14. Spieltag Fußball Bundesliga 2018/19 inkl. Schalke - Dortmund

Detti04

The Count
[...]
Immer hoch und weit und hinterher laufen ist er vom FC Bayern gar nicht gewohnt.
Das ist Rudy auch aus Hoffenheim nicht gewohnt, wo er ja viel laenger gespielt hat als in Muenchen. Wahrscheinlich hat Rudy in seiner ganzen Fussballkarriere im Erwachsenenbereich in keiner Mannschaft gespielt, die so schlecht Fussball spielt wie Schalke. Es war an fussballerischer Armseligkeit ja kaum zu ueberbieten, was Schalke gestern in der Offensive geboten hat.
 

U w e

Moderator
Neuhaus raus, Traoré rein. Sonst wie in Leipzig. Stindl wohl hinter den Spitzen. Bei Traoré lief ja bei seinen Einwechslungen bisher recht wenig, bin da eher skeptisch.
 

U w e

Moderator
Traoré ist nur schnell, keine Torgefahr keine Übersicht keine gescheiten Flanken.
Zu schwach für eine Spitzenmannschaft - vekaufen solange man noch was bekommt!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Wenn jemand nach einem Beispiel für eine sog. Konzessionsentscheidung sucht, möge er heutiges Beispiel nehmen:
Beim 1:1 zw. Mainz und Hannover zeigte Schiri Hartmann in der 86. Min beim Stande von 0:1 auf den Punkt, um MZ05 den Ausgleich zu ermöglichen. Es war ein harmloser Rempler aber nie und nimmer ein Strafstoß. Für mich ein Zugeständnis von Hartmann, als sich Wimmer ( H96 ) in der 1.HZ den Ball selbst an die Hand köpfte, aber der 11m Pfiff für MZ05 ausblieb, obwohl er sich die Videobilder angesehen hatte. Da bin ich mal gespannt auf die Schiri Note, der sich doch bis zur letztmöglichen Gelegenheit zur "Wiedergutmachung" mit seinem Fehler rumgetragen haben muss, so mein Eindruck. :weißnich:
 

Dilbert

Pils-Legende
Schöner Spieltag, nur die arme Sau Pavard tut mir leid. Gute Besserung.

Von Frankfurt abgesetzt, Hoffenheim kommt wegen der "scheiß Unentschieden" (Nagelsmann) nicht hinterher, die Freiburger ärgern zuhause mal wieder eine Spitzenmannschaft... Wenn Gladbach jetzt in den letzten drei Spielen nicht absolut alles falsch und die Konkurrenz nicht alles richtig macht, sollte Borussia mit mindestens 30 Punkten auf einem CL-Platz überwintern. Wobei ich dem Spiel in Hoffenheim recht optimistisch entgegen sehe, weil die Hoppis eben auch gern nach vorn spielen und sich für uns da Räume ergeben könnten. Die letzten Jahre war das meist ein torreiches Partyspiel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dilbert

Pils-Legende
wieso muss da Plea noch dran gehen........ meine güte:vogel:
Stürmerreflex eben. Ball vor´m Tor, rein damit. War in dem Fall blöd, aber da kann er wohl nicht aus seiner Haut, zumal die Pille da ja ohne richtige Wucht in die Richtung der Kiste segelte. Das ist für Lang natürlich ärgerlich, aber bei dem Endstand letztendlich verzeihlich.
 

Dilbert

Pils-Legende
Da hat Pavard beim Eigentor alles gegeben :isklar:
Der soll sich angeblich (laut Weinzierl) schon nach etwa einer Stunde verletzt haben, wollte aber nicht ausgewechselt werden, weil er meinte, der Mannschaft noch helfen zu können.

Dann noch ein Eigentor zu fabrizieren und den Mist dabei wohl noch schlimmer zu machen... Das nennt man dann wohl ´nen gebrauchten Tag. :(
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Der soll sich angeblich (laut Weinzierl) schon nach etwa einer Stunde verletzt haben, wollte aber nicht ausgewechselt werden, weil er meinte, der Mannschaft noch helfen zu können.

Dann noch ein Eigentor zu fabrizieren und den Mist dabei wohl noch schlimmer zu machen... Das nennt man dann wohl ´nen gebrauchten Tag. :(

Yep, das war ein richtig gebrauchter Tag. Na hoffentlich wird er dann zur Rückrunde wieder fit sein :)

Glückwunsch auch nach Gladbach, kaum hatte ich den Fernseher eingeschaltet fiel das 1:0 o_O
 

Dilbert

Pils-Legende
Yep, das war ein richtig gebrauchter Tag. Na hoffentlich wird er dann zur Rückrunde wieder fit sein :)

Glückwunsch auch nach Gladbach, kaum hatte ich den Fernseher eingeschaltet fiel das 1:0 o_O
Ich saß im Auto, und ich will gar nicht beschreiben, mit was für einer akustischen Scheiße meine armen Ohren von WDR2 / NDR2 gefoltert wurden, um da "am Ball" zu bleiben...
 

fabsi1977

Theoretiker
Wat is nu eigentlich mit den Bayern los? Wollten die Spieler ihren Trainer nicht loswerden? Und warum ist Lewandowski, der kürzlich noch das Synonym für satte Bayern die längst über dem Zenit sind nun plötzlich wieder der Torgarant der immer an der richtigen Stelle steht? Egal, im Moment scheint man sich jedenfalls wieder gefangen zu haben, der freie Fall scheint beendet. Mal gespannt wie es sich so weiterentwickelt.

Und zu Frankfurt, ihr Spacken habt halt alle keine Ahnung. Die konzentrieren sich jetzt voll auf den Uefa Cup, gewinnen das Ding und spielen nächstes Jahr Schämpions Lieg.
 
Schöner Spieltag, nur die arme Sau Pavard tut mir leid. Gute Besserung.

Von Frankfurt abgesetzt, Hoffenheim kommt wegen der "scheiß Unentschieden" (Nagelsmann) nicht hinterher, die Freiburger ärgern zuhause mal wieder eine Spitzenmannschaft... .
Ich sag 33.

Freiburgs Sieg hat mich richtig gefreut. In doppelter bis dreifacher Hinsicht.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Das Spiel MZ05 gg. 96 bekam die Spielnote 4,5 ebenso wie der Schiri:
Robert Hartmann (Wangen) Note 4,5
Spielnote: 4,5
spannend, aber bieder und nach der Pause einseitig.

? ja wattennu, spannend oder bieder ? Note 4,5 ist wohl nicht erstligareif. :WC:
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Hätte nicht gedacht, dass das möglich ist. :aufgeb:
Ich möchte mich auch nicht lustig machen und denke, Du weißt wie ich das meine. Auch für den SPORT-CLUB kann es schnell wieder nach unten gehen. Es läuft auch deswegen im Moment ganz gut, weil die anderen Mannschaften nicht vom Fleck kommen. Der letzte Spieltag war wieder optimal. Düsseldorf, Stuttgart, Nürnberg, Augsburg, Schalke haben alle verloren, Hannover spielte Unentschieden.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Is schon klar.

Mittlerweile haben so manche Stadiongänger in meinem Umfeld die Schnauze gestrichen voll. Sie werden in dieser Saison nicht mehr ins Stadion gehen.
Wie ich die alle kenne stehen sie zu ihrem Wort.
Ein paar Neckereien gehören halt dazu. :)
Das kann ich gut verstehen, das viele die Schnauze voll haben. Ein guter Kumpel von mir ist auch eingefleischter Schalke Fan. Er trägt meistens Jeans und als Oberteil nur sein Schalke Trikot. Auch beim Einkaufen im Supermarkt hat er nichts anderes an, seine Frau meckert immer, das er dort auch noch im Trikot rumläuft. Er wird es trotzdem weiterhin anziehen, ich glaube, er hat auch gar nichts anderes. :lachweg:Ich habe ihn bisher immer nur im Schalke Trikot gesehen.
 
Oben