15. Spieltag Laberthread : Erster Sieg für Schalke? : Fußball Bundesliga 2020/21

Dilbert

Pils-Legende
2:2 Wolfsburg.

Außer in Freiburg (3:0... äääh, 4:0 gegen Köln) und auf Schalke isses überall noch sehr knapp...
 

Dilbert

Pils-Legende
Der Kölner Keller hat heute Großkampftag... In Leverkusen überlegen sie seit drei Minuten ob nu Handspiel oder nicht. Bei Union mussten sie gucken ob Elfer oder Freistoß. Und auch ansonsten wird viel geguckt und überprüft.

2:0 für Frankfurt, 1:1 in Leverkusen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Juhuu, Geld!

Die Wolfsburger Unentschieden-Garanten, die Freiburger Siegesserie und das kleine Schalker Wunder haben mir zwei richtige Tippzettel und 5 Euro eingebracht. :)
 

Detti04

The Count
Nachdem Schalke jetzt den Rekord verpasst hat: Was ist denn der Rekord fuer Spiele ohne Niederlagen?

In der ersten Haelfte hatte Hoffenheim die klar besseren Torchancen, weswegen Schalke sich bei Faehrmann bedanken konnte, dass es nicht in Rueckstand geriet. In der zweiten Haelfte war Schalke aber die bessere Mannschaft.

Kolasinac hat uebrigens am Anfang gleich mal vorgemacht, wie der Einsatz aussehen sollte, indem er schon in der 2. Minute per Solo von links in den Strafraum gestuermt ist. Sein Schuss wurde dann zwar geblockt, aber als Vorbild fuer die anderen Spieler war das sicher wichtig. Er war ja auch gleich Kapitaen.

Uebrigens waren alle 4 Schalker Tore echt herausgespielt, wenn auch ueber Konter. Aber auch ohne Konter gab es heute keine bloeden langen Baelle aus der Abwehr.
 

U w e

Moderator
53 Spiele Bayern 12/13 // 13/14
36 Spiele Hamburg 81/82 // 82/83
31 Dortmund 11/12
24 Leverkusen 09/10
23 Bremen 03/04
 

U w e

Moderator
Toller Spieltag bisher, Bayern verliert, Leverkusen, Wolfsburg und Union nur Remis.
Jetzt noch ein Unentschieden zwischen RB und BVB und es würde ein ganz toller Spieltag!
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Nachdem Schalke jetzt den Rekord verpasst hat: Was ist denn der Rekord fuer Spiele ohne Niederlagen?

In der ersten Haelfte hatte Hoffenheim die klar besseren Torchancen, weswegen Schalke sich bei Faehrmann bedanken konnte, dass es nicht in Rueckstand geriet. In der zweiten Haelfte war Schalke aber die bessere Mannschaft.

Kolasinac hat uebrigens am Anfang gleich mal vorgemacht, wie der Einsatz aussehen sollte, indem er schon in der 2. Minute per Solo von links in den Strafraum gestuermt ist. Sein Schuss wurde dann zwar geblockt, aber als Vorbild fuer die anderen Spieler war das sicher wichtig. Er war ja auch gleich Kapitaen.

Uebrigens waren alle 4 Schalker Tore echt herausgespielt, wenn auch ueber Konter. Aber auch ohne Konter gab es heute keine bloeden langen Baelle aus der Abwehr.

Teufel noch mal, immer wenn es um Rekorde oder Schalen geht, verkackt Schalke auf den letzten 10 Metern der Zielgeraden. Tasmania jubelt. Und Schalke nu? Rekordloser der Herzen?
 

Dilbert

Pils-Legende
Mannomann das "Top-Spiel" haut aber echt alles raus, was man zur gepflegten Langeweile braucht.

Gute Besserung, Witsel. :(
 

André

Admin
Ist der Fuss eigentlich BVB Fan oder wieso schreit der immer so wenn Dortmund vors Tor kommt auf der anderen Seite aber nicht?

Da kann man sich ja gleich den Dickel im BVB Fanradio anhören.
 
Zuletzt bearbeitet:
Teufel noch mal, immer wenn es um Rekorde oder Schalen geht, verkackt Schalke auf den letzten 10 Metern der Zielgeraden. Tasmania jubelt. Und Schalke nu? Rekordloser der Herzen?
Das auch. Und Tasmanen der Herzen.

Eben bei der ARD-Sportschau - die Tasmaniafans feiern den Sieg der Schalker. Sie wollen dem FC Schalke ein Tasmaniatrikot zukommen lassen. Persönlich übergeben.:D

Endlich mal wieder ein Sieg. Und den auch noch zu Null. Mir sind echt 1904 Steine vom Schalker Herzen gepoltert.
Mainz 05 hat verloren und so sind wir nicht mehr Tabellenletzter.
 
Zuletzt bearbeitet:
In der ersten Haelfte hatte Hoffenheim die klar besseren Torchancen, weswegen Schalke sich bei Faehrmann bedanken konnte, dass es nicht in Rueckstand geriet. In der zweiten Haelfte war Schalke aber die bessere Mannschaft.

Über die erste HZ dürfen wir uns bei Fährmann bedanken. Fährmann hat seine Arbeit gut erledigt und Schalke im Spiel gehalten.
Kolasinac hat uebrigens am Anfang gleich mal vorgemacht, wie der Einsatz aussehen sollte, indem er schon in der 2. Minute per Solo von links in den Strafraum gestuermt ist. Sein Schuss wurde dann zwar geblockt, aber als Vorbild fuer die anderen Spieler war das sicher wichtig. Er war ja auch gleich Kapitaen.
Kolasinac machts richtig indem er die Richtung vorgibt. Er ist der Leader. Einen Leader scheinen die Spieler zu brauchen. Oder anders, die Mannschaft hatte keinen Leader. Bis jetzt.
Uebrigens waren alle 4 Schalker Tore echt herausgespielt, wenn auch ueber Konter. Aber auch ohne Konter gab es heute keine bloeden langen Baelle aus der Abwehr.

Das !! ist erstaunlich.
 
Toller Spieltag bisher, Bayern verliert, Leverkusen, Wolfsburg und Union nur Remis.
Jetzt noch ein Unentschieden zwischen RB und BVB und es würde ein ganz toller Spieltag!

Durch die Niederlage der Dosenperformer sind die Bayern die lachenden Dritten.
Und Bayer Leverkusen hat auch noch gepatzt. 1:1 gegen Werder Bremen.

Union Berlins Leistung und die vom SC Freiburg müsste mal gewürdigt werden. Finde ich.
Unions letzte Niederlage war am 10. Spieltag, am 12. Dez. 2020.
25 Punkte und Tabellenplatz 5 ist der verdiente Lohn.

Auch Streichs SC Freiburg spielt eine recht gute Saison. Heute gabs den fünften 3er in Folge.
Mit 23 Punkten ( übrigens nur ein Punkt weniger als Gladbach) spielt auch der SC Freiburg eine gute Saison.

Beide Mannschaften spielen mMn weit über den Erwartungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben