1. Spieltag Bundesliga Saison 2021/22

André

Admin
Freitag, 13.08.2021 20:30 Uhr

Borussia Mönchengladbach - Bayern München

Samstag, 14.08.2021

Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt
VfL Wolfsburg - VfL Bochum
1. FC Union Berlin - Bayer 04 Leverkusen
VfB Stuttgart - SpVgg Greuther Fürth
1. FSV Mainz 05 - RB Leipzig
FC Augsburg - TSG Hoffenheim
Arminia Bielefeld - SC Freiburg
1. FC Köln - Hertha BSC
 

Dominik84

Dinojäger
Laut Glasner: Geht der Frankfurter Plan auf, wird es für gegnerische Mannschaften ausgesprochen unangenehm.

So wäre mein Wunsch:

1. Alte Dame & Fohlen verlieren
2. Frankfurt gewinnt in Dortmund
3. Gladbach & Berlin verlieren 100 % ig immer !
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Laut Glasner: Geht der Frankfurter Plan auf, wird es für gegnerische Mannschaften ausgesprochen unangenehm.

So wäre mein Wunsch:

1. Alte Dame & Fohlen verlieren
2. Frankfurt gewinnt in Dortmund
3. Gladbach & Berlin verlieren 100 % ig immer !

Hau die Schoten jetzt einfach mal raus, denn im Verlauf der Saison kommt wieder das grosse Schweigen von Dir.
 

bobelinka

Borussia Mönchengladbach
Laut Glasner: Geht der Frankfurter Plan auf, wird es für gegnerische Mannschaften ausgesprochen unangenehm.

So wäre mein Wunsch:

1. Alte Dame & Fohlen verlieren
2. Frankfurt gewinnt in Dortmund
3. Gladbach & Berlin verlieren 100 % ig immer !
Schon schade, dass man Vereinen die Schuld gibt, wenn sich Menschen anders entscheiden, als es andere wollen.
Ich hab den BVB schon immer gehasst, aber die können auch nichts für dieses Charakterschwein Rose , ebensowenig wie Gladbach oder Hertha etwas für die Entscheidungen von Bobic oder auch Hütter können.Wobei ich die von Bobic recht gut nachvollziehen kann, die von Adi Hüttter aber gar nicht, da Gladbach bestimmt nicht mehr Gehalt als die Eintracht zahlt und er sich Stand heute ja sogar sportlich verschlechtert .
 

Detti04

The Count
Passiert bei mir nichts. Zumindest aufm Notebook.
Fuer sowas kannst Du (womoeglich?) einen "compose key" einrichten. Wenn man einen compose key drueckt, dann sagt das dem Computer, dass die naechsten beiden Tastatureingaben zu einem Zeichen zusammengefuegt werden sollen. Mein compose key (auf einem Linux-Laptop) besteht daraus, Shift und Ctrl gleichzeitig zu druecken. Die naechsten beiden Eingaben nach dem Loslassen der Tasten werden dann eben zu einem Zeichen zusammengefuegt. Als Beispiele:

Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, " und dann u = ü
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, " und dann A = Ä
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, o und dann A = Å
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, ~ und dann n = ñ
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, s und dann s = ß
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, , (oder ') und dann c = ç

Die Reihenfolge der zusammengefuegten Eingaben ist egal, glaube ich. Grundsaetzlich ist der compse key zwar praktisch, mir aber trotzdem zu umstaendlich, weswegen ich ihn auch immer vergesse.

Edit: Es gehen auch solche Spaesse:
--- = —
<3 = ♥
14 = ¼
=E = €
oC = ©
 
Zuletzt bearbeitet:

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
Fuer sowas kannst Du (womoeglich?) einen "compose key" einrichten. Wenn man einen compose key drueckt, dann sagt das dem Computer, dass die naechsten beiden Tastatureingaben zu einem Zeichen zusammengefuegt werden sollen. Mein compose key (auf einem Linux-Laptop) besteht daraus, Shift und Ctrl gleichzeitig zu druecken. Die naechsten beiden Eingaben nach dem Loslassen der Tasten werden dann eben zu einem Zeichen zusammengefuegt. Als Beispiele:

Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, " und dann u = ü
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, " und dann A = Ä
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, o und dann A = Å
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, ~ und dann n = ñ
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, s und dann s = ß
Shift+Ctrl gleichzeitig, loslassen, , (oder ') und dann c = ç

Die Reihenfolge der zusammengefuegten Eingaben ist egal, glaube ich. Grundsaetzlich ist der compse key zwar praktisch, mir aber trotzdem zu umstaendlich, weswegen ich ihn auch immer vergesse.

Edit: Es gehen auch solche Spaesse:
--- = —
<3 = ♥
14 = ¼
=E = €
oC = ©

Zuviel Arbeit.
 

powerhead

Pfälzer
Das Spiel Mainz 05 gegen Leipzig steht auf der Kippe, nachdem Onisiwo von der Olympiade mit dem Corona-Virus zurückkam, sind mittlerweile 14 Spieler und Betreuer in Quarantäne, einige davon mit vollem Impfschutz. Das Training heute wurde abgesagt.
Klasse.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Nicht die Pferde scheu machen, guckstdu:
sportschau.de schrieb:
Bundesliga-Start am Sonntag gegen Leipzig
Welche Folgen die Quarantäne für den Bundesliga-Start der Mainzer am kommenden Sonntag (15:30 Uhr) gegen RB Leipzig hat, ist noch nicht sicher. "Die Statuten sind klar", sagte FSV-Vorstandschef Stefan Hofmann der Bild: "Im Moment gehen wir davon aus, dass das Spiel stattfinden wird." Der Mainzer Kader umfasst aktuell 27 Profis, für eine Bundesliga-Partie sind laut Statuten der Deutschen Fußball Liga (DFL) 13 Spieler nötig.
Stand 11.8.21 :)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Laut Spielordnung der DFL kann ein Verein die Absetzung einer Begegnung nach aktuellem Reglement erst dann beantragen, wenn weniger als 16 Spieler (inklusive spielberechtigter Amateure) zur Verfügung stehen.
 

powerhead

Pfälzer
Welche Folgen die Quarantäne hat, ist noch nicht sicher, oder das Spiel steht auf der Kippe, welchen Unterschied macht das denn ?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wie sehen eigentlich die Prognosen für Fürth aus? Knacken die ein paar Schalke/Tasmania-Rekorde? Oder Bochum?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Es gibt doch keine Impfpflicht.

Es ist aber ziemlich schlau sich impfen zu lassen und ziemlich unschlau das nicht zu tun - man kann sich dann nämlich anstecken, und dann seine Mitspieler und schwächt damit seine Mannschaft. Und Fußball, Trainer usw. wollen doch immer das beste für ihren Verein und alles geben, damit die nicht schwächer werden. Und dann sind nur 2 von 14 geimpft? Wie blöde sind die denn??
 
Zuletzt bearbeitet:

powerhead

Pfälzer
Dummerweise können auch Geimpfte Corona an andere übertragen, impfen allein ist kein echter Schutz, viele Geimpfte sind sich dessen nicht bewußt, und lassen die Regeln entweder schleifen oder ganz ausser Acht. Natürlich wären eine vollständig geimpfte Mannschaft und der Trainer/Betreuerstab der Idealfall, bei vielen Vereinen ist das denn bisher erreicht?
 

Dilbert

Pils-Legende
Bei dieser Saison bin ich mir nur bei einem sicher: Ich hab keine Ahnung, was dabei rauskommt, abgesehen von der Meisterschaft des FC Bayern.

Der Transfermarkt stottert, Stammspieler sind durch die EM bei vielen erst vor drei Wochen wieder ins Training eingestiegen (oder vielleicht noch später wegen Olympia), viele haben Probleme mit Verletzungen und / oder Corona, keiner weiß genau wer noch geht und kommt, die Hälfte der Liga hat ´nen neuen Trainer... (und van Bommel dürfte in Wolfsburg nach einer Vorbereitung voller Pleiten und dem peinlichen Wechselfehler im Pokal zumindest schon wieder etwas angekratzt sein....).

Gut möglich, dass sich einige ambitionierte Vereine nach fünf Spieltagen plötzlich in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Welche amitionierten Vereine?

Und wie hoch gewinnt Gladbach heute?
 

powerhead

Pfälzer
Die Vereine, die ambitioniert sind, nichts zu erreichen.

Das wäre doch mal ne Ansage: Wir wollen diese Saison nichts erreichen, dafür werden wir alles tun.
 

U w e

Moderator
Hätte mir schon Hofmann und Thuram für Wolf und Herrmann gewünscht, geht wohl noch nicht.

Bayern vorne mit voller Kapelle, sehe Bayern als klaren Favoriten an.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Mal gespannt auf den Kaltstart der Bayern. Im Prinzip hatten sie kein einziges Vorbereitungsspiel. Die Gladbacher hatten aber natürlich auch keine normale Vorbereitung. Da die Bayern in Gladbach oft nicht gut ausgesehen haben sind meine Ansprüche heute nicht so groß. Mal schauen wie sich Stanisic macht. Mutig von Nagelsmann ihn in so einem Spiel von Anfang an zu bringen.
 
Oben