14.Spieltag: VfL Wolfsburg - Borussia

Rupert

Friends call me Loretta
Der Stindl grätscht wunderbar den WOBler um - und bewirbt sich mit aller Macht um eine Gelbe in Bälde.
 

Dilbert

Pils-Legende
Bisschen mehr Dampf in die Abschlüsse (Kacke, Abseits), oder...? Jedenfalls kann es schon locker 2:2 stehen.
 

Dilbert

Pils-Legende
Verdammte Sch... Da muss doch mal einer reingehen.

Für mich war das an Raffael auch ein Elfer, der Kleiderschrank da hinten räumt den mit dem Arm einfach in der Luft weg. Und das völlig unnötig, weil Raffa an den Ball nie im Leben rangekommen wäre.
 

Dilbert

Pils-Legende
Scheint wieder so ein Spiel der Marke "Wir könnten noch bis Mitternacht weiterspielen und würden den Ball nicht ins Tor kriegen" zu werden. Der Wille ist da, nur am Ende fehlt immer irgendwas.
 

Dilbert

Pils-Legende
War klar, die einen spielen sich den Arsch ab, die anderen hauen einfach mal drauf und der Ball wird punktgenau abgefälscht. Sonst wäre das Scheißei danebengegangen.

Ich hasse diese verdammten Konzernkicker...
 
Die erste halbe Stunde war von den Wölfen richtig gut,von uns nicht wirklich.
Danach bis bis zum 3-0 alles versucht,aber leider ohne Fortune.
Im Endeffekt haben die ersten 30 Minuten das Spiel entschieden.
Insgesamt das Ergebnis etwas zu hoch,der Sieg aber verdient.
Bleib dabei dass noch 5-6 Punkte möglich sind.
 

André

Admin
Wie gesagt das konnte ja gar nichts geben:

1. Es ist Gesetz, dass wir in Wolfsburg immer auf den Sack bekommen.
2. Nachdem wir gegen Bayern gewonnen haben, war doch fast klar dass die Jungs wieder abheben. War beim letzten mal auch so, da hat man anschließend gegen den HSV verloren.
3. Immer wenn sich die Chance bietet einen großen Schritt zu machen, steht sich die Mannschaft selbst im Weg. Ebenfalls Gesetz.

Kurz: Gladbach ist die Schießbude der Liga und hat sogar ein negatives Torverhältnis. Dass wir so gut dastehen zeigt doch nur wie schlecht die Bundesliga ist.

Die Punkteausbeute ist trotzdem super. Ich hoffe das wir noch 3-6 Punkte holen können. 27 wäre super, 30 richtig klasse.

Da ich eh mit nichts gerechnet habe, hat mir die Niederlage auch kaum was ausgemacht. Normal halt.

Das Abwehverhalten war aber mal wieder harte Kost. Da wurden wieder eklatante Fehler gemacht, wo ich dachte dass wir die langsam im Griff hätten. Aber lag wohl an der harmlosen Bayern Offensive. Der VfL Wolfsburg hat da halt eine andere Qualität. Und natürlich Younus Malli, der gegen uns immer sein bestes Saisonspiel macht. :vogel:

Und daszu kommt dass Martin Schmidt auch ein Trainer ist, der uns überhaupt nicht liegt, der hat uns mit Mainz schon immer gärgert. Der weiß wie man unangenehm spielt und wie man Gladbach (und mir auch) richtig auf den Sack gehen kann.
 

André

Admin
Also nach Hecking Schmidt holen?! :)
Keine Ahnung. Die Frage stellt sich ja aktuell nicht. Aber Schmidt nervt mich, weil er immer einen guten Plan gegen uns hat und wirklich für uns immer einen fiesen Fußball spielen lässt.
Dafür dass wir bisher konstant unkonstant spielen,kann ich mich sehr gut mit 24 Punkten und Platz 4 anfreunden.
Ja definitiv. :top:
Aber nicht auszudenken wenn wir mal ein wenig konstanter spielen würden. Im großen und Ganzen bin ich mit der Ausbeutung und den Punkten auch sehr zufrieden, trotzdem nervt es das wir immer wieder Phasen haben wo wir kollektiv pennen und uns damit eine noch besser Ausbeute selbst versauen. Dass es anders geht haben sie ja oft genug bewiesen.

Die Qualität ist da, nur bringen wir die nicht konstant auf den Platz. Aber das ist wiederum halt auch eine Qualität, die uns noch fehlt. ;)
 
Oben