13.Spieltag-Fussball Bundesliga-02.12.-05.12.2016

Bundesliga 13 Spieltag

02.12. 20:30 1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München
03.12. 15:30 Bayer Leverkusen gegen SC Freiburg
03.12. 15:30 Dortmund gegen Mönchengladbach
03.12. 15:30 Hoffenheim gegen 1. FC Köln
03.12. 15:30 SV Werder Bremen gegen Ingolstadt
03.12. 15:30 Wolfsburg gegen Hertha Berlin
03.12. 18:30 RB Leipzig gegen Schalke
04.12. 15:30 Darmstadt gegen Hamburger SV
04.12. 17:30 FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt

Hallo,
es ist schon wieder der 13.Spieltag. Den Auftakt dieses Spieltages macht der Rekordmeister aus München als Gastteam gegen Mainz.
Das Duell der Borussen wird am Samstag um 15:30 Uhr am spannendsten sein.Wer gewinnt das Borussen Duell?Auch das Duell der Überraschungstemas findet statt,zwischen Hoffenheim und Köln.Und das Abstiegsgespenst macht sein Unwesen im Duell Bremen gegen Ingolstadt.Kann Bremen sich von Ingolstadt absetzen?Und der neue"Liebling vieler Traditionsfans"und Tabellenführer RB Leipzig spielt gegen aufstrebende Schalker zuhause.Kann RB die Tabellenführung behalten?Das alles ist der 13.Spieltag der Bundesliga.

Hinweis in eigener Sache:Lust auf Premiere League?Der 14 Spieltag der Premiere League steht hier bereit.Also viel Spaß dabei!
 

Dominik84

Dinojäger
Wie viele Punkte bis zur Winterpause?

Aktuell hat unsere SGE 24 Punkte aus 12 Spielen geholt, macht sie mit diesem Schnitt weiter, wären das 8 Punkte aus 4 Spielen, zusammen dann 32 am 16. Spieltag (17. Spieltag in Leipzig erst Ende Januar!)...

Die Begegnungen v. 13. - 16. Spieltag:
• FC Augsburg : Eintracht Frankfurt
• Eintracht Frankfurt : TSG 1899 Hoffenheim
• VfL Wolfsburg : Eintracht Frankfurt
• Eintracht Frankfurt : 1. FSV Mainz 05

Mein Tipp:
Sieg in Augsburg, Sieg gg Hoffenheim, Punkt in "VW"-burg, und nur ein Punkt gg Mainz, weil das schon fast Tradition hat.

Das wären dann genau diese 8 Punkte, und hätte nix dagegen, wenn das so hin kommt, nehme aber auch gerne 4 Siege, gegen diese Teams mit der bisher gezeigten Leistung durchaus machbar, lediglich traut man sich das nicht zu tippen, ... aber wer hätte 3 Siege in Folge gg HSV, Köln und Dortmund getippt???
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Bundesliga 13 Spieltag

02.12. 20:30 1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München
03.12. 15:30 Bayer Leverkusen gegen SC Freiburg
03.12. 15:30 Dortmund gegen Mönchengladbach
03.12. 15:30 Hoffenheim gegen 1. FC Köln
03.12. 15:30 SV Werder Bremen gegen Ingolstadt
03.12. 15:30 Wolfsburg gegen Hertha Berlin
03.12. 18:30 RB Leipzig gegen Schalke
04.12. 15:30 Darmstadt gegen Hamburger SV
04.12. 17:30 FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt

Hallo,
es ist schon wieder der 13.Spieltag. Den Auftakt dieses Spieltages macht der Rekordmeister aus München als Gastteam gegen Mainz.
Das Duell der Borussen wird am Samstag um 15:30 Uhr am spannendsten sein.Wer gewinnt das Borussen Duell?Auch das Duell der Überraschungstemas findet statt,zwischen Hoffenheim und Köln.Und das Abstiegsgespenst macht sein Unwesen im Duell Bremen gegen Ingolstadt.Kann Bremen sich von Ingolstadt absetzen?Und der neue"Liebling vieler Traditionsfans"und Tabellenführer RB Leipzig spielt gegen aufstrebende Schalker zuhause.Kann RB die Tabellenführung behalten?Das alles ist der 13.Spieltag der Bundesliga.

Hinweis in eigener Sache:Lust auf Premiere League?Der 14 Spieltag der Premiere League steht hier bereit.Also viel Spaß dabei!



Hallo Supi...eh, Holg-...eh, wer auch immer...
 
02.12. 20:30 1. FSV Mainz 05 gegen Bayern München - Auswärtssieg. So btw.: In Mainz haben die Bayern seit ca. 5 Jahren (November 2011) nicht mehr verloren.
03.12. 15:30 Bayer Leverkusen gegen SC Freiburg -
Unentschieden
03.12. 15:30 Dortmund gegen Mönchengladbach -
Heimsieg - die Reaktion auf Tuchels Wutrede.
03.12. 15:30 Hoffenheim gegen 1. FC Köln -
Unentschieden
03.12. 15:30 SV Werder Bremen gegen Ingolstadt -
Heimsieg
03.12. 15:30 Wolfsburg gegen Hertha Berlin -
Auswärtssieg
03.12. 18:30 RB Leipzig gegen Schalke -
Auswärtssieg
04.12. 15:30 Darmstadt gegen Hamburger SV -
Unentschieden
04.12. 17:30 FC Augsburg gegen Eintracht Frankfurt -
Auswärtssieg

Und der FC Bayern steht dann wieder auf Tabellenplatz 1.
 

André

Admin
Morgen live dabei bei Leverkusen vs Freiburg. Ausflug mit der E-Jugend.
Hoffentlich gibt es da stabiles Handy-Netz. :zahnluec:
 

Dominik84

Dinojäger
Abstiegskampf? 40 Punkte zum Klassenerhalt?

... Schwachsinn!!!

Wer glaubt denn bitte ernsthaft daran, dass einer der letzten 4 Teams in dieser Saison am Ende mehr Punkte hat als Eintracht Frankfurt?

Darmstadt und Bremen müssten 17 Punkte mehr holen, Ingolstadt 19 und Hamburg gar 21... bedeutet: würde die SGE in den verbleibenden 22 Spieltage "NUR" 14 Punkte holen, müsste der HSV deren 35 holen, Ingolstadt 33, Darmstadt und Bremen 31, ... selbst mit MacGyver "unmöglich"!

Der Abstand zu den Teams im Keller ist definitiv bereits jetzt schon zu groß, insbesondere ob der Tatsache wie schwach diese Teams sind. Von denen holt niemand 40 Punkte, nicht in dieser Saison, vielleicht nächstes Jahr in der 2. Liga...

Einzig Wolfsburg ist es zuzutrauen, sich noch so zu steigern, dass sie am Ende mehr als 40 Pznkte haben, da sie dafür die nötige Qualität im Kader haben. Evtl. auch Bremen, auch die könnten auf über 40 Punkte kommen, aber bei den 3 anderen Teams halte ich schon das Erreichen von 35 Punkten für illusorisch.

16 Punkte in 22 noch verbleibenden Spieltagen, das holt kein Team auf, denn die SGE wird nicht nur 16 Punkte bis zum Saisonende holen (dann hätten sie 40), selbst wenn es schlechter laufen sollte als bisher, aber 26 Punkte holen sie mindestens noch, womit sie bei 50 lägen, ... realistisch gehe ich ob dem Leistungsvermögen am Ende von mindestens 58 Punkten aus, wären 34 Punkte in 22 Spielen.

Wer die SGE aktuell noch im Kampf um den Klassenerhalt sieht, der kann dann auch den HSV im Kampf um die CL-Plätze noch mit einbeziehen...!!!

15235563_1251840254910612_909247109037107688_o.jpg
 

Schröder

Problembär
Die letzten 4 unter sich. Da sind wir schon zum Siegen verdammt. Aber wie mit der Abwehr?
Da müssen wir ja mindestens 3 Buden machen. Und Darmstadt hat alle 8 Punkte zuhause geholt, doppelt soviele wie wir in der ganzen Saison. Vielleicht hat Matthenia ja den ein oder anderen Tipp.

Vielleicht wird Spahic rechtzeitig fit. Ekdal dürfte wieder einsatzbereit sein und im Falle eines weiteren Ausfalls unseres Emirs dann Jung aus der Verteidigung verdrängen. Djourou wird wohl wieder spielen müssen, leider.

Vorne wird´s spannend. Bis zum Dortmund-Spiel war Wood unser einziger Torschütze in der Liga. Dann war er gegen Dortmund, Hoffenheim und Bremen gesperrt, die anderen machen in den 3 Spielen jeweils 2 Buden. Und gerade Gregoritsch hat als Sturmspitze gegen Bremen 2x getroffen. Kann also sein, dasss Wood trotz abgesessener Rot-Sperre erstmal draußen bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominik84

Dinojäger
Wie ging denn eigentlich die Saison unten so aus?

Anhang anzeigen 36781

Du kannst damals nicht mit heute vergleichen. Du glaubst doch nicht im ernst das die letzten 4 noch über 40 Punkte holen und Frankfurt müsste alle 22 Spieltage verlieren was faktisch unmöglich ist.

Zu mal diese Tabelle nicht mit der jetzigen vergleichbar ist. Damals waren es nur 10 Punkte bis runter heute sinds doppelt so viel 20 Punkte am Sonntag werden es 23 Punkte Abstand sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

derblondeengel

master of desaster
Mist mit Risse der nächsten Stammspieler verletzt. :(

Schade, eigentlich eine gute Partie vom EffZeh, aber Hoffenheim verwandelt seine Chancen und der EffZeh leider nicht.
 

Dominik84

Dinojäger
Gestern habe ich vorausgesagt, dass wir morgen Abend als Dritter mit 10 Punkten vor Platz 8 stehen.

Ich sagte, Mainz u. Schalke verlieren, und Leverkusen holt nur einen Punkt. Das sind 75% meiner Voraussage, die bisher eingetroffen sind. Gewinnt die Eintracht morgen mit 2 Toren Differenz, haben die restlichen 25% auch getroffen, und wir grüßen mit 10 Punkten Vorsprung auf Platz 8 vom dritten Platz aus.

Möge es wahr werden!


FORZA SGE
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist halt das Freiburg Ding: Die wissen, dass sie immer wieder mal absteigen können, sind dementsprechend aufgestellt, so dass es finanziell keine Katastrophe gibt und auch das Geschrei da dann gar nicht aufkommt, wenn's passiert. Habense mal nen guten und zu dem Konzept passenden Trainer, dann lassense den auch machen.
Bei jedem anderen Fuppesladen in der ersten Liga ist das ja so gut wie unmöglich.
 

Schröder

Problembär
Ja is denn schon Weihnachten? Gewonnen? Und dann noch zu 0?
Verdient war´s auch noch, wenn natürlich das Spiel sonst von beiden Mannschaften mit Fußball nicht viel zu tun hatte. Aber mit etwas mehr Konsequenz hätten wir auch 4 Buden machen können. Und hinten war´s ja erstaunlich stabil.

Ob das nun die endgültige Wende war, bleibt natürlich abzuwarten. Jedenfalls ist der Anschluss wieder hergestellt. Jetzt heißt es, gegen Augsburg nachzulegen. Und in der Winterpause soll ja auch noch hinten personell nachgebessert werden.

Also noch weit weg von rosarot, aber zumindest brennt im Keller wieder Licht.
 
Oben