12. Spieltag Laberthread / Bundesliga 2022/23

Hmja... Auf Leverkusen brauchste nicht zu setzen. Dann muss es halt Augsburg richten. Und ich seh gerade, dass Union vor der Winterpause auch noch gegen Freiburg ran muss. Da wird dann ja hoffentlich doch noch was gehen.
 

André

Admin
Also nur dass ich es richtig verstehe. Die roten sind diejenigen, die seit Wochen Doppelbelastung haben?

1 Punkt aus den letzten 4 Spielen. Ok in England würde man dafür auf Händen getragen, nur in Deutschland wird immer gejammert ...

Deshalb großes Kompliment an die Truppe. 💪👌 Mit nur einem Tor Unterschied an der alten Fösterei zu verlieren, das schafft längst nicht jeder.
 

André

Admin
10er im Tippspiel.
Auswärts, ne Bank. 😂
Screenshot_20221030-173317.png
 

Dilbert

Pils-Legende
Also nur dass ich es richtig verstehe. Die roten sind diejenigen, die seit Wochen Doppelbelastung haben?

1 Punkt aus den letzten 4 Spielen. Ok in England würde man dafür auf Händen getragen, nur in Deutschland wird immer gejammert ...

Deshalb großes Kompliment an die Truppe. 💪👌 Mit nur einem Tor Unterschied an der alten Fösterei zu verlieren, das schafft längst nicht jeder.
Für den Scheiß kann der Trainer wenig, da einzuschlafen war bestimmt nicht seine Idee. Ich frag mich nur, wie verängstigt die Spieler sein müssen, um so aufzutreten.
 

Litti

Krawallbruder
Puuuhhhhhhh, Punkt gegen Hoffenheim, ich bin mehr als zufrieden. Seit Jahren nix gegen die geholt, unsere besten Spieler fast alle verletzt, vorgestern erst das verlegte Dingenseuropaspiel, ich hatte wirklich fest mit einer Niederlage gerechnet.

Sauber, Effzeh!! :prost:
:)
 
Also nur dass ich es richtig verstehe. Die roten sind diejenigen, die seit Wochen Doppelbelastung haben?

1 Punkt aus den letzten 4 Spielen. Ok in England würde man dafür auf Händen getragen, nur in Deutschland wird immer gejammert ...

Deshalb großes Kompliment an die Truppe. 💪👌 Mit nur einem Tor Unterschied an der alten Fösterei zu verlieren, das schafft längst nicht jeder.
Unter Farke ist halt richtig was zu erkennen. Er und Virkus haben da richtig frischen Wind reingebracht.

Aber im Ernst, was für Vollversager. Wieso schaffen die es nicht bei einer derart breit und stark besetzten Bank die bis dato zu Hause ungeschlagen Unioner, die immerhin nur lächerliche 4v5 Heimspielen gewonnen haben und wegen der Doppelbelastung auch nur ganz knapp seit Wochen die Tabelle anführen, mal deutlich zu schlagen?! Bei dem Selbstbewusstsein was wir momentan auswärts haben und den krassen Wechseloptionen momentan, muss da einfach mehr möglich sein.
 
Oben