1. FC Köln - VfL Osnabrück

André

Admin
Bereits am Dienstag abend trifft der 1. FC Köln im heimischen Rhein-Energy Stadion auf den VfL Osnabrück.

Ein Heimspiel welches der FC unbedingt gewinnen sollte, schließlich will man auch nach dem 29. Spieltag weiterhin auf einem Aufstiegsplatz verweilen.

Ich rechne mit nem knappen FC Sieg, und Ihr?
 

Remember '78

més que un Bock
Wenn das "Team" sich die aktuelle Unruhe im Verein anschaut und an der Situation etwas ändern will, dann sollte es morgen endlich mal als solches auftreten und 3 Punkte einfahren. Leicht wird es sicher nicht, wie wir ja im Hinspiel gesehen haben, aber wir sind der haushohe Favorit, von daher wäre alles andere als ein Sieg ein Disaster.
 
Ich bin mir nicht sicher ob das gut geht!Wenn Daum so spielen läst wie gegen Padaborn, und McKenna wieder im Sturm spielt, dann sehe ich schwartz. Ich hoffe der Christoph macht sich heut nacht einige gedanken und Mckenna spielt morgen wieder in der Innenverteidigung!!
 

Remember '78

més que un Bock
In Offenbach hat diese Taktik aber auch sehr gut geklappt. Dennoch hat der Glowacz recht, wenn er sagt, dass der Helmes auf rechts vergeudet ist. Und die IV war in Paderborn der absolute Horror, von daher denke ich, McKenna spielt wieder hinten drin.
 
Auch wenn es einmal gut geklappt hat, warum muss man einen Inenverteidiger nach vorne holen wenn man bereits zwei Topstürmer vorne hat. Also für mich ergibt das keinen Sinn.
 

Remember '78

més que un Bock
Weil McKenna gelernter Stürmer ist, und im Gegensatz zum Bald-Schalker und zur Bald-Pille da vorne drin kann er die Bälle auch mal halten und vorallem auch mal härtere Zweikämpfe bestehen.
 

Major

Kölsch Bloot
Ich will ein schönes Spiel sehen - der Rest ergibt sich von ganz alleine!
Habe aber wenn ich ehrlich bin kein gutes Gefühl! Gegen extrem kampfstarke Osnabrücker muß man ordentlich dagegen halten...und diese Fähigkeit spreche ich unserer Mannschaft derzeit (schweren Herzens) ab! Aber ich will nicht schwarzmalen, bin auch im Stadion und werde alles für einen Sieg geben!!!
 
Das Spiel war, bis auf die letzten 5.Minuten der 1.Hälfte, ziemlich Öde. Die Stimmung war ebenfalls ein wenig verschlafen. Trotzdem Sieg ist Sieg und das sind 3 wichtige Punkte für den Aufstieg. Unser Topstürme McKenna hat wieder in der Innenverteidigung gespielt, was der Abwehr nach dem Padaborn-SPiel zimlich gut tat. Ja und mehr gibt es zu dem Spiel auch nich zu sagen.

:top::top:2:0 Sieg:top::top:
Wenn Pauli morgen gegen Hoppenheim gewinnt bleiben wir zweiter:rolleyes:
 

Litti

Krawallbruder
Grausames Spiel, viele gute Chancen verballert, und auch wieder viele unerklärliche Abspielfehler und Unsicherheiten in der Abwehr.

Scheiss drauf, wenn man solche Gurkenspiele gewinnt, steigt man auch auf.

Am liebsten wäre mir, wir gehen gemeinsam mit Mainz hoch und Hoffenheim guckt in die Röhre.
 

Remember '78

més que un Bock
Da sind sich wohl alle (vernünftigen) Fußballfans einig! ;)
Lieber 2 mal Derby vor über 50.000 als ein Spiel gegen eine Mannschaft, die es schafft ganze 75 Gästefans mitzubringen! :rolleyes:

Und dazu noch in Mannheim X( Hauptsache ein neues "Stadion" gebaut... :rolleyes:

Zum Spiel: Erste Halbzeit war gut, und zur zweiten HZ bleibt nur zu sagen: Gewonnen, Mund abwischen und weiter gehts!
 
Oben