1. FC Köln schmeißt Fanclub Boyz raus

Dieses Thema im Forum "1. FC Köln" wurde erstellt von Holgy, 16 Februar 2015.

  1. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.855
    Likes:
    1.792
    Hey ISM, klar bin ich das. Ich bin zu träge um zum Kühlschrank zu gehen. War doch wie immer nur Spaß.

    Glaubst du das ich Kinder töten kann? Glaubst du ich bin nekrophil? Denkst du das ich nur besoffen bin? Wie es ist erfährst du nie!!!! :D
     
    derblondeengel und Ichsachma gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.991
    Likes:
    1.860
    Ich war der Meinung das deine Ärztin dir das verboten hat... :victory:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 August 2015
    Litti gefällt das.
  4. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.991
    Likes:
    1.860
  5. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.341
    Likes:
    3.092
    Aus vorheriger Quelle:

    "Aber dieser Boykott war laut beiden Lagern, letztendlich nur ein Missverständnis in der Kommunikation! Ich denke, das wird in dieser Form nicht mehr passieren! Dicke Kritik übte er an den Gladbachern. Dass er die Fans zwar verstünde, aber der Verein habe es sich auf Kosten der Kölner viel zu einfach gemacht. Es wäre billig gewesen, sich auf die Seite der eigenen empörten fans zu stellen. Das werden die Gladbacher aber dann sehen, wenn sie selbst wieder Probleme mit ihren Fans haben."

    Was genau will man damit sagen?

    Worin besteht die Kritik?

    Man versteht die Fans und stellt dar, dass es "billig gewesen" wäre, wenn sich der Verein auf die Seite der Fans gestellt?

    Gewesen wäre? Genau. Wenn, dann. Hatter aber nicht.
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.679
    Likes:
    2.845
  7. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.991
    Likes:
    1.860
    Was für kranke Arschlöcher! Und immer die Dortmunder dabei...

    Pulheim-Stommeln: Polizei verhindert Massenschlägerei von Fußballfans

    BTW Verstehe ich nicht wie man nach dem 12:0 von 78 mit den Ottos "offizielle" "Fanfreundschaften" eingehen kann...
     
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.340
    Likes:
    1.336
    Wer steigt denn in Stommeln groß aus, dass die da mit 200 Mann auflaufen? Oder waren die vielleicht verabredet?
     
  9. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.991
    Likes:
    1.860
    Am Bahnhof und nicht im Wäldchen???
     
  10. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.340
    Likes:
    1.336
    Das wäre weder ungewöhnlich noch neu.
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.679
    Likes:
    2.845
    Bei Verabredung wäre es mir egal gewesen. Ansonsten hätten aber vermutlich auch Familien oder gemäßigte Fans ihr Fett wegbekommen, wenn sie dem Mob mit falschen Trikot in die Hände gefallen wären. :suspekt:
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.340
    Likes:
    1.336
    "Familien" oder meinetwegen auch "gemäßigte Fans" sollten um 22:45 (laut Artikel) den Bahnhof Stommeln passiert haben. Dazu muss man es in Mainz nur bis 2 Stunden nach Spielende auf den Zug geschafft haben.
    Das schaffen selbst die dauervollen Gladbacher.
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.185
    Likes:
    1.968
    Da macht sich die Fanfreundschaft bezahlt. Ebenso wie die Fanfreundschaft der Bayern mit dem VfL Bochum, die sich zur gemeinsamen Randale bei unserem Heimspiel gegen die Bayern verabredet hatten.
    Und was weiß ich, welche Fangruppierungen verschiedener Vereine sich zur gemeinschaftlichen Randale verabreden.

    Von mir aus sollen sich die Hoolszenen irgendwo aufm Acker gegenseitig die Nasen platt hauen. Also da, wo sie unter sich sind.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.340
    Likes:
    1.336
    Genau das war wohl geplant. Mehr Acker als Pulheim-Stommeln gibt's erst wieder in der Lausitz.