1. FC Nürnberg Forum

Das Derby war leider mal wieder zum vergessen. Das war kein Punktgewinn, sondern der Verlust von 2 Punkten.
Auch wenn man das Hinspiel blamabel mit 1:5 vergeigt hat, muss man das gegen zahnlose und die letzten Minute sogar dezimierte Fürther gewinnen.

Wenn man dieses Derby nicht für sich entscheidet, wann will man dann gegen den Fusionsverein aus der Vorstadt gewinnen?

In der Winterpause muss dringend nachgelegt werden. Der Club braucht 2-3 Offensive, eventuell einen tauglichen Linksverteidiger und einen 8er bzw. 6er, der auch mal nach vorne spielt. Polak und Petrak sind reine Zerstörer.
Die gesamte Kreativität lastet auf Allesandro Schöpf, einem 20 jährigen, der letzte Saison noch in der viertklassigen Regionalliga Bayern kickte...

Aber die Kaderplanung beim Glubb ist eh ein Thema für sich... Alleine, dass man beim FCN keinen einzigen Ersatzstürmer auf der Bank hat wenn sich EIN Stürmer verletzt (Mlapa) :aua:
 
Das betrifft zwar eigentlich eher die kommende Saison: Nürnberg ist mit neun Meistertiteln die derzeit erfolgreichste Mannschaft, die gegenwärtig in der 2. Bundesliga spielt. Einerseits ist das gegenwärtig ein Detail am Rande, andererseits aber dennoch bemerkenswert.
 
Tut mir n bisschen Leid für den Club. Mit ihm hätte man oben noch mal angreifen können. Mit 14 Treffern ist er der Torschützenkönig der Hinrunde. Ohne ihn wirds um einiges schwerer.
 
Georg Margreitter verlängert beim 1. FC Nürnberg.
"Ich bin glücklich und stolz euch mitteilen zu dürfen, dass ich meinen auslaufenden Vertrag beim 1. FC Nürnberg vorzeitig verlängert habe", schrieb Georg Margreitter am Donnerstagmorgen auf Facebook. "Ich freue mich auf die gemeinsame Zukunft und bin voll motiviert meinen Teil zum Erreichen unserer Ziele beizutragen", so der 28-Jährige.

Gott sei Dank. Er war schon immer eine wichtige Stütze für das Team - somit also eine gute Nachricht. Das ganze war natürlich nur möglich mit einem netten Gehalts Bonus für Margreitter.
 
Verkaufen in der Winterpause mit Burgstaller ersatzlos dessen einzige Punktegarantie, und wundern sich dann wenn es nicht mehr läuft.

1. FC Nürnberg trennt sich von Alois Schwartz

An Burgstaller, bzw an den Torschützen, kanns wohl eher nicht liegen. Es dürfte wohl eher an der Abwehr liegen. Der FCN hat immerhin 35 Tor gekickt. Ebenso viele wie der Tabellenvierte und der Tabellenfünfte. Der FCN hat allerdings die drittmeisten Gegentore reinbekommen. Schlechter sind da nur die beiden Mannschaften, die am Ende der Tabelle stehen.
 

Dilbert

Pils-Legende
An Burgstaller, bzw an den Torschützen, kanns wohl eher nicht liegen. Es dürfte wohl eher an der Abwehr liegen. Der FCN hat immerhin 35 Tor gekickt. Ebenso viele wie der Tabellenvierte und der Tabellenfünfte. Der FCN hat allerdings die drittmeisten Gegentore reinbekommen. Schlechter sind da nur die beiden Mannschaften, die am Ende der Tabelle stehen.

Von den 35 Toren gesamt (30 in der Hinrunde) hat Burgstaller allein 14 gemacht, also gingen als er noch da war gut 50% der Buden auf sein Konto. In der Rückrunde waren es ohne ihn dann bisher nur noch fünf Tore.
 
Nürnberg überschätzt sich, der Schwartz hat aus dem Kader das Maximale herausgeholt. Was denken die eigentlich, wo sie ohne Burgstaller stehen? Da ist weit und breit nichts, was an der Bundesliga schnuppert.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nun hat der Glubb auch noch Stürmer Federico Palacios (22) von RB Leipzig verpflichtet!

1. FC Nürnberg: Club verpflichtet Federico Palacios

Trainer Köllner: „Er hat in der Vergangenheit gezeigt, dass er eine echte Torgarantie eingebaut hat. Er ist offensiv flexibel einsetzbar, spielt gerne in vorderster Front. Er braucht sicher noch einen Schliff, doch er hat in den letzten Jahren eine gute Entwicklung genommen. Jetzt kann er bei uns noch mal einen Schritt in seiner Entwicklung machen.“
 

powerhead

Pfälzer
Nicht zu vergessen : Dem Club ist es als einzigem Verein gelungen, als amtierender deutscher Meister abzusteigen.
Das dürfte genauso einmalig bleiben, wie der fck als Aufsteiger Meister wurde.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Weil Sportvorstand Andreas Bornemann Trainer Michael Köllner nicht rausschmeißen wollte, sind nun beide geflogen! Der Glubb ist nun ohne sportliche Leitung.

"Wir können gar nicht beurteilen, was ein guter Trainer ist", sagte Grethlein - ein paar Stunden nach dem der Aufsichtsrat gerade entschieden hatte, dass Michael Köllner kein guter Trainer ist. "Tage oder Wochen", sagte Grethlein, könne die Suche nach einem Vorstand in Anspruch nehmen. Gehofft wird allerdings auf eine zeitnahe Lösung.

Trainer weg, Vorstand auch: Grethlein erklärt das Club-Beben

o_O


Grethlein ist der Aufsichtsratchef.

Michael Köllner wird beurlaubt
Aufsichtsrat beurlaubt Andreas Bornemann
Dr. Thomas Grethlein: "Müssen alles versuchen, um die Liga zu halten."


Chaos in Nürnberg?
 
Oben