12.06. Deutschland - Ukraine - EM2016

André

Admin
Am Sonntag um 21 Uhr wird es ernst für die deutsche Nationalmannschaft. Zum Auftakt der trifft die Löw Elf auf die Auswahl der Ukraine.

Haben wir gegen Ungarn schon die Startaufstellung gesehen?

Ich denke, bei 2 Positionen wird sich evtl. nopch was tun: Linker Flügel (Spielt Draxler, oder doch Schürrel, oder Poldi?) Oder geht gar Götze auf links und Gomez vorne rein?

Dazu darf man gespannt sein ob Höwedes als RV aufläuft.

Egal wie die Aufstellung ausieht, als amtierender Weltmeister sollte man schon im Stande sein die 3 Punkte gegen die Ukrainer einzufahren, oder was meint ihr?
 

Dilbert

Pils-Legende
Wenn die Mannschaft es nicht ganz schnell schafft ihre "Dat wird schon irgendwie"-Einstellung abzulegen, wird sich der große Weltmeister da bis auf die Knochen blamieren. Ich weiß, das waren zuletzt nur Testspiele, die nicht viel aussagen. Aber schon in der Quali war mir da oft viel zu wenig Feuer drin, es sah sehr "satt" aus. Vielleicht hat Lahm sowas geahnt oder selber diese innere Trägheit gefühlt, und ist deshalb ausgestiegen.
 

osito

Titelaspirant
Wenn die Mannschaft es nicht ganz schnell schafft ihre "Dat wird schon irgendwie"-Einstellung abzulegen, wird sich der große Weltmeister da bis auf die Knochen blamieren. Ich weiß
Hoer doch auf...dass passt schon. Nein, an die Mannschaft: Ihr seid die Groessten, und keiner kann euch das Wasser reichen!:zahnluec:
 

Noir

FROM boRUSSIA WITH LOVE
Die Frischlinge, aber auch alte Hasen wie Höwedes oder Müller werden sicherlich bis in die Haarspitzen motiviert sein. Für mich stinkt der Fisch da eher vom Kopf her.
 
Eine Woche vor EM-Auftakt: Jogi Löw mahnt DFB-Team zu mehr Kampfgeist - sportal.de
Bundestrainer Joachim Löw hat seine Nationalspieler eine Woche vor dem EM-Auftakt zu mehr Kampfgeist ermahnt. "Wir sind eine Mannschaft, die sich in den vergangenen zwei Jahren sehr stark auf ihre fußballerischen Fähigkeiten verlassen hat. Wir müssen aber andere Elemente, die wir schon mal hatten, wieder mehr einfließen lassen und zeigen", forderte Löw im Interview mit dem kicker.
Das seien "die kämpferischen Elemente, die Organisation und defensives Denken und Verhalten", erläuterte der Weltmeister-Trainer: "Da müssen wir uns steigern. In dieser Hinsicht sind wir noch nicht da, wo wir während des Turnieres 2014 waren."


Gegen den amtierenden Weltmeister werden alle Gegner ne Schippe drauflegen.
Schon von daher hat der Jogi da nicht so ganz Unrecht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Erstes Trainingsspiel für's Viertelfinale. 3:0
 

André

Admin
Vor paar Jahren war die Ukraine ja wirklich mal ein fieser Gegner. Aktuell kann ich die gar nicht einschätzen. Mit
Konoplyanka und Andriy Yarmolenko sind die auf den offensiven Flügeln vermutlich besser besetzt als Deutschland. Aber der Rest der Truppe ist doch ziemlich überschaubar und in der Mitte fehlt der Topstürmer der die Vorarbeiten der beiden Außen verwerten kann.

Aber hier könnte ine Höwedes schon direkt mal ziemlich alt aussehen, sollte er RV aspielen ...
 
Gewinnt man das erste Spiel nicht ist man schon ein wenig im Hintertreffen. Denke aber das die Mannschaft das Spiel für sich entscheidet und mit 2:1 gewinnt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mit Konoplyanka und Andriy Yarmolenko sind die auf den offensiven Flügeln vermutlich besser besetzt als Deutschland. Aber der Rest der Truppe ist doch ziemlich überschaubar und in der Mitte fehlt der Topstürmer der die Vorarbeiten der beiden Außen verwerten kann.

2 ganz gute Spieler im Team. Aber das dürfte nicht reichen. Wahrscheinlich nicht mal gegen Polen...

Gewinnt man das erste Spiel nicht ist man schon ein wenig im Hintertreffen. Denke aber das die Mannschaft das Spiel für sich entscheidet und mit 2:1 gewinnt.

Ich gehe auch von einem Sieg der Schländer aus. Motivation dürfte kein Problem sein. Wenn doch, haben die nix bei der EM verloren...
 

Dilbert

Pils-Legende
2 ganz gute Spieler im Team. Aber das dürfte nicht reichen. Wahrscheinlich nicht mal gegen Polen...

Ich gehe auch von einem Sieg der Schländer aus. Motivation dürfte kein Problem sein. Wenn doch, haben die nix bei der EM verloren...

Na ja, bei diesem Turnier haben ja sogar die Gruppendritten bei entsprechender Punktzahl noch die Chance in die KO-Runden weiterzukommen. Wenn die dat vermasseln, dann haben sie es einfach nicht verdient.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Na Klasse und das nach einem unberechtigtem Freistoss. [emoji35]

Gesendet von meinem GT-I9295 mit Tapatalk
 
Über Pech oder einen unglücklichen Spielverlauf kann sich der Nasenhöhlenakrobat auf der deutschen Bank nun wirklich nicht beschweren - auf der Linie gerettet und sauknapp im Abseits.
 

osito

Titelaspirant
Das ist fuer den Zuschauer evetuell super, aber fuer einen Fussballexperten sieht das nach Slapstick mit harakiri aus...
 
Neuer hat 2 Glanzparaden zeigen können, Boateng rettet auf der Linie,........ . :isklar:
Ein Ausgleichstor wäre durchaus nicht unverdient.
Und Özil...........der geht völlig unter.
 

U w e

Moderator
Hochverdiente 1:0 Pausenführung - Ukraine quasi chancenlos!
Souveräner Auftritt des Weltmeisters!
 
Oben