10. Spieltag: Hertha BSC Berlin - Borussia Mönchengladbach

Mr.Devil

immer wieder am Ball
Jup, so könnte man fast jeden deiner Beiträge in den letzten Wochen bezeichnen und deshalb ist mittlerweile auch einfach unerträglich geworden. Selbst wenn du mal teilweise Recht hast sind deine Beiträge wie der Eröffnungsthread gg. K*** einfach nur noch zum Kotzen.

Tschüsskes bis auf weiteres.
Dann schreibe du doch mal den nächsten Eröffnungsthread,mal gucken was bei dir raus kommt:prost3:
 
Ich würde jetzt nicht mehr so lange warten. Es sind knapp zwei Wochen bis zum FC, da könnte ein neuer Trainer viel bewirken. In der Championsleague ist nicht mehr viel drin, mit unserem Glück vermasseln wir sogar noch die Euroleague. Eine Niederlage gegen die Böcke (sehr wahrscheinlich), könnte lange nachwirken.
Ich wäre wirklich für de Boer, der hat durch seine Italien-Tätigkeit doch schon einiges an taktischer Finesse und Angriffsfussball konnten die Kässköppe schon immer.
 
Du denkst wahrscheinlich, das Schubert weiter machen sollte oder darf?
Wie denkst Du über den Zustand der Hilfs-*und Ahnungslosigkeit des Teams?
Es wird so Enden, wie letzte Saison bei Augsburg. Einfach machen lassen, bis zum geht nicht mehr und am 27. Spieltag heisst es Ups Abstiegskampf, was jetzt? Dann spielen wir uns mit taktischen Unvermögen und Dreierkette nicht mehr raus.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Und schon wieder Murmeltiertag.... Aber auf Borussia bezogen, nicht auf Andre.
Natürlich kann man über die Nichtleistung der Mannschaft krakeelen Auch dem Schubert jegliche Bundesliatauglichkeit absprechen. Hilft das? Nö.

Ohne auf ein pro oder Kontra (damit das nochmals in Gedächtnis zurück kommt war ich vor einem Jahr gegen eine Beförderung Schuberts im Gegensatz zu den jetztigen Krakehlbrüdern hier) Schubert einzugehen mal folgendes:

Wir haben zZ nicht nur Pech sondern die anderen haben auch noch das Glück auf Ihrer Seite.
Die erste viertel Stunde sehen wir gut aus, der größte Aktivposten dabei Herrman, der sich dann unglücklich verletzt.
Kramers Geb/Gelb rot kann man geben muß man aber nicht.
Elvedi versucht zu klären, trifft den eigenen Mann und der Ball fällt eben genau nem Hertaner vor die Füße.
Das waren drei Entscheidende Aktionen für dieses Spiel

In den letzten Wochen sind es genau solche Dinge, Latten bzw Pfostentreffer, verschossene Elfmeter, Kann Entscheidungen des Schiris gegen uns usw die unsere Spiele bestimmen. Auch landen die meisten 2ten Bälle auch beim Gegner.

Die Frage hierbei ist doch hat Schubert daran die Schuld? Oder ist einfach der Fußbalgot nicht mehr auf unserer Seite? In den letzten Jahren, also auch unter Favre, haben wir des häufigeren mal "glücklich" Punkte geholt.
Und genau die holen wir jetzt nicht mehr.

Nun aber doch noch etwas zu Schubert, ich halte seine Rotererei besonders in Verbindung mit seinem Taktischem Anspruch für komplett überzogen und kontraproduktiv.
Er wechselt auch für mich des öfteren unverständlich auch die Positionen der einzelnen Spieler sind etwas gewöhnungsbedürftig.
Nur erinnert euch mal, waren das nicht auch die Punkte die wir Favre und auch Frontzek immer wieder angekreidet haben?

Ob es mit einem anderen Trainer besser wird? Kurzfristig wahrscheinlich, langfristig wahrscheinlich eher nicht.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ich habe gerade auf Kicker.de mal die Spiele bis zur Halbserie durchgetippt und siehe da, die Fohlen stehen auf Platz 7 mit 28 Punkten.

... und wenn ich das mal aufdrösele:

Köln (H) Sieg
Hoffenheim (H) Remis
BVB (A) Niederlage
Mainz (H) Sieg
Augsburg (A) Sieg
Wolfsburg (H) Sieg
Darnstadt (A) Sieg

... und das lasse ich jetzt mal so stehen. Ich schaue da gern nach dem 17. Spieltag nochmal drauf.


PS: Die edit sagt dabei, dass der HSV bei 11 Punkten steht und damit noch nichtmal auf einem Abstiegsplatz überwintern würde (Darmstadt, Ingolstadt). Auch das bleibt mal so stehen.
 

André

Admin
Ich habe gerade auf Kicker.de mal die Spiele bis zur Halbserie durchgetippt und siehe da ....
2 Auswärtssiege in Folge? Du weißt schon dass wir in den letzten 365 Tagen nur bei besoffenen Darmstädtern auswärts gewonnen haben, die ihren Klassenerhalt gefeiert haben?
Du tippst sogar 4 Siege in Folge. :zahnluec:
Ich hoffe dass wir noch 2 Siege holen, weiß nur noch nicht gegen wen und wie das gehen soll, so ganz ohne eigene Tore. Dann würde man zumindest auf einem Nichtabstiegsplatz überwintern.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Genau bei den Siegen gegen Mainz und in Augsburg holen sie sich die Sicherheit wieder. Hat Wob ja gerade vorgemacht, wie das geht. Von daher denke ich schon, dass es dann auch zu einem Sieg gegen Wob reicht. Und in Darmstadt ... nunja ohen denen zu nahe zu treten, aber da sollte ein Sieg dann abschliessend drin sein. Ich halte das alles auch mit der Personaldecke für möglich, wenn , ja wenn man sich auf die eigenen Fähigkeiten besinnt. Und die sind zweifelsohne vorhanden.
 

André

Admin
So viele Punkte traust Du uns noch zu?????
Ne eben nicht, ich schrob ja ich hoffe auf 6 Punkte. Zutrauen tue ich uns nicht mal ein Tor. Zumindest so lange man nicht mal selbskritisch an sich arbeitet und anderen die Schuld gibt und ständig Ausreden sucht, statt zu erkennen dass man selbst gerade totalen Müll abliefert.

Wenn man immer wieder betont wo man herkommt muss man sich nicht wundern wenn man genau dahin zurück geht ....
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ja, ohne weiteres. Du schreibst es ja selbst, es haftet derzeit zudem etwas Pech an Euch, das wird aber nicht so weiter gehen.


Ich hatte Andre gemeint nicht dich.... Hab ich da falsch zitiert? Ich bin da bei der Punkteausbeute bei dir.

Etwas Pech ist wohl leicht untertrieben
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ne eben nicht, ich schrob ja ich hoffe auf 6 Punkte. Zutrauen tue ich uns nicht mal ein Tor. Zumindest so lange man nicht mal selbskritisch an sich arbeitet und anderen die Schuld gibt und ständig Ausreden sucht, statt zu erkennen dass man selbst gerade totalen Müll abliefert.

Wenn man immer wieder betont wo man herkommt muss man sich nicht wundern wenn man genau dahin zurück geht ....


Sag mal glaubst Du wirklich, das bei uns intern alles supi ist? Glaubst Du das wirklich?
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Trinkt der Frittenwender für jedes Berlin Törchen nen Genever? Dann wird er um 22:20 bestimmt in der Ecke liegen... :D

:popcorn::popcorn::popcorn:

Konnte es sogar sehen. Naja, bis zum 2:0, dann sind wir weitergezogen.

Ich habe nur Fragmente im Kopf, glaube Kramer's G/R habe ich nicht bewusst wahrgenommen. War mir auch scheißegal - wir haben in einem Coffeeshop geguckt, ohne konsumiert zu haben.

Dieses Zeug muss selbst beim Passivrauchen eine coole Wirkung haben. Vielleicht waren es aber auch die 4 Liter Grolsch, die schon unten waren.

Endzeitstimmung!

Ob André Recht hatte, weiß ich nicht, aber Mr. Ex-Hoodie sollte gehen.
 
Ich habe gerade auf Kicker.de mal die Spiele bis zur Halbserie durchgetippt und siehe da, die Fohlen stehen auf Platz 7 mit 28 Punkten.

... und wenn ich das mal aufdrösele:

Köln (H) Sieg
Hoffenheim (H) Remis
BVB (A) Niederlage
Mainz (H) Sieg
Augsburg (A) Sieg
Wolfsburg (H) Sieg
Darnstadt (A) Sieg

... und das lasse ich jetzt mal so stehen. Ich schaue da gern nach dem 17. Spieltag nochmal drauf.


PS: Die edit sagt dabei, dass der HSV bei 11 Punkten steht und damit noch nichtmal auf einem Abstiegsplatz überwintern würde (Darmstadt, Ingolstadt). Auch das bleibt mal so stehen.

Gewinnen wir gegen Köln ist es nicht unmöglich.
Obwohl es bei den Hoppelheimern nicht leicht werden wird etwas mitzunehmen.
Aber selbst mit 27 Punkten wäre der Anschluss ans obere Drittel wohl wieder hergestellt.

Auswärts habe ich die Hoffnung dass der Gegner André's Denkweise übernimmt,uns nichts zutraut und der 3er fest eingeplant ist.

Denke genauso wie KGBRUS was Schubi und damit verbunden unsere aktuelle Situation betrifft.
Es war nicht alles schlecht und hätte mit ein wenig mehr Glück uns eine etwas bessere Platzierung bescheren können.
Aber hätte hilft aktuell nicht weiter.Es geht auch nicht um Schubert sondern BMG.
Nach dem Schicksalsspiel,mal wieder gegen Köln wird sich zeigen ob Meister Propper ausgedient hat oder er dem Team wieder neuen/alten Glanz verleihen kann.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Ich denke mit ein bisschen weniger pech hätten wir 2 -3 Punkte mehr mit Glück sogar 4 -5. dann wären wir 7 oder 8ter und damit absolut im soll.

Hast aber vollkommen Recht ISM es geht um BMG und da wird Maxi, Rainer, Hännsken und Öl schon richtig handeln.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Willkommen auf der dunklen Seite der Macht. Endlich verstehwe ich dich wieder. Und ich dachte noch: Wie kann er nur so blind sein? :floet:

Ich glaube, Du hast mich nicht verstanden.

Es gibt Punkte, an denen Meinungen kippen. Meiner war Freitag erreicht, Deiner früher. Mag sein, dass Du Recht hattest, was aber, wenn Schubert bis zur Winterpause einen Lauf hinlegt?
 
Wird er nicht, wird er nicht.
Wir haben zwar jetzt eine längere Pause, wo hoffentlich die Verletzten zurück kommen, aber ein solch erhoffter Umschwung kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Und mit Köln, City und Hoffenheim kommt jetzt keine Laufkundschaft. Die gespielte Taktik, wird sich nicht ändern, wir bleiben berechenbar und extrem verunsichert.
Das kombiniert ergibt wohl drei Niederlagen. Natürlich lasse ich mich gerne überraschen, aber Zuversicht habe ich nicht allzu große.
 
Die gespielte Taktik, wird sich nicht ändern, wir bleiben berechenbar und extrem verunsichert.
Das kombiniert ergibt wohl drei Niederlagen.

Den Faden dann mal so weitergesponnen, zieht sich das dann wohl bis zum Ende der Saison. Der Klassenerhalt wird aber doch bittschön gesichert. Und Schubidu.......... wird bald zu Gladbachs Vergangenheit gehören.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben