15. Spieltag: FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Samstag 17.12.2016 - Anstoß 15.30 Uhr - WWK-Arena
Platz 13 gegen Platz 12. Wiedersehen mit Hinteregger.

Gegen Schalke, Frankfutrt und Hertha spielten die Augsburger zuhause remis. Gegen Bayern gab es eine 1:3 Niederlage.

Da wir uns gegen Augsburg immer schwer tun und in Augsburg besonders, wäre ein Punkt schon ganz ordentlich. Natürlich wäre nach einem Jahr ohne echten Auswäörtssieg auch mal ein Auswärtsdreier ganz nett. Aber dazu fehlt mir der Glaube. Spielen wir wie gegen Mainz, sind es sichere 3 Punkte für die Fuggerstädter.

Ich hoffe dass einige Recht haben mit der These, wir bräuchten nur mal ein Erfolgserlebnis. Das hatten wir ja jetzt. Und wenn es das wirklich war, sollte man in Augsburg ja einen Aufschwung erwarten dürfen.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Für mich ist das ein typisches 1:1 ... ich bin allerdings auch in allen Tippgemeinschaften Letzter :D
 
Ich bin auch nicht grad 1., lag aber mit dem 1:0 gg. Mainz richtig. Für Augsburg hab ich ein 1:1 getippt, wie auch dann zu Hause gg. Wolfsburg. Macht dann in 2017 mit dem Sieg in Darmstadt die prognostizierten 8 Punkte aus 4 Spielen.
 

André

Admin
Eher bad news. Jetzt weiß man gar nicht auf was man sich einstellen soll und die Spieler werden Gas geben da jetzt die Karten neu gemischt werden.
 
Ich frag mich ja wie das innerhalb von einem halben Jahr sich wohl so ändern konnte:

"Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation sind die Verantwortlichen des FC Augsburg zu der Erkenntnis gelangt, dass unterschiedliche Auffassungen über die weitere sportliche Ausrichtung und die Art und Weise, wie der FCA Fußball spielen will, herrschen."

Also 08-15er oder?
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Eher bad news. Jetzt weiß man gar nicht auf was man sich einstellen soll und die Spieler werden Gas geben da jetzt die Karten neu gemischt werden.

Nö.

Ein neuer Besen kehrt nicht immer sofort gut und ist noch keiner da, dann sindse vielleicht vogelwild.

Kann mir nicht vorstellen - bin aber nicht nahe genug dran - dass das im Sinne der Spieler war.
 
Eher bad news. Jetzt weiß man gar nicht auf was man sich einstellen soll und die Spieler werden Gas geben da jetzt die Karten neu gemischt werden.

Muss nicht unbedingt so sein......siehe HSV und Wolfsburg.
Hat sich für mich jetzt auch nicht unbedingt so angedeutet,was vielleicht die Spieler überrascht und verunsichern könnte.
Wennse uns dann doch verhauen sollten,hammwa ja ne Ausrede :fress:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
"unterschiedliche Auffassungen über die weitere sportliche Ausrichtung und die Art und Weise, wie der FCA Fußball spielen will". ?
Das hat Reuter wohl nicht gepasst, aber Schuster ist schwierig und lässt sich nicht verbiegen. Da hätte Reuter besser die Finger von Schuster lassen sollen, wenn ihm dessen Anforderungsprofil nicht zum Verein passt. Man kennt Dirk Schuster doch und überlegt sich vorher, ob der Trainer der Richtige für seinen Verein ist. Scheint mir eher 'ne persönliche Schiene zu sein, die Reuter da gg. Schuster fährt. Ab er sitzt nun mal am längeren Hebel.
Ich hoffe für Gladbach, dass Eberl und Schubert mit besserem Beispiel vorangehen und dem FCA vormachen, wie ein Schulterschluss zwischen Vorstand und Trainer auch in schlechten Zeiten funzt.:)
 

Itchy

Vertrauter
Ich weiß nicht, ob man da in Augsburg sooo verkehrt liegt. Immerhin hatte der Verein in der Saison 12/13 an einem Trainer Weinzierl festgehalten, obwohl man nach 17 Spieltagen mit ganzen 9 Punkten dastand.
Es mag sehr wohl der Spielweise und den dargebrachten Leistungen und nicht nur den reinen Ergebnissen geschuldet sein.
Immerhin ist es ein mutiger Entscheid, da man ganz offen einen im Sommer gemachten Fehler zugibt.
 
3-3 Torschüsse (?) nach 45 Minuten klingt für mich mehr nach nem Freundschafts oder Vorbereitungsspiel.
Kann von mir aus so gerne so weitergehen wenn am Ende was zählbares bei rausspringt.
Schont vor allem die Nerven :gaehn:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Dass BMG jetzt in Datschiburg nicht einen Sturmlauf ansetzt mit 15 Torschüssen und schon 0:2 führt, war ja doch irgendwie klar.
 
Angesetzt hammse ja schon mal ;)
Wirst schon sehen.....in Hz 2 wird dann auch umgesetzt und eingenetzt nachdem wir den Gegner in Hz 1 praktisch eingeschläfert haben.

Was ist denn heute mit dem Rest der Bande los?
Kein Kritiker am schreibseln ?
Alle schon eingepennt oder was ?
 
Nach der Chance von Dahoud bin ich mir relariv sicher dass es nun doch so etwas wie eine Zusammenfassung des Spiels geben wird.
 

André

Admin
Spieler am zweiten Pfosten sind auch völlig überbewertet. Genau wie Standards oder Auswärtssiege.

Da es ja scheinbar nicht am Trainer liegt sag ich jetzt mal: Danke Merkel! :zahnluec:
 
Also Jungs......wünsche euch ein schönes Rest We!
Bin gespannt wer nächste Woche bei uns auf der Trainerbank sitzt ?
Hecking gegen seine Wölfe wäre doch was.......
 
Oben