12. Spieltag Fußballbundesliga Konferenz - Wer gewinnt? Köln oder Werder?

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
17.11.2017 20:30 VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

18.11.2017 15:30 Bayern München - FC Augsburg
18.11.2017 15:30 1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt
18.11.2017 15:30 Bayer Leverkusen - Rasenball Leipzsch
18.11.2017 15:30 1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln
18.11.2017 15:30 VfL Wolfsburg - SC Freiburg

18.11.2017 18:30 Hertha BSC - Bor. Mönchengladbach

19.11.2017 15:30 FC Schalke 04 - Hamburger SV

19.11.2017 18:00 Werder Bremen - Hannover 96

2 Wochen Zeit haben sie gehabt endlich mal ein Gewinnmatchplan auszubaldowern. Köln muss bei den Mainzern antreten. Keine leichte Aufgabe. Werder hat es vielleicht etwas leichter, denn immerhin dürfen sie zu hause spielen.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Sonntag werde ich den Schalkern die Daumen drücken. :D

Für Freiburg wird in Wolfsburg in der jetzigen Situation wohl nichts zu holen sein. :nene: Mit einem Pünktchen könnte ich leben.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Bei den Dortmundern wird's auch mal wieder Zeit. Der letzte Bundesligasieg (150 km östlich des Spielorts am Freitag) war noch im September! :staun:
Die sollen sich mal schön Zeit lassen. Nix überstürzen:D
Und zur Frage bei der Threaderöffnung..... Keiner! Bleiben beide sieglos.
Habe zudem das Gefühl das Schalke nochmal einen Sprung machen wird und auf Platz 2 hochgeht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Am schwersten vorherzusagen ist wohl Leverkusen gegen die Rasenbälle und Hertha gegen Gladbach.
 

Dominik84

Dinojäger
23517742_10155484055459143_5977766385104935988_n.jpg
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Also nach der verpassten Quali der Italiener wurde erst mal Schalke Meister, und nach den Frankfurtern der HSV, Nürnberg und Köln.
Aber ich bin sicher, das wird ab nächstes Jahr genau so wieder eintreffen! :D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der 1. Bundesligameister war der 1. FC Köln (63/64), zweiter Meister war Werder (64/65) und dritter 1860 München (65/66)!
 
Schalke nach gefühlten Ewigkeiten mal wieder deutscher Meister........:cool::confused::WC:......So wie sich die Bundesliga zur Zeit entwickelt sehe ich keine Chance mehr. Die FinanzSchere zu den Vereinen, die schuldenfrei sind (womit ich vor allem die Bayern und mittlerweile auch den BVB meine), wird immer größer werden. Man hat so gut wie keine Chance gute Spieler zu kaufen. Die "kleinen" Vereine werden ihre guten Spieler, auch aufgrund des Geldes, nicht mehr halten können. Ihre Nachwuchsspieler werden sie nicht halten können. Die alle wollen das große Geld verdienen und das internationale Spiel regelrecht garantiert bekommen. Was sich auf die Dauer auf die oberen Tabellenplätze und aufs internationale Spiel der Bundesligisten auswirken wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben