14. Spieltag: 1899 Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach

André

Admin
Hoffenheim seit 6 Spielen ohne Sieg, Gladbach seit mehr als 10 Spielen ungeschlagen. Auf dem Papaier ne klare Sache. Leider sieht die Realität anders aus, und gerade beim "Projekt" haben wir schon oft verkackt. Dabei würde mich gerade da ein Dreier umso mehr freuen.
Aber das sind genau die Spiele wo wir uns schwer tun. Viellicht könnte das Spiel der Durchbruch von Drmic werden. ;)
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
@KGBRUS

image.jpg


:lachweg:
 

Dilbert

Pils-Legende
Wird ´n Kackspiel, Traore, Herrmann und Hahn nicht dabei, irgendwann kann man den ganzen Murks auf Aussen auch nicht mehr auffangen. Obwohl Drmic sich gegen Sevilla gut angestellt hat.
 
So sicher es war, dass auch Borussia nach fünf Niederlagen mal das vorhandene Potenzial abrufen muss/kann, wird auch Hoffenheim irgendwie und irgendwann mal wieder punkten.

Unentschieden wäre völlig ok! Unentschieden mit ohne gelbe Karte für Xhaka und Wendt ;)
 
Der Schweizer (Xahka): „Wir müssen :auslach:Hoffenheim natürlich total ernst nehmen. Aber vielleicht führen wir ja irgendwann so deutlich, dass ich früher rausgehen kann.“

Seh ich auch so :floet:
4-0 nach 20 Minuten,Doppelwechsel (Xhaka,Wendt) und noch a bisserl am Torverhältniss basteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

U w e

Moderator
Warum so eine Angst wegen der eventuellen 5. Gelben für Xhaka und Wendt?

Gegen den kommenden Gegner gewinnen wir auch ohne die Beiden locker und lässig!
 

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Fazit 1.Hälfte .Eigentlich ordentliches Spiel von uns . das 2:1 dumm 4 Spieler gehen nicht auf den Ball und gucken zu.
Ist glaube ich das erste mal seit Schubi das wir hinterher laufen. mal gucken was passiert.
 

Schröder

Problembär
Nordderby gewonnen! :victory:
2 x 3 Tore hintereinander hatten wir auch ewig nicht. Sollte es wirklich eine sorgenfreie Saison werden?
Oder geht am Ende sogar doch mehr? Aus dem Restprogramm sollten noch 4 Punkte möglich sein, und 25 wär schon bombastisch nach den letzten 2 Jahren.
 

Dilbert

Pils-Legende
Das war das schwächste Schubert-Spiel heute. Kaum mal wirklich in die Zweikämpfe gekommen, vorne sehr umständlich und ungenau, einen eigentlich kaputten Gegner durch Passivität aufgebaut, dazu die Sperre von Xhaka inner nächsten Woche gegen Bayern. Defensiv völlig von der Rolle, der Haufen.

Das einzig Positive: Auch wenn mal gar nichts geht, sind die Jungs für Tore gut.

Ich weiss nicht, ob es die Sevilla-Nummer in den Knochen war oder die lange Ausfallliste oder Stevens' Abwehrbollwerk oder Leichtsinn gegen den Tabellenletzten oder alles zusammen... Wir haben heute einfach Ferkel gehabt.
 
Das war das schwächste Schubert-Spiel heute. Kaum mal wirklich in die Zweikämpfe gekommen, vorne sehr umständlich und ungenau, einen eigentlich kaputten Gegner durch Passivität aufgebaut, dazu die Sperre von Xhaka inner nächsten Woche gegen Bayern. Defensiv völlig von der Rolle, der Haufen.

Das einzig Positive: Auch wenn mal gar nichts geht, sind die Jungs für Tore gut.

Ich weiss nicht, ob es die Sevilla-Nummer in den Knochen war oder die lange Ausfallliste oder Stevens' Abwehrbollwerk oder Leichtsinn gegen den Tabellenletzten oder alles zusammen... Wir haben heute einfach Ferkel gehabt.

wieso das??
 
Oben