diesmal gerissen ist - und der BVB siegt trotzdem. Langsam sind sie mir echt unheimlich. ;)

@kthesun: Was beim BVB anders ist als bei Bayern? Das sagst du doch selbst: der BVB ist nur eine langweilige Durchschnittsmannschaft, also kann man doch nicht von "Obrigkeit" oder sowas reden. Die Bayern sind "die" Institution im deutschen Fußball, das kann wohl keiner leugnen. Dagegen sind wir immer noch ein momentan sehr erfolgreicher Außenseiter mit begrenzten finanziellen Mitteln, mehr nicht.
 
T

theog

Guest
Anhang anzeigen 12511Anhang anzeigen 12512 a_143.gifAnhang anzeigen 12514 Das Märchen geht weiter...und meine Videos kommen morgen Anhang anzeigen 12511Anhang anzeigen 12512a_143.gifAnhang anzeigen 12514
 
Oben