11.06. Uruguay vs. Frankreich

Dein Tipp - Uruguay vs. Frankreich?


  • Umfrageteilnehmer
    20

André

Admin
Uruguay hat verdammt fies gespielt, ich glaube mit denen hätten wir auch ernste Probleme bekommen.

Die spielen über 90 Minuten ein echt heftiges Pressing und sind vorne mit Forlan richtig gefährlich. Mittlerweile muss ich sagen, die Franzosen haben wohl eine der schwersten Gruppen erwischt, dennn auch Mexiko und Südafrika (mit der Euphorie im Rücken) sind nicht ohne.
 
Frankreich ist einfach nicht gut und Uruguay keine Laufkundschaft. Mexiko ist stärker einzuschätzen und Südafrika hat den Heimbonus. Let´s see...
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Seltsames Spiel. Ok, die Rollen waren klar verteilt, die Urus natürlich eher defensiv, die Franzosen mussten das Spiel machen. das war aber alles etwas sehr verhalten, beide blieben in ihren Rollen verhaftet, dabei hätte die einen oder die anderen doch mal nach spätesten 30 Minuten mal etwas mehr wagen können, so wie der Gegner gespielt hat. Insebesondere die Frazosen. Haben sie aber nicht. Angsthasenfußball oder Unvermögen?

und ribery war ja auch mehr als enttäuschend. Schönwetterspieler?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
So verwundert es auch nicht, dass die meisten Beobachter den Uruguayer Innenverteidiger Godín und den französischen Sechser Diaby als beste Spieler ihrer Teams sehen. Auch mir ist Godín aufgefallen, er war immer zur Stelle, und zusammen mit Forlán der Ballsicherste. Bei den Franzosen enttäuschten alle Offensivspieler durch die Bank, auch wenn es mit Malouda und Henry ein klein wenig besser wurde.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
verstehe auch nicht, warum Domenech mit nur einer Spitze gegen Uruguay antritt. Und dann nicht mal eine zweite einwechselt, als klar war, das die Urus nicht so stark sind. Das der nicht so beliebt ist bei den Franzosen kann ich gut nachvollziehen...

ich fand Toulalan ganz gut. da hat man wenigstens gesehen, das er gewinnen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frankreich ist einfach nicht gut und Uruguay keine Laufkundschaft. Mexiko ist stärker einzuschätzen und Südafrika hat den Heimbonus. Let´s see...
Ganz genau. Wobei ich zugeben muss, beim Tippspiel habe ich klar auf FR gesetzt. Ist eigentlich schon sehr schade, dass eine solche ehemalige Fussballmacht mittlerweile doch so schlecht ist!

Sehr gespannt bin ich von RSA, das Eröffnungsspiel lässt doch auf mehr hoffen, als ich erwartet habe!
 
Von der Qualität der Einzelspieler her, müsste die "Grand Nation" imho ein Titelanwärter sein.
Denke auch, das das Problem mehr bei dem Trainer als bei den Spielern liegt.
 
Oben