1. FC Köln: Schäfer neuer Trainer, Solbakken entlassen!

Dilbert

Pils-Legende
Die paar Tage bis zum Derby hätten sie den Solbakken ruhig noch weitermachen lassen können...

Abgesehen davon tut er mir irgendwie leid. Der Verein ein einziger peinlicher Zirkus, ein (inzwischen entlassener) Sportdirektor, der ihm ungefragt Spieler gekauft hat, eine Vereinsführung ohne Konzept und Stehvermögen, Fans die mit Pissebechern schmeissen, und Spieler, die sich teilweise lieber die Rübe zuknallen als Bälle in´s Tor des Gegners.
 
Zuletzt bearbeitet:
Overath, Finke, Solbakken - Drei entscheidende Funktionäre des Vereinsgeschehens verließen den FC Köln innerhalb von sechs Monaten. Verschiedene Medien berichten davon, dass die Mannschaft zum Vereinsgelände nicht zurückkehren sollte, um Gewaltausschreitungen zu verhindern. Das ist nicht mehr zu toppen und da frage ich mich, worin noch der Spaß steckt, sich als Vereinsspieler zu engagieren.
 
Soll das jetzt Satire sein??? Wer von denen hat sich den, außer Rensing, auf dem Platz engagiert? :nene:

Ganz ehrlich, als Profi-Fußballer beim FC Köln würde ich mich eher nach Alternativen umsehen, um nicht in Panik geraten zu wollen, wenn "Fans" ihren Frust freien Lauf lassen. Aber in den Regionalligen ist dies sowieso fast schon Alltag.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Abgesehen davon tut er mir irgendwie leid.
Mir auch. Er ist ein cooler Typ, und auch ein guter Trainer, was er in Kopenhagen schon bewiesen hat. Aber an dem Chaos wäre fast jeder gescheitert...

Vielleicht packt das Schaefer diesmal auch nicht - aber es besteht zumindest die Hoffnung auf einen positiven "Stallgeruch"-Effekt, wie schon bei seinem letzten Einsatz. Oder wie bei Streich in Freiburg.
 

derblondeengel

master of desaster
Mir auch. Er ist ein cooler Typ, und auch ein guter Trainer, was er in Kopenhagen schon bewiesen hat. Aber an dem Chaos wäre fast jeder gescheitert...

An dem Chaos war er nicht ganz Unschuldig.Wer so unflexibel ist wie Sturbakken muss zwangsläufig gegen die Wand laufen.
Nach dem Augsburg Spiel wurden drastische Maßnahmen seitens des Vereins angekündigt und Solbakken damit die letzte Möglichkeit gegeben seinen Arsch zu retten. Der hat aber nichts anderes im Kopf als mitten im Abstiegskampf an seinem System festzuhalten. Ein System das die Spieler in der ganzen Saison noch nicht einmal Ansatzweise umgesetzt haben. Dazu kommt dann noch der Fall Peszko, eine Flasche die in den letzten Spielen einfach nur noch grottig gespielt hat und zum Dank für seine weitere Berücksichtigung dem Trainer mit seiner unsäglichen Saufaktion mitten im Abstiegskampf bloßgestellt hat. Und was macht Solbakken??? Anstatt die Pfeife für den Rest der Saison zu suspendieren und ein klares Zeichen zu setzen, gibt Solbakken den Sozialarbeiter für dieses undankbare A... Peszko...

Vielleicht packt das Schaefer diesmal auch nicht - aber es besteht zumindest die Hoffnung auf einen positiven "Stallgeruch"-Effekt, wie schon bei seinem letzten Einsatz. Oder wie bei Streich in Freiburg.

Freiburg hat genau das Richtige zur Winterpause gemacht. Den Trainer und die faulen Äpfel unter den Spielern rausgeschmissen. Respekt! Bisher 22 Punkte in der Rückrunde geholt, mehr als der EffZeh in der Hinrunde dank Podolski bekommen hat.
 

Northside

Kölsche Jung
Klasse Entscheidung, aber wie so oft, viel zu spät! Europapokal lalalala:ironie:
Schaefer wirds schon richten!
Arschbackens System und geschwätz muss ich mir zum Glück nicht mehr antun.
 
T

theog

Guest
Klasse Entscheidung, aber wie so oft, viel zu spät! Europapokal lalalala:ironie:
Schaefer wirds schon richten!
Arschbackens System und geschwätz muss ich mir zum Glück nicht mehr antun.

Mit neuem Trainer und neuem Wind haut ihr die Bayern am 34. Spieltach wech...:D
 
T

theog

Guest
:suspekt:....Manohman....6 Punkte vor, nur noch wenige Spieltage .......und du machst dir noch immer in den Frack und hoffst auf Unterstützung anderer Vereine.... . Du Weichei.

Hat mit dem BVB nix zu tun...Auch wenn der BVB schon Meister wäre, oder andersrum, egal wie, Ich freue mich immer, wenn die bayern einen auf den Deckel bekommen...:hail:
 
Ich finde die Entlassung von Solbaken kommt zu spät ,weil ich finde das Schäfer nicht genug Zeit hat um eine Totalwende in Sachen leistung hervorzurufen.Denn ich glaube nicht das die Profis einfach keinen Bock mehr auf Solbaken hatten und deswegen absichtlich schlecht gespielt haben.
 

derblondeengel

master of desaster
Ich finde die Entlassung von Solbaken kommt zu spät ,weil ich finde das Schäfer nicht genug Zeit hat um eine Totalwende in Sachen leistung hervorzurufen.Denn ich glaube nicht das die Profis einfach keinen Bock mehr auf Solbaken hatten und deswegen absichtlich schlecht gespielt haben.

Lassen wir uns überraschen! Mal sehen wer von den Luschen noch auf dem Platz steht am Sonntag.
 
Natürlich wird der Trainerrauswurf was nützen und der FC hält die Klasse.

Schade nur, dass danach die gleichen Fehler wieder gemacht werden. Daher wünsche ich dem Verein - im Sinne des Vereins - den Abstieg.
 

Litti

Krawallbruder
Ich finde es klasse, kommt nur leider mindestens drei Monate zu spät. Und tschüss, du norwegischer Clown! :huhu:
 
Oben