11. Spieltag: Borussia Dortmund - Hertha BSC Berlin

Na also, Gluckwunsch fur das Spiel, auf Eurosport II gesehen ! Man konnte sehen, das euere Spieler es WOLLTEN ! Stimmung wunderbar, wie immer !
Ihr macht bestimmt diese Saison mal wenigstens ein EuropaLeague Platz, oder ! Wenn Berlin besiegt ist, kann jeder besiegt werden. Wir haben's den Hauptstadter auch gezeigt :top: Viel Gluck weiter !

Grusse aus Klausenburg !
 

André

Admin
4-1-1 aus den letzten 6 Spielen ist schon verdammt ordentlich. Da stand der Klopp schon in der Kritik und plötzlich läufts.

Glückwunsch!

Für die Hertha wird das nächste Heimspiel gegen Köln schon zu einem echten Endspiel...
 

#die miLch

Europapokalist
Moderator
Verdienter Sieg für den BVB. Hertha ist nach vorne einfach zu konfus. Da fehlt der letzte Pass und die Durchschlagskraft.

Barrios entpuppt sich langsam als Volltreffer. Toller Stürmer. Herrlich wie er beim 2:0 den Friedrich nass gemacht hat...
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich glaube, Barrios ist endlich in Dortmund angekommen. Irgend wo her müssen die, wie war datt nomma, :weißnich: 37 Tore in 38 Spielen, herkommen. Der wurde ja schon belächelt, als ob der inner Graupenliga gespielt hätte. Freut mich für ihn, mir ist der Mann sympathisch. :)
 
T

theog

Guest
Der Sieg war hochverdient, keiner Frage, aber:



Das erste mal das ich die eigene Mannschaft zusammen mit 77000 (in der Halbzeitpause) brutal ausgepfiffen habe. Die erste Halbzeit war nicht nur grausam, sondern einfach total beschiessen. Es wurde vom BVB, und von den Berlinern so wieso die ganze zeit, ein Trauerspiel geboten, wobei diese verdammte Owomaltine zusammen mit Zidan wie Amatuere spielten.

Die 2. HZ war gott sei dank besser, dank dem hervorragenden Kuba, Sahin und zum Teil Barrios.

Gott sei Dank wurde Zidan um die 69min. unter einem Pfeiffkonzert ausgepfiffen. Am Schluss spielte endlich mal der BVB Fussball - wieder dank Kuba und Sahin - mit dem fantastischen Barrios-Tor in der 90min.

Mit so einer Leistung aber braucht der BVB nicht nach Bremen zu fahren...
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Erfolgsfans, mehr muss ich dazu nicht sagen. Mit ner scheiss Mannschaft mitm scheiss Spiel gegen nen scheiss Gegner gewonnen, was wollt ihr Pfeiffen denn noch?
 
T

theog

Guest
Erfolgsfans, mehr muss ich dazu nicht sagen. Mit ner scheiss Mannschaft mitm scheiss Spiel gegen nen scheiss Gegner gewonnen, was wollt ihr Pfeiffen denn noch?

Hat mit "Erfolgsfans" nix zu tun, sonst waere das Stadion nicht mit 77000 Zuschauern gefuellt :rolleyes: Sicher gibt es Spiele, wo die schlecht spielen, keine Frage. Aber das, was wir heute in der ertsten HZ gesehen haben, kann man es nicht beschreiben. Dazu fehlen mir einfach die Worte.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Hat mit "Erfolgsfans" nix zu tun, sonst waere das Stadion nicht mit 77000 Zuschauern gefuellt :rolleyes: Sicher gibt es Spiele, wo die schlecht spielen, keine Frage. Aber das, was wir heute in der ertsten HZ gesehen haben, kann man es nicht beschreiben. Dazu fehlen mir einfach die Worte.


Dann schmeisst den "Trainer" halt raus, ist ja der Verantwortliche. ....
 
T

theog

Guest
Dann schmeisst den "Trainer" halt raus, ist ja der Verantwortliche. ....

Abgesehen davon, dass er immer noch an Zidan fest haelt, kann er auch nicht viel machen. Kehl, Hajnal und Dede (wurde verletzt ausgewechselt, ist aber nicht schlimmes, glaube ich) fehlten einfach. Die grosse Baustelle ist die RV Position, wo Owomojela schlechter als ein Amatuer spielt. Dazu gibt es leider keine Alternative.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Kann jemand etwas zu der Situation in der 4. min schreiben? Laut den Aussagen von Reportern in Berlin soll sich "Valdez im Stile eines Torwartes in einen Schuss geworfen haben und mit beiden Händen den Ball abgewehrt haben." Ist dem so? Ich habe nichts gesehen.
 
T

theog

Guest
Kann jemand etwas zu der Situation in der 4. min schreiben? Laut den Aussagen von Reportern in Berlin soll sich "Valdez im Stile eines Torwartes in einen Schuss geworfen haben und mit beiden Händen den Ball abgewehrt haben." Ist dem so? Ich habe nichts gesehen.

Das war wohl die Anfangsphase, wo die Berliner etwas Druck machten...So eine Situation habe ich nicht in Erinnerung (und dies ohne Brille).
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Kann jemand etwas zu der Situation in der 4. min schreiben? Laut den Aussagen von Reportern in Berlin soll sich "Valdez im Stile eines Torwartes in einen Schuss geworfen haben und mit beiden Händen den Ball abgewehrt haben." Ist dem so? Ich habe nichts gesehen.

Für mich war die HAnd an der Brust angelegt, also auch keine aktive Bewegung zum Ball. Kein Elfer.

@theog: Ich verstehe nicht warum du die erste Hälfte so schlecht fandest. Ich fand nur die ersten 25 Minuten grottig. Dagegen fande ich das dann in der Schlussphase die Hertha nochmal gefährlich wurde.
 
Oben