15. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München

Rupert

Friends call me Loretta
Halten wir fest: Sogenannte Grosschancen hatte Bayern in der Drangphase genau 3, nämlich Müller, Lewandwowski und die Doppelchance mit Abschluss Coman und das etwa in 20 Minuten, so zwischen der 10. und 30. Minute.

Aber sonst? Jetzt mal ehrlich und ohne jeglichen Unterton:

Südstern war außer diesen sehr starken 20 Minuten ratlos und Gladbach gestern eben in exakt derselben Zeit in HZ 2 genau so stark wie die Bayern in HZ 1 mit eben 4 Grosschancen, von denen 3 genutzt wurden.

So richtig versagt hammse auch bei den Grosschancen nicht. Es gibt nun einmal immer noch einen Torwart, Coman musste ihn als Halbvolley nehmen - also:

Klar kann es zur HZ 0:2 oder so stehen, aber dass es nicht so gekommen ist, ist aus meiner Sicht jetzt nicht überglücklich gewesen.

Isses auch nicht; schon deswegen nicht, weil Kollege Zufall in jedem Spiel, bei jeder Mannschaft seine Finger im Spiel hat.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Die waren in der Rückrunde doch dabei und da gab es auch ne Niederlage für euch. 0:2.

Falls Du dich nicht mehr erinnerst, kannst Du es die hier gernee nochmal anschauen:

Bayern-Gladbach 0:2 - Der Neuer-Patzer im Video!

Costa und Thiago nicht und den Robben hat Jantschke unglücklich aus dem Spiel genommen.

Da bin ich aber froh, dass Herrmann, Hahn, Dominguez, Stranzl, Kramer, der von der Bank kommende Kruse und der damals gar nicht berücksichtigte Traoré Samstag gefehlt haben. Sonst könnte man ja glatt von Wettbewerbsverzerrung sprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Danke für die Hinweise. Hier wurde geschrieben das Gladbach ohne die Ausfälle wohl zweistellig gewonnen hätte. Denke mal nicht ganz ernst gemeint. Darauf habe ich geantwortet das es dann wohl dreistellig geworden wäre wenn die Bayern alle Ausfälle(denke mal es ist unbestritten das es da Qualitätsunterschiede gibt) an Bord gehabt hätte.Ebenfalls nicht ganz ernst gemeint.Nicht mehr und nicht weniger.
Hier kommen Reaktionen als habe ich behauptet das die Bayern ohne Ausfälle definitiv gewonnen hätten. Habe ich doch niemals behauptet. Im Gegenteil, ich habe schon im Vorfeld den Hinweis gegeben das dies für die Bayern eine schwere Aufgabe wird, als andere Experten hier nur über die Höhe des Ergebnisses am fabulieren waren.
Etwas Widersprechen muss ich allerdings Ichsachma. Die Überlegenheit der Bayern in Halbzeit Eins war erdrückend und das vom Kicker fürs Spiel bezifferte Chancenverhältnis von 4:9 (Torschüsse 13:22) spiegelt schon klar wieder was ich geschrieben habe. Bayern hat einfach zuviel liegenlassen, ansonsten wäre das Spiel in Halbzeit Eins bereits entschieden gewesen. Sind sie halt selber Schuld. Bei Gladbach war (bis auf Neuers einer Parade) jede Chance drin. So einfach ist das.
Und wenn jemand generell der Meinung ist das die Bayern ohne Costa, Alaba undRobben, Götze und Thiago sind ja bereits länger verletzt, keinen Qualitätsverlust haben ist das doch in Ordnung. Ich sehe das halt nur anders, egal wie letzte Saison mal ein Spiel ausgegangen ist. Dieses belegt halt nur das die Bayern nicht unschlagbar sind, was jetzt allerdings nun auch keine überraschende Erkenntnis ist im Profifussball.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Uwin, es waren gerade mal gute 20 Minuten wo Bayern in der ersten Halbzeit drückte; davor spielten sie sich ein und die letzten 15 Minuten war nicht mehr viel mit Angriffswirbel, weil Gladbach besser ins Spiel kam. In Halbzeit 2 war's dann aus mit der roten Überlegenheit.
Da Fußball nun mal auch zufallsbehaftet ist, war das halt dann zu wenig um genug Chancen zu kreiren und auch mal ins Tor zu treffen; da helfen auch nicht die Verweise auf den fehlenden Costa, Robben, Alaba, Thiago, etc. weiter.
V.a. schon deswegen nicht, in meinen Augen, weil da immer noch genügend sehr gute Fußballer auf dem Platz in roten Trikots rumlaufen um nicht 3 Tore am Stück zu kassieren.
 

KGBRUS

Gucken wat der Ball macht
Zur Überlegenheit hat Rupert ja schon richtig geantwortet. Und was die Verletzten anbelangt muß man 2 Dinge berücksichtigen, ersten das es bei uns auch 5 Stammspieler mittlerweile erwischt hat und somit die Ausfälle auf beiden Seiten gleich zu bewerten sind und zum anderen, das nach meiner unmaßgeblichen Meinung nach Bayern trotz der Ausfälle uns vom Spielermaterial immer noch überlegen ist. Selbst wenn wir keine Ausfälle hätten.
Deshalb ist es halt immer ein bissken Lustig wenn Bayern nach einer Niederlage nur auf die eigenen Ausfälle hinweist


PS: unter Schubert sind wir dann jetzt Tabellenführer! :)
 

fabsi1977

Theoretiker
Seitenlange Diskussionen und niemand sieht das offensichtliche: Die Bayern wurden mal nicht vom Schiri bevorzugt und schon setzt es ne Niederlage.........

Ansonsten, well done St. Gladbach. Ich würde mal behaupten, solche Spiele haben die Bayern schon öfters hingelegt dieses Jahr, die Kunst ist es eben, es auch auszunutzen. Und Gladbach war eben deutlich effektiver in der Chancenverwertung. Daher verdient gewonnen.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Zur Überlegenheit hat Rupert ja schon richtig geantwortet. Und was die Verletzten anbelangt muß man 2 Dinge berücksichtigen, ersten das es bei uns auch 5 Stammspieler mittlerweile erwischt hat und somit die Ausfälle auf beiden Seiten gleich zu bewerten sind und zum anderen, das nach meiner unmaßgeblichen Meinung nach Bayern trotz der Ausfälle uns vom Spielermaterial immer noch überlegen ist. Selbst wenn wir keine Ausfälle hätten.
Deshalb ist es halt immer ein bissken Lustig wenn Bayern nach einer Niederlage nur auf die eigenen Ausfälle hinweist


PS: unter Schubert sind wir dann jetzt Tabellenführer! :)
Wenn du lesen würdest was ich geschrieben habe wüsstest du das ich eben nicht nur auf die Verletzten verwiesen habe. Wie kommst du darauf? Habe doch geschrieben das Gladbach das gut gemacht hat. Habe auch geschrieben das Bayern zuviel hat liegen lassen. Und habe ebenfalls geschrieben das die Bayern natürlich auch in Bestbesetzung schlagbar sind.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Uwin, es waren gerade mal gute 20 Minuten wo Bayern in der ersten Halbzeit drückte; davor spielten sie sich ein und die letzten 15 Minuten war nicht mehr viel mit Angriffswirbel, weil Gladbach besser ins Spiel kam. In Halbzeit 2 war's dann aus mit der roten Überlegenheit.
Da Fußball nun mal auch zufallsbehaftet ist, war das halt dann zu wenig um genug Chancen zu kreiren und auch mal ins Tor zu treffen; da helfen auch nicht die Verweise auf den fehlenden Costa, Robben, Alaba, Thiago, etc. weiter.
V.a. schon deswegen nicht, in meinen Augen, weil da immer noch genügend sehr gute Fußballer auf dem Platz in roten Trikots rumlaufen um nicht 3 Tore am Stück zu kassieren.
Hab doch gar nix anderes behauptet. Allerdings solltest du erwähnen das Gladbach in Halbzeit Eins nicht mal den Hauch einer Torchance hatte. Demnach haben die Bayern ja nicht nur mehrere klare Chancen herausgespielt, sie haben eben auch nix zugelassen. Das war, mit Ausnahme der Chancenverwertung, eine sehr gute Vorstellung.
Aus war es dann mit dem ersten Torschuss der Gladbacher, der dann auch gleich drin war. Und da sollten die Bayern natürlich souveräner reagieren. Keine Frage. Auch da bin ich bei dir. Gibt aber nunmal auch so Tage wo beim Gegner halt jeder Schuss ein Treffer ist.
 

KGBRUS

Gucken wat der Ball macht
Stimmt nicht Uwin spontan fällt mir eine Chance von Raffael und eine von Stindl in HZ eins ein.

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Du meinst also den Post wo ich den starken Auftritt der Gladbacher lobe. Und deren Effektivität. Nicht dein Ernst oder? Klar erwähne ich auch auch die Verletzten, aber eben auch einige andere Dinge. Daher ist dein Hinweis, ich habe NUR auf die eigenen Verletzten verwiesen, für die Katz. Also nochmal, bitte richtig lesen und nicht einen Part herausziehen und den Rest ignorieren.
Deinen Hinweis auf Gladbacher Chancen habe ich gelesen. Ich denke mal da haben wir eine unterschiedliche Definition von Chancen. Der Kicker übrigens auch, denn der vermerkt ganze vier der Gladbacher. Die drei Tore und die Glanzparade von Neuer.
 

KGBRUS

Gucken wat der Ball macht
Du meinst also den Post wo ich den starken Auftritt der Gladbacher lobe. Und deren Effektivität. Nicht dein Ernst oder? Klar erwähne ich auch auch die Verletzten, aber eben auch einige andere Dinge. Daher ist dein Hinweis, ich habe NUR auf die eigenen Verletzten verwiesen, für die Katz. Also nochmal, bitte richtig lesen und nicht einen Part herausziehen und den Rest ignorieren.
Deinen Hinweis auf Gladbacher Chancen habe ich gelesen. Ich denke mal da haben wir eine unterschiedliche Definition von Chancen. Der Kicker übrigens auch, denn der vermerkt ganze vier der Gladbacher. Die drei Tore und die Glanzparade von Neuer.

Wo habe habe ich von nur geschrieben? (richtig lesen ? :) )

Wenn es nur dann eine Chance ist, wenn der Ball entweder drin ist oder der TW den hält.. könnte das hinkommen.

Aber dein "nicht den Hauch einer Chance" ist da wohl stark übertrieben.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Wo habe habe ich von nur geschrieben? (richtig lesen ? :) )

Wenn es nur dann eine Chance ist, wenn der Ball entweder drin ist oder der TW den hält.. könnte das hinkommen.

Aber dein "nicht den Hauch einer Chance" ist da wohl stark übertrieben.
Deshalb ist es halt immer ein bissken Lustig wenn Bayern nach einer Niederlage nur auf die eigenen Ausfälle hinweist
Hier....:huhu:
 
Auf Arbeit, in der Pause, kam doch ein Bayern Fan zu mir und meinte "habter aber glücklich gewonnen, dank des Schiris" hab erstmal die Cola übern tisch gespuckt und gefragt wie er das denn meinte.
Da kam er mit Handelfer nicht gegeben, Abseits beim 2:0 und 3:0 ........
Ich hab ihn dann nahe gelegt er solle sich das nochmal angucken und wenns geht aufhören schon ab früh zu saufen.:vogel:
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Glaube aber wir haben aneinander vorbei geredet. Habe das nochmal in Ruhe durchgelesen. Glaube du meintest damit, dass ich nicht auf eure Verletzten hingewiesen habe.
Und ich hatte es so verstanden, dass ich die Niederlage nur mit den Ausfällen der Bayern begründet habe.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Auf Arbeit, in der Pause, kam doch ein Bayern Fan zu mir und meinte "habter aber glücklich gewonnen, dank des Schiris" hab erstmal die Cola übern tisch gespuckt und gefragt wie er das denn meinte.
Da kam er mit Handelfer nicht gegeben, Abseits beim 2:0 und 3:0 ........
Ich hab ihn dann nahe gelegt er solle sich das nochmal angucken und wenns geht aufhören schon ab früh zu saufen.:vogel:
Der ist ja noch schlimmer als ich:D:D
 

fabsi1977

Theoretiker
Auf Arbeit, in der Pause, kam doch ein Bayern Fan zu mir und meinte "habter aber glücklich gewonnen, dank des Schiris" hab erstmal die Cola übern tisch gespuckt und gefragt wie er das denn meinte.
Da kam er mit Handelfer nicht gegeben, Abseits beim 2:0 und 3:0 ........
Ich hab ihn dann nahe gelegt er solle sich das nochmal angucken und wenns geht aufhören schon ab früh zu saufen.:vogel:

Hör mal, wenn es so war dann isses so, hilft ja nix sich den Sieg schönzureden. Außerdem hat euer Schakalaka kein Rot gesehen, und da hätte es bestimmt n Grund für gegeben.
 
Oben