1. Speiltag 09/10: Borussia Dortmund - 1. FC Köln

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
SEhr schönes Spiel vom BVB:top:. Die Kölner können sich bei ihrem Keeper Mondragon bedanken das es am Ende nicht 8:0 stand
 

lenz

undichte Stelle
SEhr schönes Spiel vom BVB:top:.

Die erste Hälfte fand ich ein riesiges Gewurstel, in der zweiten wars dann wirklich druckvoll. Aber gegen Hamburg muss dann schon eine andere Chancenverwertung her. So viele Chancen und kein einziges Tor selbst reingemacht, das muss besser werden. Vor allem Zidan bringt einem ja wirklich zum Wahnsinn, wie er den letzten Ball selbst machen wollte.. :motz:
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Die erste Hälfte fand ich ein riesiges Gewurstel, in der zweiten wars dann wirklich druckvoll. Aber gegen Hamburg muss dann schon eine andere Chancenverwertung her. So viele Chancen und kein einziges Tor selbst reingemacht, das muss besser werden. Vor allem Zidan bringt einem ja wirklich zum Wahnsinn, wie er den letzten Ball selbst machen wollte.. :motz:

Ja die Chancenverwertung muss besser werden. Bei Zidan war ich auch verzweifelt wie der die Bälle aufs Tor bringt, falls er sie überhaupt auf Tor gebracht hat. Ansonsten war es sehr ansehenswert was die Dortmunder gezeigt haben.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ja die Chancenverwertung muss besser werden. Bei Zidan war ich auch verzweifelt wie der die Bälle aufs Tor bringt, falls er sie überhaupt auf Tor gebracht hat.
genau, Zidan hätte kurz vor Schluss quer passen müssen, Situation war 2 gg. 1 und Barrios stand frei. Aber gut, der Sieg war hochverdient, ich dachte schon, die Heim-unentschieden-Seuche geht wieder los. :rolleyes:
 
D

DavidG

Guest
Der Maniche machte schon einen ganz guten Eindruck, auch wenn er noch etwas "pummelig" aussah. Da blitze schon die Übersicht und die Spielklasse durch. Bin mir sicher das die Kölner da noch ihren Spass dran haben werden, wenn er seine Fitness auch schön weiter verbessert.
Vom "Welttorjäger" Lucas hat man noch nicht viel gesehen. Er fiel mehr durch seinen versemmelten Kopfball aus Aussichtsreicher Position auf.
 

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Vom "Welttorjäger" Lucas hat man noch nicht viel gesehen. Er fiel mehr durch seinen versemmelten Kopfball aus Aussichtsreicher Position auf.

Von ihm war nicht viel zu sehen???:suspekt:
Er hat, wo er auch nur konnte, geholfen ist nach vorne gegangen, hat viele Zweikämpfe gelöst, und hatte auch paar Torchancen!
 
Der Maniche machte schon einen ganz guten Eindruck, auch wenn er noch etwas "pummelig" aussah. Da blitze schon die Übersicht und die Spielklasse durch. Bin mir sicher das die Kölner da noch ihren Spass dran haben werden, wenn er seine Fitness auch schön weiter verbessert.
Vom "Welttorjäger" Lucas hat man noch nicht viel gesehen. Er fiel mehr durch seinen versemmelten Kopfball aus Aussichtsreicher Position auf.

Ich hab das ganze Spiel live angesehen. Er war super, hat viel gearbeitet, auch nach hinten, wie Klopp es fordert. 2 sehr gute Chancen, aber fürs Erste ein ganz gutes Spiel gemacht!

Allgemein hat sich dort eine Einheit präsentiert, gut zusammengespielt, stark gekämpft und somit 100% den Sieg verdient gehabt. Hätte Köln einen anderen Torwart, hätte Dortmund auch noch 1-2 Tore mehr machen können!
 
T

theog

Guest
:prost:

Ein geiles Spiel, powerplay der Dortmunder fast 80min lang...weiss nicht, wie viele ecken es gegeben hat fuer den BVB...Kuba und Tinga waren die besten, aber alle haben gefighted und in die Kaempfe reingegangen...Haette Mondragon nicht seinen besten Tag, waere das Spiel 3:0 oder 4:0 ausgegangen. Hochverdienter Sieg! Weiter so:prost:

Ach, die Stimmung war bombastisch...:laola::banane: ich schaue, ob ich meine Videos hochladen kann...:prost:
 

BärVomBorsigplatz

Echt-Borusse
Endlich mal wieder ein Sieg zum Saisonstart.Das sah schon sehr gut aus in Halbzeit2.

Jetzt muss nur noch besser geknipst werden.Das einzig Schlechte war das Outfit vom Falco.
Lila Hemd und gelbe Buxe,da kriegt man ja Augenkrebs.

@ lenz: schöne Sig hast du.Haste die vom letzten Arbeitszeugnis kopiert ?
 

ArjenRobben

Echte Liebe. BVB09
Die erste Hälfte fand ich ein riesiges Gewurstel, in der zweiten wars dann wirklich druckvoll. Aber gegen Hamburg muss dann schon eine andere Chancenverwertung her. So viele Chancen und kein einziges Tor selbst reingemacht, das muss besser werden. Vor allem Zidan bringt einem ja wirklich zum Wahnsinn, wie er den letzten Ball selbst machen wollte.. :motz:

was wird hier jetzt auf Zidan rumgehakt verstehe ich mal absolut gar nicht in der Situation muss er es alleine machen das war schon richtig so blos der muss das Ding reinhauen. Außerdem hatte Zidan noch nen klasse Schuss aber mondragon hat den weltklasse gehalten Zidan war in den gut 20 Minuten auffälliger als Valdez das ganze Spiel über.

Überragend war TINGA wie man ihn kennt eine richtige kampfssau was der kerl für bälle erobert einfach der wahnsinn schade das wenn Kehl wieder fit ist wohl nur die bank für ihn übrig bleibtX(

aber alles in allen Einbahnstraßenfußball und jetzt holen wir nen 3er in Hamburg
 
T

theog

Guest
Zu Zidan:
In der Szene, wo das 2:0 haette fallen muessen, war Zidan nicht alleine, sondern Barrios (und ein anderer, habe ich den Namen nicht im Kopf) mitgelaufen. Barrios war FREI neben Zidan mitgelaufen, und was macht der Egoist? :aua: er vertendelt, anstatt den Pass zu Barrios zum sicheren 2:0 zu geben...So eine ähnliche Situation gab es im Pokalspiel; damals war Rangelov mit Zidan mitgelaufen, und er war FREI.

Das spricht fuer einen bescheuerten Egoismus, wenig Teamgeist, was von Klopp sicherlich bemerkt wurde; es gab eine Szene vor dem 1:0 (wurde in der Zusammenfassung nicht gezeigt), wo Klopp Zidan bei sich ruft. Ich hatte den Eindruck, Klopp hätte ihn angeschriehen. :schlecht:

Ich will jetzt nicht sagen: Zidan bitte verkaufen/abgeben, weil er technisch besser als Valdez ist; man hat seinen Fernschuss gesehen, das war wirklich Extraklasse. Ein Sturm-Duo Barrios/Zidan wäre besser, aber nur dann, wenn Zidan auf seinen blinden Egoismus verzichten würde.

Zu Schmelzer:
Er hat zwar viel gerackert, insb. in der 2. Halbzeit, war aber meist wirkungslos; seine Paesse waren ein Desaster. Er sollte also seine Klappe in der Öffentlichkeit halten, und stattdessen Gras fressen, bis Dede' in den Ruhestand geht. :schlecht:

Zu Kuba:
Ein Superspiel von ihm, seltsam dass er ausgewechselt wurde, vielleicht war er fertig. :top:

Zu der Abwehr: Klasse! wenig Fehler, Subotic und Santana sicher, sie setzten (vor allem Santana) auch offensivzeichen nach vorne. Einfach super die beiden. Der eingewechselte Hummels hat auch sehr gut gespielt, er braucht aber anscheinend noch Spielpraxis nach seiner langen Verletzung. Koennte der Kehl-Ersatz in der Tat werden.:top:

Zum Sturm:
Barrios hatte die eine oder andere 100% chance, Valdez auch, aber Mondragon hat einfach wie ein weltklassekeeper gehalten. Auf alle eine Bereicherung (verglichen mit Frei), zumal diesmal Barrios NIE IM ABSEITS STAND. :top:
 
:prost:

Ein geiles Spiel, powerplay der Dortmunder fast 80min lang...weiss nicht, wie viele ecken es gegeben hat fuer den BVB...Kuba und Tinga waren die besten, aber alle haben gefighted und in die Kaempfe reingegangen...Haette Mondragon nicht seinen besten Tag, waere das Spiel 3:0 oder 4:0 ausgegangen. Hochverdienter Sieg! Weiter so:prost:

Ach, die Stimmung war bombastisch...:laola::banane: ich schaue, ob ich meine Videos hochladen kann...:prost:

Hätte, wäre, würde, :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:

Fakt ist, das ihr euch vor Glück beschissen habt, weil die Kölner so dusselig waren und sich selber ein Ei ins Nest gelegt haben :motz:
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Hätte, wäre, würde, :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:

Fakt ist, das ihr euch vor Glück beschissen habt, weil die Kölner so dusselig waren und sich selber ein Ei ins Nest gelegt haben :motz:

Fakt ist: 3 Punkte. Wie auch immer. Und Glück brauchen alle Teams mal, um diese zu bekommen. Fragt am Ende der Saison keiner mehr nach.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Letzte Saison hat es Elfer geregnet für den BVB, diese Saison Eigentore...kann ich nur sagen: Duseldortmunder :suspekt:
 
Fakt ist: 3 Punkte. Wie auch immer. Und Glück brauchen alle Teams mal, um diese zu bekommen. Fragt am Ende der Saison keiner mehr nach.


Mag sein, nur sollte sich das mal theog bei einigen S04 Siegen unter die Nase reiben.
Die dummen Bauern haben ja gestern auch überaus glücklich einen Punkt geholt :rolleyes: .
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Mag sein, nur sollte sich das mal theog bei einigen S04 Siegen unter die Nase reiben.
Die dummen Bauern haben ja gestern auch überaus glücklich einen Punkt geholt :rolleyes: .

Nu. 2 Dinge kann man dazu grundsätzlich sagen: Wer ein Spiel überlegen gestaltet, dennoch nur durch ein Eigentor gewinnt, der hat unterm Strich 3 Punkte und eine ansprechende bzw.gute Leistung. Die 3 Punkte zählen in der Tabelle, die Leistung zeigt, dass der Weg bzw. der Stil offenbar der richtige ist.

Anders wäre es bei guter Leistung on ohne Punkte oder bei 3 Punkten und grottiger Leistung. Erstes wäre Pech bzw. Unvermögen, letzteres Dusel. Beides für die Zukunft nicht so rosig. Von schlechter leistung und keinen Punkten ganz zu schweigen.

Soll heissen: Kommt auf die Siege, also wie sie zustandekommen, an.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Oh jetzt aber...wenn ich 10 Chancen verbasel und ein Gegenspieler macht ein Eigentor dann ist das Dusel und Glück, aber definitiv. Was auch sonst ? Eine höhere Macht, die sich um die Siege beim Fußball kümmert ? Ausgleichende höhere Gerechtigkeit ?
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Na ja, ein hochverdientes Eigentor (und nur dieses hat für die 3 Punkte gesorgt, nicht die vielleicht überlegene Spielweise), das klingt für mich persönlich abstrus. Aber gut, sieht jeder anders.
 

Benedikt-BVB

Das Runde muss ins Eckige
Zu Zidan:
In der Szene, wo das 2:0 haette fallen muessen, war Zidan nicht alleine, sondern Barrios (und ein anderer, habe ich den Namen nicht im Kopf) mitgelaufen. Barrios war FREI neben Zidan mitgelaufen, und was macht der Egoist? :aua: er vertendelt, anstatt den Pass zu Barrios zum sicheren 2:0 zu geben...So eine ähnliche Situation gab es im Pokalspiel; damals war Rangelov mit Zidan mitgelaufen, und er war FREI.

Das spricht fuer einen bescheuerten Egoismus, wenig Teamgeist, was von Klopp sicherlich bemerkt wurde; es gab eine Szene vor dem 1:0 (wurde in der Zusammenfassung nicht gezeigt), wo Klopp Zidan bei sich ruft. Ich hatte den Eindruck, Klopp hätte ihn angeschriehen. :schlecht:

Ich will jetzt nicht sagen: Zidan bitte verkaufen/abgeben, weil er technisch besser als Valdez ist; man hat seinen Fernschuss gesehen, das war wirklich Extraklasse. Ein Sturm-Duo Barrios/Zidan wäre besser, aber nur dann, wenn Zidan auf seinen blinden Egoismus verzichten würde.

Zu Schmelzer:
Er hat zwar viel gerackert, insb. in der 2. Halbzeit, war aber meist wirkungslos; seine Paesse waren ein Desaster. Er sollte also seine Klappe in der Öffentlichkeit halten, und stattdessen Gras fressen, bis Dede' in den Ruhestand geht. :schlecht:

Zu Kuba:
Ein Superspiel von ihm, seltsam dass er ausgewechselt wurde, vielleicht war er fertig. :top:

Zu der Abwehr: Klasse! wenig Fehler, Subotic und Santana sicher, sie setzten (vor allem Santana) auch offensivzeichen nach vorne. Einfach super die beiden. Der eingewechselte Hummels hat auch sehr gut gespielt, er braucht aber anscheinend noch Spielpraxis nach seiner langen Verletzung. Koennte der Kehl-Ersatz in der Tat werden.:top:

Zum Sturm:
Barrios hatte die eine oder andere 100% chance, Valdez auch, aber Mondragon hat einfach wie ein weltklassekeeper gehalten. Auf alle eine Bereicherung (verglichen mit Frei), zumal diesmal Barrios NIE IM ABSEITS STAND. :top:

Ja, ähm größtenteils kann ich nur das zitieren was Theo geschrieben hat. Nur das Schmelzer bei mir ein bisle besser wegkommt. Kuba hat mir echt gefallen, geackert und gekämpft. Hajnal dagegen irgendwie total abgemeldet, beschissene Ecken geschossen.... 16:1 und kein Ding drin....

Zu Barrios: Naja, hätte nach 60 Minuten für Rangelov rausgemusst. Ansonsten für's erste Mal ok. War sicherlich nervös der Junge!
Zidan ist einfach eine "d....e S..u"! Spielt nicht ab, schießt dann auch noch auf den Torwart..... Den würd ich gar nicht mehr ranlassen. Und zu Valdez: Viel gelaufen und gekämpft für nix! :motz:

Mir fehlt immer noch, dass mal öfters vom 16er geschossen wird!

Ansonsten ein tolles Spiel mit zu wenig Toren. So ein Ding hät man letztes Jahr noch UE gespielt!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Oh jetzt aber...wenn ich 10 Chancen verbasel und ein Gegenspieler macht ein Eigentor dann ist das Dusel und Glück, aber definitiv. Was auch sonst ? Eine höhere Macht, die sich um die Siege beim Fußball kümmert ? Ausgleichende höhere Gerechtigkeit ?
Klar, wusstest du nicht, dass der da oben BVB-Fan ist? ;)

Im Öänst: beim Tor selbst hatten wir genausoviel Glück wie bei Santanas Lattentreffer Pech. Hätten die Kölner das 0:0 gehalten, wäre das jedenfalls genauso Dusel gewesen.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Klar, wusstest du nicht, dass der da oben BVB-Fan ist? ;)

Im Öänst: beim Tor selbst hatten wir genausoviel Glück wie bei Santanas Lattentreffer Pech. Hätten die Kölner das 0:0 gehalten, wäre das jedenfalls genauso Dusel gewesen.

Doch seit Freitag habe ich das geahnt und gestern wurde es dann Gewissheit :rolleyes:

Mondragon hat ja auch fabelhaft gehalten, war eher die Einzelleistung von ihm dass Köln nicht mit 3:0 heimgeschickt wurden. Die paar Minuten die ich gesehen habe vom Spiel ging das Zackzack vorm Tor von Mondragon.
Der BVB hat einen schnellen, frischen und ausgeschlafenen Saisonauftakt hingelegt :top:
 
Hätte, wäre, würde, :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:

Fakt ist, das ihr euch vor Glück beschissen habt, weil die Kölner so dusselig waren und sich selber ein Ei ins Nest gelegt haben :motz:

:rolleyes: 1. Spieltag und die Schalker schreiben schon wieder Qark.

Glücklich? Der Treffer war erzwungen...wenn ihr das Spiel nicht gesehen habt...zu youtube gehen und nochmal ansehen, dass wir über die gesamte Spielzeit das bessere Team waren, uns eine Reihe hochkarätige Chancen herausgespielt haben und am Ende der Sieg mehr als verdient war!!!!

Das der Treffer spät fällt und durch ein Eigentor ist doch nebensächlich. Übrigens hätte Lucas sonst den Treffer erzielt, er stand genau dahinter!

Vor Glück beschissen...ich glaub du hast nen nassen Helm auf! :zahnluec:
 
Zuletzt bearbeitet:

Borusse91

schwarz-gelber-borusse
Hätte, wäre, würde, :lachweg: :lachweg: :lachweg: :lachweg:

Fakt ist, das ihr euch vor Glück beschissen habt, weil die Kölner so dusselig waren und sich selber ein Ei ins Nest gelegt haben :motz:

Glück??? Dortmund hat über 80 Minuten Vollgas Fussball gespielt, bloß PECH im Abschluss gehabt, da auch Mondragon Weltklasse gehalten hat. Wenn bei diesem Spile jemand glück hatte war es Mainz, und acuh Schalke hatte gestern ein wenig Glück;)
 
Oben