10. Spieltag: FC Schalke 04 - SV Werder Bremen

fabsi1977

Theoretiker
Klarer 3er für die Schlumpfblauen. N bissle auf den Gnarby aufpassen, aber wenn man den doppelt geht ihm schlicht der Raum aus. Hat ja niemanden dem er die Kugel geben kann, also dribbelt er sich fest.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Ziemlich geil!

Neu auf meiner Liste der größten Unsypathen ist Serge Gnabry. Nach dem zweifelhaften Elfer hat er anschließend noch 2mal (!!) versucht, einen Elfer mittels glasklarer Schwalben zu schinden. Der hätte mit Gelb-Rot vom Platz fliegen müssen...
 
Gnabry schien an Fallsucht zu leiden. Der merkte halt, dass Werder nichts auf die Reihe bekam.

Zu Beginn wars ne zähe Angelegenheit. Auf Meyers Lattentreffer folgte das Abstaubertor von Schöpf, kurze Zeit später das 2:0 von Bentaleb, da schien die erste HZ schon gelaufen. Das Foul von Schöpf an Gnabry war so unnötig wie nur was.
Nach dem 3:1 wsars gelaufen. Wir haben den Vorsprung eher nur noch verwaltet.
Wie ich finde ohne jede Sorge. Werder agierte viel zu harmlos.
 
Oben